Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm
< Spende an die Volkshochschule
17.11.2016 17:30 Alter: 3 Jahre

Neue Reihe: Kulturaustausch Reisen


KIA ORA  - Herzlich Willkommen im Paradies

Die Städtische Volkshochschule lädt am Montag, dem 28 November, um 18 Uhr in das Café Central zu einer Reise nach Neuseeland ein. Mit der neuen Reihe „Kulturlandschaft Reisen“ soll hier der Austausch über das Reisen, die Kultur anderer Völker sowie über die bereisten Länder  gefördert werden. Zu Gast sind dann Gabriele und Wolfgang Leichsenring, die die Welt mit dem Wohnmobil erkunden. Sie sprechen dann über ihre Eindrücke aus dem Paradies auf Erden, das so wie Neuseeland aussehen könnte. Mit Bildern und Geschichten wollen sie zum Austausch über Reiserfahrungen auf Neuseeland einladen, Anregungen für die Reise geben und all jenen, die nicht dorthin reisen können, ein Stück Welt hierher bringen.

Neuseeland ist ein kleines Land, etwa so groß wie Großbritannien, mit nur rund 4 Millionen Einwohnern, präsentiert sich herrlich unterbevölkert. Natürlich sprudelt aktives Leben in Metropolen,  in Auckland und der Hauptstadt Wellington, beide auf der Nordinsel gelegen. Oder den Städten Christchurch und Dunedin auf der Südinsel.  Umso kontrastreicher zeigt sich dann die Einsamkeit in fast menschenleerer Natur. Sei es im nördlichsten Inselzipfel, dem Cape Reinga, in den zahlreichen Nationalparks oder an ausgewählten Abschnitten der  gut 15.000km langen Küstenlinie. Kultur und Architektur sind stark geprägt durch die europäischen Einwanderer, insbesondere die Briten. Die Ursprünglichkeit der Ureinwohner, der Maoris, begleitet darüber hinaus den Besucher auf Schritt und Tritt. All das und mehr ist in Bildern und Geschichten an diesem Abend im Café Central zu ereleben.

Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.