Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chster Monat
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chster Monat
Seite 1 von 21

Keine Online-Anmeldung möglich Orientierungskurs (A471-47-OK)

Di. 20.02.2018 (08:00 - 12:05 Uhr) - Di. 20.03.2018
Dozentin: Katrin Goetze

Dieser Kurs ist Bestandteil des Integrationskurses und endet mit dem Test "Leben in Deutschland".

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch Intensivkurs (B1.1) (A471-48-5)

Fr. 23.02.2018 (08:00 - 12:05 Uhr) - Do. 22.03.2018
Dozentin: Katrin Goetze

Im Kurs werden Kenntnisse auf dem Niveau B1.1 des Europäischen Referenzrahmens vermittelt. Interessenten mit Berechtigungsschein für einen Integrationskurs melden sich bitte bei den Mitarbeiterinnen des Programmbereiches Deutsch als Fremdsprache an.

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch Intensivkurs (A2.2) (A471-49-4)

Mi. 21.02.2018 (08:00 - 12:05 Uhr) - Di. 20.03.2018
Dozentin: Nataliya Kapliy

Im Kurs werden Kenntnisse auf dem Niveau A2.2 des Europäischen Referenzrahmens vermittelt. Interessenten mit Berechtigungsschein für einen Integrationskurs melden sich bitte bei den Mitarbeiterinnen des Programmbereiches Deutsch als Fremdsprache an.

Anmeldung möglich VorLeseClub (B1120)

Mi. 28.02.2018 (16:00 - 18:15 Uhr) - Mi. 13.06.2018
Dozentin: Miriam Schmidt

Der VorLeseClub ist offen für alle, die als Lern- oder VorLesePATEN, Eltern oder Großeltern gern vorlesen und Tipps und Anregungen für geeignete Geschichten oder Übungen suchen.
Beim Vorlesen in Kindertagesstätten, Schulen oder Horten kommt es neben dem Engagement der Vorlesenden auch auf geeignete Rahmenbedingungen an. Wo VorLese-PATEN gesucht werden, worauf in der Vorbereitung zu achten ist, welche Geschichten für welches Alter geeignet sind und welche Vorlesetechniken besonders gut ankommen – das sind Fragen, über die sich Interessierte im VorLeseClub austauschen können. Die Treffen finden zu festen Terminen in der Stadtbibliothek Magdeburg, sowie an weiteren Orten in Magdeburg statt. Interessierte sind herzlich willkommen. Es finden folgende Termine statt:
28.02.2018, 16.00 -18.00 Uhr, Stadtbibliothek Magdeburg, Breiter Weg 109: Einblick in verschiedene Vorlesetechniken und –methoden
Wie animiert man als Vorlesender Kinder (und Erwachsene) zuzuhören? Wie kann man als Vorlesender so überzeugend lesen, dass sich die Zuhörenden sich in die Bücherwelt hineingezogen fühlen und gerne den Geschichten lauschen? Es werden verschiedene Vorlesetechniken und –methoden vorgestellt und nach Möglichkeit erprobt. Mit diesem Handwerkszeug wird das Lesen für Vorlesende und Zuhörende zum „Lese-Schmaus“.
Leitung: Miriam Schmidt, Stadtbibliothek Magdeburg

04.04.2018, 16.00- 18.00 Uhr, Stadtbibliothek Magdeburg, Breiter Weg 109: Führung durch die Stadtbibliothek Magdeburg mit Vorstellung historischer und aktueller Kinderbücher
Wo finden sich geeignete Bücher zum Vorlesen in der Stadtbibliothek? Welche Bücher können dort (neu) entdeckt werden? Eine Führung durch die Bibliothek bringt den Teilnehmenden die verschiedenen Abteilungen näher und dient dazu, sich in der Bibliothek rascher zu Recht zu finden. Darüber hinaus werden historische Kinderbücher von früher gezeigt und aktuelle Kinderbücher vorgestellt, die sich gut zum Vorlesen eignen.
Leitung: Miriam Schmidt, Stadtbibliothek Magdeburg

13.06.2018, 16.00-18.00 Uhr, Stadtbibliothek Magdeburg, Breiter Weg 109: Geschichten und Spiele mit Büchern für die Sommerferien
Die Sommerferien stehen kurz bevor – dann ist wieder besonders viel freie Zeit zum Lesen und Vorlesen. Welche Geschichten und Spiele mit Büchern für die heißen Tage Abwechslung bringen wird an diesem Nachmittag vorgestellt. Darüber hinaus werden Erfahrungen und Herausforderungen beim Vorlesen ausgetauscht und besprochen: wie gestalte ich Vorlesestunden für unterschiedliche Zielgruppen ansprechend? Tipps und Tricks für ein abwechslungsreiches Vorlesevergnügen werden besprochen.
Leitung: Miriam Schmidt, Stadtbibliothek Magdeburg

Anmeldung möglich Austauschtreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe (B1200)

Mi. 21.02.2018 (16:00 - 18:15 Uhr) - Mi. 23.05.2018
Dozentin: Birgit Bursee

Viele Magdeburger engagieren sich als ehrenamtliche Integrationshelfer und unterstützen Geflüchtete, sich schnell in Magdeburg zurechtzufinden. Sie unterstützen bei der Wohnungs- oder Arbeitsplatzsuche, begleiten zu Terminen oder leisten persönliche Hilfen beim Deutsch lernen. Die Austauschtreffen bieten den Integrationshelfer die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen, sich bei aktuellen Problemen gegenseitig zu stärken und natürlich ein Netzwerk hilfreicher Kontakte zu knüpfen und auszubauen. Kurze fachliche Inputs zu aktuellen Fragestellungen liefern wertvolle Hintergrundinformationen. Alle Engagierten, die Geflüchtete im Alltag begleiten und unterstützen, sind herzlich zum Austauschtreffen eingeladen. Themenwünsche werden gern entgegengenommen.

Anmeldung möglich Aufmerksamkeitsprozesse bei Kindern (B1251)

Mo. 26.02.2018 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Nicole Wetzel

Dr. Nicole Wetzel untersucht mit ihrer Forschergruppe am Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN) und am Center for Behavioral Brain Sciences (CBBS), wie sich Aufmerksamkeit, Lernen und Gedächtnis im Kindesalter entwickeln. Wie werden Kinder durch Störreize in ihrer Umgebung abgelenkt? Welche neuronalen Mechanismen spielen dabei eine Rolle? Können Kinder ihre Aufmerksamkeit mit zunehmendem Alter besser kontrollieren? Wie können Aufmerksamkeitsstörungen möglicherweise therapiert werden? Die Psychologin stellt unterschiedliche Methoden vor, mit denen sie diesen und anderen spannenden Fragen nachgeht.

Kinder erlernen das Lesen und Schreiben in der Grundschule. In den weiterführenden Klassen wird der sichere Umgang mit der Schrift weitgehend erwartet. Einige Kinder können aber die neuen Lerngegenstände nicht ausreichend erfassen, da sie die wichtigsten Voraussetzungen, das Lesen und das Schreiben, nicht oder nur mangelhaft beherrschen. Diese Kinder leiden oftmals erheblich unter dem Leistungsdruck in der Schule, aber auch durch den Vergleich mit den Mitschülern. Eltern und Lehrer suchen nach Ursachen und eigenen Unterstützungsmöglichkeiten, müssen die Kinder aber auch auf bessere Noten und einen guten Schulabschluss hinweisen.
Die Lerntherapeuten des Lese- und Rechtschreibschwäche- Instituts möchten innerhalb der Bildungsveranstaltung auf die Ursachen einer (spät auftretenden) LRS eingehen, die Probleme der betroffenen Kinder in den einzelnen Fächern und im sozialen Umfeld vorstellen und erläutern sowie Eltern und Lehrer im Umgang mit den Schwierigkeiten der Kinder beraten. Die Veranstaltung ist als Weiterbildung freier Träger anerkannt (WT- Nr. beantragt).

Anmeldung möglich Leseklub der Volkshochschule (2. Gruppe) (B2000)

Mo. 19.02.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 11.06.2018
Dozent: Ralf Liebe

Im Leseklub treffen sich einmal monatlich Literaturinteressierte, die ihre Lesefrüchte mit Gleichgesinnten teilen möchten. Anlass zum Austausch sind Bücher der Gegenwartsliteratur, die zum Philosophieren, Debattieren oder auch zum Lachen einladen. Dabei geht es nicht um einen literaturwissenschaftlichen Anspruch, sondern um den Austausch von Gedanken und Wertungen sowie das gemeinsame Lesevergnügen. Die Auswahl der zu besprechenden Bücher erfolgt gemeinschaftlich nach Vorschlag und Abstimmung durch die Teilnehmenden.

Treff ist einmal monatlich am Montag um 19.00 Uhr In der VHS in der Leibnizstr. 23.
Informationen zu bereits gelesenen Büchern erfahren Sie bei Ralf Liebe, mailito: r.liebe@vhs.magdeburg.de sowie über die Bücherliste.

Keine Online-Anmeldung möglich Leseklub der Volkshochschule (1. Gruppe) (B2000A)

Mi. 21.02.2018 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 20.06.2018
Dozentin: Dörte Neßler

Im Leseklub treffen sich einmal monatlich Literaturinteressierte, die ihre Lesefrüchte mit Gleichgesinnten teilen möchten. Anlass zum Austausch sind Bücher der Gegenwartsliteratur, die zum Philosophieren, Debattieren oder auch zum Lachen einladen. Dabei geht es nicht um einen literaturwissenschaftlichen Anspruch, sondern um den Austausch von Gedanken und Wertungen sowie das gemeinsame Lesevergnügen. Die Auswahl der zu besprechenden Bücher erfolgt gemeinschaftlich nach Vorschlag und Abstimmung durch die Teilnehmenden.
Treff ist einmal monatlich am Mittwoch um 18.30 Uhr.
Informationen zu bereits gelesenen Büchern erfahren Sie bei Dörte Neßler (doerte.nessler@vhs.magdeburg.de) sowie über die Bücherliste.

fast ausgebucht Zeichenkurs für Geübte (B28101)

Di. 13.02.2018 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 05.06.2018
Dozentin: Viola Reese

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Freude am Zeichnen haben oder das Zeichnen erlernen möchten. Den Schwerpunkt bilden das Erlernen der grundlegenden Techniken, die Darstellung von Licht und Schatten sowie das perspektivische Zeichnen. Bleistift und Grafi t, Farbstifte, Kohle, Pastellkreiden sowie Feder und Tinte kommen zum Einsatz. Es werden verschiedene Sujets behandelt: Landschaft, Tiere und Dinge des Alltags.
Teilnehmer aus den Vorgängerkursen können hier die bereits erworbenen Kenntnisse vervollkommnen.
Wiedereinsteiger können an bereits bestehende Kenntnisse anknüpfen.
Die Kursleiterin ist Dipl.-Kommunikationsdesignerin und arbeitet als Buchillustratorin.
Bitte Zeichenpapier in A4 und A3 sowie Bleistifte in verschiedenen Härtegraden mitbringen. Der weitere Materialeinsatz wird im Kurs besprochen.
Am 13.03. und 20.03.2018 fi ndet kein Unterricht statt.



Seite 1 von 21