Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Programm / Kunst und Kultur / Malen und Zeichnen

Programmbereich Beruf und Karriere

Programmbereichsleiterin:

Katja Klaußner:
Telefon: 0391 535477-17
Fax: 0391 535477-29
E-Mail: katja.klaussner@vhs.magdeburg.de

Programm / Programm / Kunst und Kultur / Malen und Zeichnen

Malen und Zeichnen

Seite 1 von 2

Kurs beendet Zeichnen für Einsteigende - Workshop (G28100-8)

Freitag, 06.11.2020, 17.00 bis 20.15 Uhr
Samstag, 07.11.2020, 10.00 bis 13.15 Uhr
Dozentin: Viola Reese

Wer Lust am Zeichnen, sich aber bisher nicht so recht getraut hat, kann in diesem Kurs Grundtechniken erlernen. Es werden Inspirationen für Motive und Anwendungen gegeben. Zum Einsatz kommen Bleistifte in verschiedenen Härtegraden und bei Interesse werden ergänzend auch andere Zeichentechniken, wie das Zeichnen mit Wachsmalstiften, Fineliner, Bunstifte, Kreiden und andere, thematisiert.
Bitte bringen Sie, Bleistifte in verschiedenen Härtegraden, Zeichenpapier A4, eine Malunterlage sowie Anspitzer und einen weichen Radiergummi mit.

Anmeldung auf Warteliste Menschen zeichnen leicht gemacht Einstiegskurs (G28101-6)

Di. 22.09.2020 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 08.12.2020
Dozent: Dean Cole Wilkens

n diesem Kurs lernen Sie, wie man ohne externe Vorlage, Menschen mit stimmigen Proportionen darstellt. Sie können diesen Kurs ohne Vorkenntnisse besuchen. Wenn Sie Erfahrungen im Zeichnen haben, profitieren Sie hier von der Vertiefung der Grundlagen und den angebotenen Übungen. Alle Teilnehmenden erhalten ein Arbeitsheft, in dem die Inhalte des Kurses zusammengefasst sind. Dadurch können Sie auch nach dem Kurs jederzeit auf das Wissen zugreifen.
Der Kurs findet mit 6 - 9 Teilnehmenden statt. Im Falle einer erneuten Verschärfung der Corona Maßnahmen, kann dieser Kurs alternativ auch online durchgeführt werden.
Bitte bringen Sie, 1-2 HB-Bleistifte, weißes Zeichenpapier A4, eine Malunterlage, einen Anspitzer und einen guten Radiergummi mit. Der weitere Materialeinsatz wird im Kurs besprochen.
Das gedruckte Arbeitsheft kostet einmalig 10 €, die beim Kursleiter abgerechnet werden.

Anmeldung auf Warteliste Zeichnen mit Farbstiften (G28102)

Mi. 02.09.2020 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 09.12.2020
Dozentin: Viola Reese

Farbstifte bieten eine Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten. In diesem Kurs werden unterschiedlichste Anwendungen vorgestellt. Die Sujets der eher kleinformatigen Zeichnungen werden verschiedene Motive sein z.B. Stillleben, Blumen, Menschen, Tiere, Stadtansichten und Landschaften.
Der Kurs eignet sich für Interssierte ohne Vorkenntnisse genauso gut wie für im Zeichnen Geübte.
Bitte Zeichenpapier und Farbstifte mitbringen. Der weitere Materialeinsatz wird im Kurs besprochen.

Anmeldung auf Warteliste Schule des Sehens - Fortgeschrittenenkurse (G28103)

Mo. 31.08.2020 (17:00 - 19:15 Uhr) - Mo. 30.11.2020
Dozent: Dipl.-Maler u. GrafikerRudolf Pötzsch

Aufbauend auf Grundkenntnissen der Technik des Aquarells, der Theorie des Farbkreises und Gestaltungslehre bieten die Kurse die Erarbeitung von gegenständlichen Motiven im Naturstudium, im Wechsel von Stillleben zur Landschaftsmalerei in verschiedenen Aquarelltechniken sowie Korrekturgespräche bei der Entwicklung eigener Bildideen. In diesem Zusammenhang sollen auch die Gesetze der perspektivischen Darstellungen erläutert und in der Praxis angewendet werden.
Der Materialeinsatz wird mit dem Kursleiter besprochen.
Unser Kursleiter ist Dipl. Maler und Grafiker.
Der Kurstag am 19.10.2020 liegt in den Herbstferien.

Kurs beendet Schule des Sehens - Fortgeschrittenenkurse (G28103A)

Mi. 02.09.2020 (16:15 - 18:30 Uhr) - Mi. 25.11.2020
Dozent: Dipl.-Maler u. GrafikerRudolf Pötzsch

Aufbauend auf Grundkenntnissen der Technik des Aquarells, der Theorie des Farbkreises und Gestaltungslehre bieten die Kurse die Erarbeitung von gegenständlichen Motiven im Naturstudium, im Wechsel von Stillleben zur Landschaftsmalerei in verschiedenen Aquarelltechniken sowie Korrekturgespräche bei der Entwicklung eigener Bildideen. In diesem Zusammenhang sollen auch die Gesetze der perspektivischen Darstellungen erläutert und in der Praxis angewendet werden.
Der Materialeinsatz wird mit dem Kursleiter besprochen.
Unser Kursleiter ist Dipl. Maler und Grafiker.
Der Kurstag am 21.10.2020 liegt in den Herbstferien.

Kurs beendet Schule des Sehens - Fortgeschrittenenkurse (G28103B)

Do. 03.09.2020 (16:15 - 18:30 Uhr) - Do. 19.11.2020
Dozent: Dipl.-Maler u. GrafikerRudolf Pötzsch

Aufbauend auf Grundkenntnissen der Technik des Aquarells, der Theorie des Farbkreises und Gestaltungslehre bieten die Kurse die Erarbeitung von gegenständlichen Motiven im Naturstudium, im Wechsel von Stillleben zur Landschaftsmalerei in verschiedenen Aquarelltechniken sowie Korrekturgespräche bei der Entwicklung eigener Bildideen. In diesem Zusammenhang sollen auch die Gesetze der perspektivischen Darstellungen erläutert und in der Praxis angewendet werden.
Der Materialeinsatz wird mit dem Kursleiter besprochen.
Unser Kursleiter ist Dipl. Maler und Grafiker.
Der Kurstag am 22.10.2020 liegt in den Herbstferien.

Kurs beendet Schule des Sehens - Fortgeschrittenenkurse (G28103C)

Do. 03.09.2020 (18:45 - 21:00 Uhr) - Do. 19.11.2020
Dozent: Dipl.-Maler u. GrafikerRudolf Pötzsch

Aufbauend auf Grundkenntnissen der Technik des Aquarells, der Theorie des Farbkreises und Gestaltungslehre bieten die Kurse die Erarbeitung von gegenständlichen Motiven im Naturstudium, im Wechsel von Stillleben zur Landschaftsmalerei in verschiedenen Aquarelltechniken sowie Korrekturgespräche bei der Entwicklung eigener Bildideen. In diesem Zusammenhang sollen auch die Gesetze der perspektivischen Darstellungen erläutert und in der Praxis angewendet werden.
Unser Kursleiter ist Dipl. Maler und Grafiker.
Der Kurstag am 22.10.2020 liegt in den Herbstferien.

Kurs beendet Schule des Sehens - Ölmalerei (G28104-8)

Mi. 09.09.2020 (18:45 - 21:00 Uhr) - Mi. 18.11.2020
Dozent: Dipl.-Maler u. GrafikerRudolf Pötzsch

Dieser Kurs erweitert vorhandenes Wissen und Können auf dem Gebiet der Ölmalerei. Nach verschiedenen Übungen (Farblehre, Maltechnik, Komposition, Perspektive usw.) werden gegenständliche Motive im Naturstudium (Stillleben) erarbeitet, wobei die persönliche künstlerische Handschrift des Teilnehmers erhalten und kultiviert werden soll. Unter professioneller Anleitung sollen die Teilnehmer das "Sehen", die Motivfindung und das Umsetzen ihrer eigenen Bildideen in die Technik der Ölmalerei lernen. Der Kurs ist auch für Malende mit Kenntnissen in der Acryl- und Aquarellmalerei geeignet.
Der Materialeinsatz wird mit dem Kursleiter besprochen.
Unser Kursleiter ist Dipl. Maler und Grafiker.
Der Kurstag am 21.10.2020 liegt in den Herbstferien.

Anmeldung auf Warteliste Aquarellmalerei und Mischtechnik (G28105-8)

Mi. 02.09.2020 (18:45 - 20:15 Uhr) - Mi. 09.12.2020
Dozentin: Viola Reese

Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon Grundkenntnisse in verschiedenen Zeichentechniken haben. Teilnehmende aus den Vorgängerkursen und Wiedereinsteiger können hier an bestehende Kenntnisse anknüpfen. Zum Einsatz kommen Bleistift und Grafit, Farbstifte, Kohle und Naturkreiden sowie Fineliner, Feder und Tinte. Es werden verschiedene Sujets behandelt: Dinge des Alltags mit Schwerpunkt Oberfläche und Material, sowie Landschaft, Menschen und Tiere.
Bitte bringen Sie Zeichenpapier in A4 und A3 sowie Bleistifte in verschiedenen Härtegraden mit. Der weitere Materialeinsatz wird im Kurs besprochen.

Kurs beendet Handlettering - Workshop (G28106-8)

Freitag, 18.09.2020, 17.00 bis 20.15 Uhr
Samstag, 19.09.2020, 10.00 bis 13.15 Uhr.
Dozentin: Viola Reese

Handlettering ist die Kunst des schönen Schreibens bzw. Zeichnens von Buchstaben mit Finelinern und anderen Zeichengeräten. Dazu gehört auch das individuelle Ausschmücken der Schrift mit Dekorationselementen und kleinen Illustrationen. Handlettering ist vielseitig einsetzbar für Einladungen, Grußkarten und vieles mehr. Voraussetzungen oder Kenntnisse im Zeichnen und Malen sind nicht erforderlich.
Bitte bringen Sie Zeichenpapier, Fineliner, Filzstifte sowie Bleistifte mit. Weiteres Material wird am ersten Workshoptag besprochen.



Seite 1 von 2