Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / Diese Woche
Programm / Demnächst / Diese Woche
Seite 1 von 4

Kurs beendet Willkommen in Magdeburg Patenschaften für ausländische Studierende (A1202)

Di. 17.10.2017 17:00 - 19:15 Uhr
Dozentin: Birgit Bursee

Bereits seit 15 Jahren engagieren sich Magdeburger Familien und Einzelpersonen für ausländische Studierende, indem sie Orientierung für den Start in Deutschland bieten, beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen oder Tipps zu notwendigen Behördengängen geben. Oft entwickeln sich aus Patenschaften feste Freundschaften. Gemeinsam lernen Einheimische und Zugezogene Kultur und Traditionen des anderen kennen.
Das Austauschtreffen bietet aktiven Patenfamilien die Möglichkeit, sich über Erfahrungen, Schwierigkeiten und praktische Tipps zur Gestaltung einer Patenschaft auszutauschen. Interessierte, die sich ein Engagement in diesem Themenfeld vorstellen können, erhalten die Gelegenheit, konkrete Fragen zu stellen und mit anderen Engagierten in Kontakt zu kommen.
„Willkommen in Magdeburg“ ist ein Projekt der Arbeitsgruppe „Dialog der Generationen“ in Trägerschaft der Freiwilligenagentur Magdeburg.

Kurs beendet Energie sparen - Geld sparen (A1510)

Mi. 18.10.2017 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Hans-Joachim Döll

Viele kleine Dinge im eigenen Haushalt können in Angriff genommen werden, um den Energieverbrauch zu reduzieren. In den meisten Fällen muss noch nicht mal ein Euro investiert werden. Dazu gehören die konsequente Vermeidung von Stand-by-Verlusten, die bedarfsgerecht abgestimmte Einstellung der Warmwasserbereitung oder richtiges Heizen und Lüften. Viele Dinge lassen sich unter Anleitung der Energieberater der Verbraucherzentrale auch mit sehr kleinem Budget deutlich verbessern. Dies fängt bei der richtigen Einstellung der Thermostatventile an, geht über effektive Heizungspumpen und hört bei der Dämmung der Heizleitungen noch nicht auf. Der Energieberater der Verbraucherzentrale, Hans-Joachim Döll, erklärt Ihnen im Vortrag diese und noch viele andere Details genauer.
Bitte beachten Sie, dass keine individuelle Energieberatung möglich ist.

Kurs beendet Kreatives Schreiben - Tagesseminar (A28041)

Sa. 21.10.2017 10:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Janine Freitag

Das Tagesseminar richtet sich an alle, die Lust am kreativen Umgang mit der deutschen Sprache haben. Vielfältige spielerische Schreibimpulse regen dazu an, neue Zugänge zum eigenen Ausdruck auszuprobieren. Das kreative Schreiben lebt nicht von zerquälten Köpfen und zerkauten Bleistiften, sondern setzt auf die Lust zum Schreiben. Vorkenntnisse sind für diesen Kurs nicht erforderlich. Interessenten mit Schreiberfahrung sind willkommen.

Bitte bringen Sie Stifte in verschiedenen Farben, Schreibpapier oder ein Heft und eine feste Schreibmappe als Unterlage mit. Bitte bringen Sie sich einen Imbiss und Getränke für eine gemeinsame kreative Mittagspause mit.

Kurs beendet Bayrische Küche - herzhaft, klassisch, lecker Traditionelle Rezepte für Brotzeit und Menü (A29203)

Fr., 20.10..2017, 17.00 bis 20.00 Uhr
Sa., 21.10.2017, 10.00 bis 15.15 Uhr
Dozentin: Julia Zabries

Die bayrische Küche lebt von ihrem regionalen Flair. Unser Kochkurs versucht diese besondere Atmosphäre an die Elbe zu holen. Der Oktober ist dafür eine gute Jahreszeit. Zwischen Nockerln, Krustenbraten und Strudel präsentiert sich die bayrische Küche deftig und herzhaft. Berühmt für Brezen, Leberkäs und Weißwürschtl bietet der Kochkurs traditionlle Rezepte. Am Freitag wird gemeinsam eine Brotzeit zubereitet mit verschiedenen Varianten der Vorspeisen und am Samstag ein klassisches Menü.
Für Freunde guter Hausmannskost ist dieser Kurs ein Leckerbissen. An beiden Tagen wird gemeinsam gekocht, verkostet und die Küche aufgeräumt.
Eine Beteiligung an den Zubereitungskosten in Höhe von ca. 18,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.

Kurs beendet Nähmaschinenführerschein für Nähanfänger (A29300-8)

Di. 17.10.2017 (17:00 - 20:00 Uhr) - Di. 07.11.2017
Dozentin: Helga Bär

Dieser Kompaktkurs bietet in drei Terminen den Einstieg im Nähen an der Nähmaschine.
Sie lernen die Nähmaschinen kennen und bedienen, nähen Stichproben, erste Muster und realisieren ein komplettes Projekt mit allen klassischen Arbeitsschritten des Nähens: Schnitt kopieren, Materialauswahl, Einkauf von Stoff und Zubehör, zuschneiden, bügeln, nähen von Oberstoff und Futter, verstürzen und versäubern bis zum fertigen Objekt! Die Objekte werden von der Kursleiterin vorbereitet. Nähmaschinen sind in der VHS vorhanden. Sie können aber auch die eigene Nähmaschine mitbringen.
Unsere Kursleiterin ist Innenausstatterin.

Bitte bringen Sie zum ersten Kursabend mit: große und kleine Stoffschere, Nahttrenner, Nähnadeln, Stecknadeln, Maßband, Lineal, Schneiderkreide sowie ein Stück Probestoff ca. 20 cm x 20 cm. Die Stoffmenge für die Nähobjekte werden am ersten Kursabend besprochen.

Kurs beendet Kreativer Kostümbau vom Mittelalter bis zur Moderne (A29320-6)

Sa. 21.10.2017 (10:00 - 16:00 Uhr) - Sa. 28.10.2017
Dozentin: Julia Renk

Dieser Kurs richtet sich an alle die Freude am Bau historischer Gewandungen, Cosplay und Tierkostümen haben und die Grundlagen des Kostümbaus erlernen möchten. In diesem Kompaktseminar vermittelt die Kursleiterin erste Kenntnisse zum Erstellen von Händen und Köpfen. Desweiteren werden Schnittmuster für die Kostüme erstellt. Vorkenntisse im Nähen mit der Hand und an der Nähmaschine sind erforderlich. Zum zweiten Kurstag wird eine Nähmaschine benötigt, die bitte mitgebracht werden sollte. Hauptsächlich wird in diesem Kurs mit der Hand genäht. Am Ende geht jeder mit einem eigenen, selbst hergestellten Kostümteil nach Hause.
Bitte bringen Sie eine gute etwas größere Schere, Lineal, Maßband, Schneiderkreide sowie Steck.- und Nähnadeln mit.
Bei der Kursleiterin erwerben Sie die für den Kopf oder das Kostüm benötigten Stoffe, Leder, Spezialmaterial und Werkzeuge. dafür werden im Kurs ca. 40,00 Euro Materialkosten berechnet, die Sie bei der Kursleiterin abrechnen.
Diese Kurse finden mit 6-9 Teilnehmern statt (Kleingruppenregelung).

Kurs beendet Für jedes Ding ist ein Kraut gewachsen Salben, Öle und Tees aus Heilkräutern herstellen (A3A002)

Do. 19.10.2017 (17:00 - 18:30 Uhr) - Do. 16.11.2017
Dozentin: Julia Zabries

Dieser Kurs bietet eine Einführung in das allgemeine Heilkräuterwissen und stellt die gängigsten Heilkräuter für die Hausapotheke vor. Sie erfahren wie ausgewählte Kräuter gesammelt, aufbewahrt und verwendet werden und lernen ihre Herkunft und den Einsatz in der Heilkunde kennen. Sie werden Tinkturen als Ausgangsmaterial und Salben, Kräutersalze und Öle zum Mitnehmen sowie Teemischungen selbst herstellen. Eine schriftliche Übersicht ergänzt dann das Gelernte gut anwendbar im Alltag.
Bitte bringen Sie ausgekochte kleine Einweggläser und kleine Glasflaschen mit dichten Verschlüssen (Korken oder Schraubdeckel) mit.
Für Unterrichtsmaterialien, Ausgangsstoffe und Kräuter entstehen zusätzliche Kosten von ca. 20,00 EUR, die durch die Volkshochschule separat in Rechnung gestellt werden.

Kurs beendet Tellington TTouch(R) Methode in der Humantherapie (A3A003-6)

Di. 17.10.2017 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Annette Gutbier

Mit sanften Händen berühren und Heilvorgänge begünstigen - Tellington TTouch® ist eine Methode, die die Selbstheilungskräfte aktiviert, das Immunsystem und das Wohlbefinden stärkt und Körper und Seele in Balance bringt. Stress und Schmerzen, ob akut oder chronisch, können sich reduzieren. Die sanften Berührungen, TTouches genannt, schaffen Aufmerksamkeit und Körperbewusstsein. Ergänzt mit speziellen Bewegungen im Raum und Anwendungen wie Bandagen kann positiv Einfluss auf Krankheitsverläufe genommen werden. Aus der großen Vielzahl der TTouches gibt es drei Arten, die als Hilfe zur Selbsthilfe dienen. Sie sind leicht zu erlernen und können selbst angewendet werden. Der Vortrag führt in die Tellington TTouch®-Methode ein, zeigt die TTouches zur Selbstanwendung und bietet Möglichkeiten der praktischen Übung.
Unsere Dozentin ist zertifizierte Tellington TTouchfor You® Practitioner in der Humantherapie.
Dieser Kurs findet mit 6 bis 9 Teilnehmern statt (Kleingruppenregelung).

Kurs fällt aus NEU: Yin Yoga zur Entspannung (A3A238)

Mi. 18.10.2017 (16:45 - 18:15 Uhr) - Mi. 17.01.2018
Dozentin: Hannelore Hübscher

Yin Yoga führt ohne Kraftanstrengungen in lansamen Bewegungen Yoga-Stellungen aus und bietet damit Dehnung für Wirbelsäule, Gelenke und Muskulatur. Es ist besonders geeignet für Menschen, die eine sitzende Tätigkeit ausüben und Entspanung suchen. Yin Yoga enthält neben denDehnungen Atemübungen, Übungen zum positiven Denken, Meditation und Hinweise zur Ernährung. Es lädt ein, loszulassen, um die körperlich und geistig Vitalität zu steigern.
Dieser Kurs ist für Einsteiger und Interessenten mit wenigen Yoga-Kenntnissen geeignet.

Kurs beendet Lach-Yoga - Von Herzen lachen (A3A240)

Sa. 21.10.2017 10:00 - 13:15 Uhr
Dozentin: Mona Deibele

Lachen aus sich selbst heraus ist ein intensives Heiterkeitstraining, das die Selbstheilungskräfte aktiviert und den Zugang zur eigenen Kreativität trainiert. Durch Lach-Yoga können die positiven Kräfte des Lachens besonders effektiv genutzt werden. Es ist ein selbstbestimmtes Lachen, das den Atem und die Interaktion trainiert. Glückshormone werden ausgeschüttet. Die Methode beim Lach-Yoga ist gekennzeichnet durch Lachübungen, körperliche Aktivität, Yoga-Atemtechnik und Tiefenentspannung. Lachen Sie sich gesund!



Seite 1 von 4