Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm
< Raum für Demokratie
22.02.2021 15:09 Alter: 2 Tage

Der Filmclub empfiehlt: Filme zur Nachhaltigkeit


Die öffentlich-rechtlichen Sender bieten in ihren Mediatheken ein große Auswahl an Dokumentarfilmen und Reportagen, die sich mit den wichtigen Fragen zum Erhalt unseres Planeten und der gerechteren Verteilung von Lebens,- Bildungs-, Arbeitschancen weltweit beschäftigen.

Der Filmclub möchte mit diesen Empfehlungen, die den Semesterschwerpunkt  der Volkshochschule für Nachhaltigkeit durch Bildung stärken, zum Sehen und Lernen und zum Austausch über diese Themen anregen.

Informationen zum Filmclub gibt es darüber hinaus hier auf den Seiten der Städtischen Volkshochschule und bei der Leiterin des Filmclubs Heike Heinrich, Telefon 0391-53547718; E-Mail: heike.heinrich@vhs.magdeburg.de.

ARD Mediathek : Aktuelle deutsche Reportagen und Dokumentationen

Aufschrei der Jugend – Die Generation Friday for Future (Doku & Reportage ∙ NDR Fernsehen
"Mit dem Klima lässt sich nicht verhandeln“, so eine der Hauptaussagen der Dokumentation von Katrin Pitterling, die in Berlin die Demonstrationen und Engagierten bei Fridays for Future begleitet hat. Aus den Porträts der Protagonisten ist eine interessante Bestandsaufnahme des Protestes für das Recht auf eine Zukunft entstanden.

Ich bin Greta  (Dokumentarfilm ∙ Das Erste)
Berührendes Porträt über Greta Thunberg, das den Beginn der Fridays for Future - Bewegung, das Leugnen der Klimakrise und die Auseinandersetzung eines mutigen jungen Mädchens mit Bewunderung, Erwartungen und Angriffen thematisiert. Da der Film für die Leinwand gedreht wurde, hat er entsprechend schöne, wirkungsvolle Kinobilder.

Tödliche Exporte - Rüstungsmanager vor Gericht (Doku & Reportage ∙ SWR Fernsehen)
Daniel Harrich bleibt dran, und stellt zu seinem ersten investigativen Film über illegalen Waffenhandel in Deutschland „Tödliche Exporte - Wie das G36 nach Mexiko kam“ eine Fortsetzung. Darin thematisieren Harrich und sein Team die Folgen des Waffeneinsatzes in Mexiko gegen die Bevölkerung. Im Mittelpunkt steht der Gerichtsprozess gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch und die Vertreter von Regierungsbehörden, die in den illegalen Waffenexport verwickelt waren. Darüber hinaus begleitet der Film mexikanische Familien bei der Suche nach den bis heute verschwundenen ermordeten Studenten.

Eine Welt ohne Autos (Reportage ∙ Das Erste)
Die Reihe „Eine Welt ohne…“, thematisiert in 30 Minuten, wie wir ohne viele Dinge die Welt intelligenter sowie umwelt- und lebensfreundlicher gestalten können. Hier die Frage nach der Mobilität der Zukunft. Vorgestellt wird übrigens die Forschung zum automatisierten  Fahrrad aus Magdeburg. In dieser Reihe auch in der Mediathek zu sehen: „Eine Welt ohne Fleisch“ oder „Eine Welt ohne Kleidung“. Gut erklärte Kurzstücke, die viele Meinungen und aktuelle Beispiele zusammentragen. Auf Grund der kompakten Länge ist diese Reihe sehr gut für den Unterricht ab Klasse 7 geeignet.

ARTE – Mediathek

Insekten – die besseren Schädlingsbekämpfer (Reportage, Frankreich 2016)
Der Film plädiert für eine Landwirtschaft ohne Pestizide und für den Arten- und Pflanzenschutz mit Hilfe der Natur.

Mikroplastik im Meer: Unsichtbar, aber auch ungefährlich?  (Reportage, Frankreich 2016)
Eine sehr sachliche, informative Dokumentation über eine der größten Bedrohungen unseres Planeten, Rechtsfragen in der EU, Forschungen und den beinahe aussichtlosen Kampf von Aktivisten gegen die Plastikvermüllung unserer Meere.

Wasser - Im Visier der Finanzhaie  (Reportage, Frankreich 2018)
Mit dem Klimawandel gehen die Wasserknappheit und die Verwüstung ganzer Landstriche überall auf der Welt einher. Der Film erzählt eindrücklich bis bedrückend, wie Gier und der große Rausch zum Geld machen, die Ressource Wasser und ihre gerechte Verteilung bedrohen.

3Sat Mediathek

Dokumentation Reihe: Schutzprojekt Erde  (Deutschland/Schweiz/Österreich)
Die 5-teilige Reportage führt zu entlegenen Winkel der Erde, wo Mensch und Natur oft unbemerkt ebenso von Klimawandel und Umweltverschmutzung betroffen sind. Vorgestellt werden die Ökosysteme und Kulturen in Papua Neuguinea, Honduras, Kanada, Südafrika und Polynesien.

ZDF Mediathek

ZDFinfo Doku: Chancen für alle? - Schule im Brennpunkt
In einer aktuellen OECD-Bildungsstudie werden die ungleich verteilten Chancen auf Bildung weltweit untersucht. Deutschland bildet bei dieser Chancenungleichheit keine Ausnahme. Die Dokumentation geht dem nach und begleitet Schülerinnen und Schüler in Bremerhaven-Lehe, erzählt von einer „Problemschule“ und plädiert für mehr Engagement in Sachen Bildungsgerechtigkeit in einem reichen Industrieland.