Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg

Programmbereich Gesundheitsbildung

Programmbereichsleiterin:

Heike Heinrich
Tel.: 0391 535477-18
E-Mail: heike.heinrich@vhs.magdeburg.de

 

 

Programm / Programm / Gesundheitsbildung / QiGong

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Aikido - japanische Kampfkunst zur Selbstverteidigung" (Nr. K3A270-6) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

QiGong



Einige Kurse werden durch die Krankenkassen bezuschusst. Fragen Sie bei der Anmeldung oder im Kurs.

Kurs beendet QiGong (K3A250-8)

Do. 01.09.2022 (17:00 - 18:30 Uhr) - Do. 01.12.2022
Dozentin: Anke Gieseler

Dieser Kurs findet ab 8 Teilnehmenden statt und ist für Interessenten auch ohne Vorkenntnisse geeignet.

QiGong basiert auf leicht erlernbaren, sehr entspannenden Bewegungs- und Meditationsformen. Schon nach kurzer Zeit regelmäßigen Übens ist eine Steigerung der Abwehr- und Selbstheilungskräfte möglich. Als fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) dient QiGong inzwischen weltweit der Vorbeugung von Krankheiten und der Linderung vieler chronischer Leiden. Der Kurs zeigt Wege auf, den Anforderungen des Alltags gelassener zu begegnen und die eigene Gesundheit als kostbares Gut zu bewahren.
Lockere Sportbekleidung, warme Socken und ein großes Handtuch sind mitzubringen.

Anmeldung auf Warteliste QiGong (K3A251-8)

Fr. 02.09.2022 (17:00 - 18:30 Uhr) - Fr. 09.12.2022
Dozentin: Anke Gieseler

Dieser Kursab 8 Teilnehmenden statt und ist für Interessenten auch ohne Vorkenntnisse geeignet.
QiGong basiert auf leicht erlernbaren, sehr entspannenden Bewegungs- und Meditationsformen. Schon nach kurzer Zeit regelmäßigen Übens ist eine Steigerung der Abwehr- und Selbstheilungskräfte möglich. Als fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) dient QiGong inzwischen weltweit der Vorbeugung von Krankheiten und der Linderung vieler chronischer Leiden. Der Kurs zeigt Wege auf, den Anforderungen des Alltags gelassener zu begegnen und die eigene Gesundheit als kostbares Gut zu bewahren.
Lockere Sportbekleidung, warme Socken und ein großes Handtuch sind mitzubringen.

Anmeldung auf Warteliste QiGong (K3A252-8)

Fr. 02.09.2022 (18:45 - 20:15 Uhr) - Fr. 09.12.2022
Dozentin: Anke Gieseler

Dieser Kurs ab 8 Teilnehmenden statt und ist für Interessenten auch ohne Vorkenntnisse geeignet.

QiGong basiert auf leicht erlernbaren, sehr entspannenden Bewegungs- und Meditationsformen. Schon nach kurzer Zeit regelmäßigen Übens ist eine Steigerung der Abwehr- und Selbstheilungskräfte möglich. Als fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) dient QiGong inzwischen weltweit der Vorbeugung von Krankheiten und der Linderung vieler chronischer Leiden. Der Kurs zeigt Wege auf, den Anforderungen des Alltags gelassener zu begegnen und die eigene Gesundheit als kostbares Gut zu bewahren.
Lockere Sportbekleidung, warme Socken und ein großes Handtuch sind mitzubringen.

fast ausgebucht Aikido - japanische Kampfkunst zur Selbstverteidigung (K3A270-6)

Mo. 10.10.2022 (19:30 - 21:00 Uhr) - Mo. 12.12.2022
Dozent: 3. DanStephan Nodewald

Aikido, der Weg der harmonischen Lebensenergie (Ai = Liebe, Harmonie; Ki = Lebensenergie; Do = der Weg), ist eine japanische Kampfkunst, bei der die Energie des Angreifers gegen ihn zurückgelenkt wird. Aikido arbeitet vom Zentrum aus und unter Einsatz der Atmung, so dass einfache Hebeltechniken und Befreiungsgriffe sehr effektiv eingesetzt werden können. Neben den Körpertechniken werden wir uns im Kurs mit dem Aiko-Jo (Übungen mit dem Holzstock) beschäftigen.
Die Judohalle befindet sich hinter dem Gebäude des SFC.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen.