Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg

Programmbereich Gesundheitsbildung

Programmbereichsleiterin:

Heike Heinrich
Telefon: 0391 535477-18
Fax: 0391 535477-29
E-Mail: heike.heinrich@vhs.magdeburg.de

Information zur Bezuschussung von Kursen durch die Krankenkassen

Programm / Programm / Gesundheitsbildung / Entspannung und Stressbewältigung / Alternative Entspannungsmethoden

Alternative Entspannungsmethoden

Anmeldung möglich Pausen-Meditation - online (H3A004)

Mo. 11.01.2021 (0:01 - 23:59 Uhr) - Sa. 31.07.2021
Dozentin: Katja Klaußner

In wenigen Minuten wieder fit und lebendig - egal ob im Büro oder zu Hause - mit der Online-Meditation sind Sie flexibel. Melden Sie sich von Ihrem PC, Smartphone oder Tablet in der Lernplattform der Volkshochschulen, der vhs.cloud, an und legen Sie los.
Die Übungen sind effektiv und entpsannend - der Aufwand ist minimal. Probieren Sie es aus.
Die 5 Pauseneinheiten werden wöchentlich freigeschaltet und sind bis zum 31.07.2021 verfügbar.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an. Diese wird zur Registrierung in der vhs.cloud benötigt.

Anmeldung möglich Waldbaden Achtsamkeit im Wald (H3A114-6)

Mi. 23.06.2021 17:30 - 19:00 Uhr
Dozent: Jens-P. Schwarzfeld

Beim "Waldbaden" können Sie die Kraft des Waldes erspüren und sich entspannen, unabhängig von Alter und Fitnesszustand. Neben der sauberen Luft, dem hohen Sauerstoffgehalt und den pflanzlichen Botenstoffen sorgen die Stille und die Naturgeräusche für unser Wohlbefinden. Damit wird der Aufenthalt zu einem ganzheitlichen Erlebnis. Das Waldbaden kann helfen, Stress und psychische Belastungen abzubauen. Bei der geführten Wanderung bewegen wir uns bewusst in der Natur. Mit unterstützenden Atem- und Achtsamkeitsübungen fördern wir unser körperliches und psychisches Wohlbefinden.

Kurs fällt aus Chen-Taijiquan 19er Form - Beginn unter Vorbehalt - (H3A260-8)

Di. 20.04.2021 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 06.07.2021
Dozent: Jens Koch

Die Terminangaben stehen unter Vorbehalt der geltenden Eindämmungsverordnung.

Taiji Quan ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst, welche der Gesundheit, der eigenen Persönlichkeit und der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist dient. Vor Jahrhunderten in der Familie Chen entstanden, macht sich das Taiji Quan die Philosophie von Yin und Yang, deren Wandlungsphasen sowie die Harmonisierung von Körper und Geist zunutze. Es gilt als "innere" Kampfkunst, da es Bewegungen der Selbstverteidigung (Wushu) mit der Führung der inneren Energie QiGong verbindet. Chen Taiji Quan ist somit therapeutisch als auch kämpferisch einsetzbar. Das Training ist meditativ, körperkräftigend und fördert die Entfaltung der inneren Energie. Der Unterricht in seiner Art geht weit über gewöhnliche Fitnessprogramme hinaus und es kann von Jung und Alt, Mann und Frau, klein und groß gleichermaßen erfolgreich geübt werden.

Leichte Turn-/Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.

Kurs fällt aus Taiji-Säbel nach GM Chen Xiaowang (H3A261-8)

Mo. 11.01.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 07.06.2021
Dozent: Norman Kobow

Dieser Kurs dient vor allem dem Erlernen der Taiji-Säbel-Form im Chen-Stil und ist für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Neben der Säbel-Form werden Grundlagen und Prinzipien des Taijiquans vermittelt und gelehrt. Dieses vor Jahrhunderten in der Chen-Familie entstandene System (Taijiquan) macht sich die Philosophie von Yin und Yang, deren Wandlungsphasen sowie der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zu nutze. Es verbindet Bewegungen der Selbstverteidigung (Wushu) mit der Führung der inneren Energie (Qigong) und gilt daher als innere Kampfkunst. Sie ist meditativ und körperkräftigend, fördert die Entfaltung der inneren Energie (Qi) und ist als solche sowohl therapeutisch als auch kämpferisch einsetzbar.
Leichte Turnschuhe mit flacher Sohle und bequeme Kleidung sind mitzubringen.

Kurs fällt aus Fit & gesund mit Taijiquan - Chen-Stil - Beginn unter Vorbehalt - (H3A262)

Do. 22.04.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Do. 01.07.2021
Dozentin: Ina Heise

Die Terminangaben stehen unter Vorbehalt der geltenden Eindämmungsverordnung.

Die alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst Chen Taijiquan ist ein vollständiges Trainingssystem, das vielfältige Möglichkeiten bietet, Körper und Geist zu trainieren und gleichzeitig zu harmonisieren. Fließende Bewegungen, langsam oder schnell, stärken die Muskeln und das Herz-Kreislauf-System, schulen den Geist sowie Bewegung, Koordination und Gleichgewicht und helfen, Stress abzubauen. Individuelle Korrekturen durch die Kursleiterin unterstützen die Entwicklung der Körperstruktur. Aufbauend auf einfachen vorbereitenden Körperübungen, Standmeditation und Seidenübungen erfolgt das Erlernen von Bewegungsformen des Chen-Stils.
Leichte Turn-/Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.

Kurs fällt aus Chen-Taijiquan - Schwertform I und II Einstiegskurs (H3A263-6)

Do. 15.04.2021 (19:15 - 20:00 Uhr) - Do. 17.06.2021
Dozentin: Ina Heise

In diesem fortlaufenden Kurs wird der Umgang mit dem Trainingsschwert in Chen-Stil erlernt. Geübt werden grundlegende Bewegungen des Taijiquan, deren Umsetzung in die Schwerttechniken und die Chen-Schwertform, welche einen kraftvolle und dabei feine und flüssige Waffenform des Chen-Stils ist. Der Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
Leichte Turnschuhe mit flacher Sohle und bequeme Kleidung sind mitzubringen.
Trainingsschwerter sind vorhanden.
Dieser Kurs findet mit 6 bis 8 Teilnehmenden statt.

Die Terminangaben stehen unter Vorbehalt der geltenden Eindämmungsverordnung.

"Tue deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen." Ganz im Sinne von Theresa von Avila wollen wir den Tag beginnen, indem wir all unsere Körperpartien in Bewegung bringen. Die Lockerungs- und Koordinationsübungen, Rotationen und Dehnungen sowie einfachen Bewegungssequenzen werden mit wachem Geist geführt. Wir lernen, wie wir zu mehr Durchlässigkeit und Bewegungsfähigkeit, Aufrichtung und Gleichgewicht, zu innerer Ruhe und heiterer Gelassenheit gelangen können. Die Übungen, die wir im Stehen, Gehen, Sitzen und Liegen praktizieren können - stammen aus dem reichen Schatz des Taijiquan (Yang-Stil), Qigong und Shiatsu. Alle Bewegungen sind sanft, rund und fließend.
Der Kurs findet ab 8 Teilnehmenden statt.

Anmeldung möglich Taijiquan im Stil der Chen-Familie - Beginn unter Vorbehalt - (H3A266A-8)

Mo. 31.05.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 19.07.2021
Dozent: Norman Kobow

Die Terminangaben stehen unter Vorbehalt der geltenden Eindämmungsverordnung.

Taijiquan (Tai Chi Chuan) ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst. Sie dient der Lebenspflege, Gesundheit, der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist sowie der Selbstverteidigung. Sie ist meditativ und körperkräftigend, fördert die Entfaltung der inneren Energie (Qi) und ist als solche sowohl therapeutisch als auch kämpferisch einsetzbar. Dieses vor Jahrhunderten in der Chen-Familie entstandene System macht sich die Philosophie von Yin und Yang, deren Wandlungsphasen sowie der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zu nutze. Es verbindet Bewegungen der Selbstverteidigung (Wushu) mit der Führung der inneren Energie (Qigong) und gilt daher als innere Kampfkunst.
Dieser Kurs dient vor allem dem Erlernen und Vertiefen der alten Langform im Chen-Stil, der Laojia Yilu, welche als Grundlage des Systems dient und Grundvoraussetzung ist, für das Erlernen weiterer Hand- bzw. Waffenformen.
Leichte Turn-/Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.
Dieser Kurs findet ab 8 Teilnehmenden statt.

Anmeldung möglich Bogenschießen Grund - und Aufbaukurs (H3A291-8)

Sa. 29.05.2021 (11:00 - 14:00 Uhr) - Sa. 12.06.2021
Dozent: Thomas Beringer

In diesem Kurs werden die Grundlagen des Bogenschießens vermittelt. Dabei geht es nicht um sportliche Leistungen, Perfektion und Erfolg, sondern um das Erlebnis mit Pfeil und Bogen, Selbsterfahrung, Wahrnehmung und persönliche Entwicklung. Sportliche Betätigung ist ein wichtiger Beitrag zur Gesundheit. Spaß und Spiel in sozialen Gruppen sind elementare Bestandteile des Lebens, Bogenschießen besteht aus klar definierten Handlungsabläufen und verbindet Sport, Spaß und Spiel. Integratives und interaktives Lernen in Familie zur gesunden Bewegung und Entspannung sind ein Schwerpunkt im Kurs. Anmeldungen sind für Familien möglich, Kinder ab 8 Jahren können mit Anmeldung eines Elternteils ebenfalls für den Kurs angemeldet werden.
Feste Sportschuhe sind mitzubringen.
Die Sportgeräte stellt der PSV. Für die Nutzung der Sporthalle und der Bögen ist eine Umlage im Kursentgelt enthalten.

Achtsamkeitstraining (mindfulness based stress reduction) basiert auf angewandten Achtsamkeitstechniken. Die Grundlagen dieser Methode sind Achtsamkeitsmeditation, Hatha-Yoga sowie Forschungsergebnisse moderner westlicher Medizin, Psychologie und Gehirnforschung. Die Elemente achtsamkeitsbasierter Stressbewältigungsprogramme können von jedem geübt werden. Es eignet sich als fundierten Einstieg in eine alltagstaugliche Meditationspraxis, hat Erfolge in der Burnoutprophylaxe und ist eine Methode, um akuten oder chronischen Stress zu bewältigen. Es erhöht die Akzeptanz, die Empathie und die Fähigkeit zu Entspannen.

Der Kurs findet in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Wittenberg statt.

Für die Unterrichtseinheiten erhalten Sie vor Kursbeginn einen Zoom-Link. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für das Online-Angebot mit Zoom erfüllen.

Sie benötigen:

- eine stabile, schnelle Internetverbindung
- PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone) mit einem Lautsprecher
- empfehlenswert sind Kopfhörer bzw. ein Headset, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können
- Mikrofon und Webcam werden empfohlen, damit sich alle Teilnehmer/-innen gegenseitig sehen und hören können (beides ist aber nicht zwingend erforderlich)
- am besten installieren Sie sich die Zoom-App. Diese App ist für alle Betriebssysteme vorhanden. Alternativ können Sie dem Zoomraum auch über den Browser beitreten, in diesem Fall ist keine Installation notwendig, der Browser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein.
- wir empfehlen auf jeden Fall, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test. Wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen.