Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chste Woche
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chste Woche
Seite 1 von 6

Keine Online-Anmeldung möglich Orientierungskurs (A471-47-OK)

Di. 20.02.2018 (08:00 - 12:05 Uhr) - Di. 20.03.2018
Dozentin: Katrin Goetze

Dieser Kurs ist Bestandteil des Integrationskurses und endet mit dem Test "Leben in Deutschland".

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch Intensivkurs (B1.1) (A471-48-5)

Fr. 23.02.2018 (08:00 - 12:05 Uhr) - Do. 22.03.2018
Dozentin: Katrin Goetze

Im Kurs werden Kenntnisse auf dem Niveau B1.1 des Europäischen Referenzrahmens vermittelt. Interessenten mit Berechtigungsschein für einen Integrationskurs melden sich bitte bei den Mitarbeiterinnen des Programmbereiches Deutsch als Fremdsprache an.

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch Intensivkurs (A2.2) (A471-49-4)

Mi. 21.02.2018 (12:30 - 16:35 Uhr) - Di. 20.03.2018
Dozentin: Nataliya Kapliy

Im Kurs werden Kenntnisse auf dem Niveau A2.2 des Europäischen Referenzrahmens vermittelt. Interessenten mit Berechtigungsschein für einen Integrationskurs melden sich bitte bei den Mitarbeiterinnen des Programmbereiches Deutsch als Fremdsprache an.

Anmeldung möglich Austauschtreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe (B1200)

Mi. 21.02.2018 (16:00 - 18:15 Uhr) - Mi. 23.05.2018
Dozentin: Birgit Bursee

Viele Magdeburger engagieren sich als ehrenamtliche Integrationshelfer und unterstützen Geflüchtete, sich schnell in Magdeburg zurechtzufinden. Sie unterstützen bei der Wohnungs- oder Arbeitsplatzsuche, begleiten zu Terminen oder leisten persönliche Hilfen beim Deutsch lernen. Die Austauschtreffen bieten den Integrationshelfer die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen, sich bei aktuellen Problemen gegenseitig zu stärken und natürlich ein Netzwerk hilfreicher Kontakte zu knüpfen und auszubauen. Kurze fachliche Inputs zu aktuellen Fragestellungen liefern wertvolle Hintergrundinformationen. Alle Engagierten, die Geflüchtete im Alltag begleiten und unterstützen, sind herzlich zum Austauschtreffen eingeladen. Themenwünsche werden gern entgegengenommen.

Kinder erlernen das Lesen und Schreiben in der Grundschule. In den weiterführenden Klassen wird der sichere Umgang mit der Schrift weitgehend erwartet. Einige Kinder können aber die neuen Lerngegenstände nicht ausreichend erfassen, da sie die wichtigsten Voraussetzungen, das Lesen und das Schreiben, nicht oder nur mangelhaft beherrschen. Diese Kinder leiden oftmals erheblich unter dem Leistungsdruck in der Schule, aber auch durch den Vergleich mit den Mitschülern. Eltern und Lehrer suchen nach Ursachen und eigenen Unterstützungsmöglichkeiten, müssen die Kinder aber auch auf bessere Noten und einen guten Schulabschluss hinweisen.
Die Lerntherapeuten des Lese- und Rechtschreibschwäche- Instituts möchten innerhalb der Bildungsveranstaltung auf die Ursachen einer (spät auftretenden) LRS eingehen, die Probleme der betroffenen Kinder in den einzelnen Fächern und im sozialen Umfeld vorstellen und erläutern sowie Eltern und Lehrer im Umgang mit den Schwierigkeiten der Kinder beraten. Die Veranstaltung ist als Weiterbildung freier Träger anerkannt (WT- Nr. beantragt).

Anmeldung möglich Leseklub der Volkshochschule (2. Gruppe) (B2000)

Mo. 19.02.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 11.06.2018
Dozent: Ralf Liebe

Im Leseklub treffen sich einmal monatlich Literaturinteressierte, die ihre Lesefrüchte mit Gleichgesinnten teilen möchten. Anlass zum Austausch sind Bücher der Gegenwartsliteratur, die zum Philosophieren, Debattieren oder auch zum Lachen einladen. Dabei geht es nicht um einen literaturwissenschaftlichen Anspruch, sondern um den Austausch von Gedanken und Wertungen sowie das gemeinsame Lesevergnügen. Die Auswahl der zu besprechenden Bücher erfolgt gemeinschaftlich nach Vorschlag und Abstimmung durch die Teilnehmenden.

Treff ist einmal monatlich am Montag um 19.00 Uhr In der VHS in der Leibnizstr. 23.
Informationen zu bereits gelesenen Büchern erfahren Sie bei Ralf Liebe, mailito: r.liebe@vhs.magdeburg.de sowie über die Bücherliste.

Keine Online-Anmeldung möglich Leseklub der Volkshochschule (1. Gruppe) (B2000A)

Mi. 21.02.2018 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 20.06.2018
Dozentin: Dörte Neßler

Im Leseklub treffen sich einmal monatlich Literaturinteressierte, die ihre Lesefrüchte mit Gleichgesinnten teilen möchten. Anlass zum Austausch sind Bücher der Gegenwartsliteratur, die zum Philosophieren, Debattieren oder auch zum Lachen einladen. Dabei geht es nicht um einen literaturwissenschaftlichen Anspruch, sondern um den Austausch von Gedanken und Wertungen sowie das gemeinsame Lesevergnügen. Die Auswahl der zu besprechenden Bücher erfolgt gemeinschaftlich nach Vorschlag und Abstimmung durch die Teilnehmenden.
Treff ist einmal monatlich am Mittwoch um 18.30 Uhr.
Informationen zu bereits gelesenen Büchern erfahren Sie bei Dörte Neßler (doerte.nessler@vhs.magdeburg.de) sowie über die Bücherliste.

Anmeldung auf Warteliste Gitarre - Anfängerkurs Grundstufe (B28600)

Di. 20.02.2018 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 29.05.2018
Dozent: Gordon Trümper

In den Grundkursen werden das Instrument vorgestellt, einfache Schlagtechniken mit Daumen und Fingern sowie das Spielen der wichtigsten Akkorde vermittelt. Erläutert werden die Grundlagen der Harmonielehre und der Tabulaturschrift. Ziel ist es, durch Übung und Spaß einfache Songs begleiten zu können.
Die Kurse sind geeignet für Interessenten ohne Vorkenntnisse, die das Gitarrenspiel erlernen möchten.
Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
Bitte eine Gitarre zum Kurs mitbringen. Die VHS stellt keine Instrumente zur Verfügung.
Unterrichtsmaterialien entstehen im Kurs 1,00 Euro Kopierkosten, die beim Kursleiter abgerechnet werden.

Anmeldung auf Warteliste Gitarre - Aufbaustufe 2. - 4. Semester (B28602)

Di. 20.02.2018 (18:45 - 20:15 Uhr) - Di. 29.05.2018
Dozent: Gordon Trümper

Dieser Kurs bietet Teilnehmern mit 2 Jahren bis drei Jahren Lernerfahrung die Möglichkeit, sich zu erweitertem Üben an der Gitarre zu treffen. Geübt werden spezifische Zupf- und Anschlagtechniken zur Erweiterung des Spiel- und Akkordrepertoires. Dabei werden Dur- und Mollharmonik, Pentatonik sowie das erweiterte Melodie- und Begleitspiel geübt. Je nach Lerntempo und eigenständigem Üben der Teilnehmer sind Akkorderweiterungen, das Spiel von Zusatztönen und das gemeinsame Instrumentenspiel Teil des Kurses. Grundlegende
Akkorde und die Beherrschung der Schlagtechnik werden vorausgesetzt. Notenkenntnisse sind von Vorteil.
Bitte eine Gitarre zum Kurs mitbringen. Die VHS stellt keine Instrumente zur Verfügung. Für die Unterrichtsmaterialien entstehen im Kurs 1,00 Euro Kopierkosten, die beim Kursleiter abgerechnet werden.

Kurs beendet Afrikanische Küche - sinnlich und pikant (B29206)

Freitag, 23.02.2018, 17 Uhr - 20 Uhr
Samstag, 24.02.2018, 10 Uhr - 15.15 Uhr
Dozentin: Gabrielle Laure Schüler

Follow me to Africa! Die afrikanische Küche ist sowohl durch Traditionelles als auch durch die koloniale Zeit geprägt. Dank Ingwer, Knoblauch, Wildbasilikum, Piment und vielem mehr bieten sich reichlich scharfe Gerichte an. Diese werden oft von Wurzeln und Kochbananen begleitet. Ebenso spielt auch die Erdnusspasta eine sehr große Rolle beim Kochen von Eintöpfen und Soßen. Ziel des Kurses ist es, die afrikanische Art der Zubereitung von Fisch, Fleisch und Gemüse kennen zulernen. Auch exotische Früchte und traditionelle Getränke gehören zum kulinarischen Erlebnis Afrika.
Eine Beteiligung an den Zubereitungskosten in Höhe von ca. 20,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.


Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.



Seite 1 von 6