Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg

Programmbereich Gesundheitsbildung

Programmbereichsleiterin:

Heike Heinrich
Tel.: 0391 535477-18
E-Mail: heike.heinrich@vhs.magdeburg.de

 

Information zur Bezuschussung von Kursen durch die Krankenkassen

Programm / Programm / Gesundheitsbildung / Taijiquan

Taijiquan



Informationen für Teilnehmende!

Auch im Herbstsemester kann es, bedingt durch Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, zu einschränkenden Maßnahmen im laufenden Kursbetrieb kommen. Da zum Planungszeitraum die tatsächlichen Auflagen nicht bekannt waren, haben wir für Sie zwei verschiedene Szenarien zur Kurs durchführung erarbeitet. Oberstes Gebot ist dabei die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmenden und Kursleitenden. Diese Maßnahmen können die Teilung der Kursgruppen mit wechselseitigem, 14-täglichem Unterricht in einer Kleingruppe oder die Verlegung von Kursen in den Freiraum sein. Sie können dies in der Ausschreibung anhand der ausgewiesenen Kleingruppe einschließlich des Kleingruppenpreises oder der alternativen Kursorte und Termingestaltung ersehen.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie auch das alternative Angebot zur Kursdurchführung unter Auflagen.

Die Anwendung der einen oder der anderen Variante erfolgt auf der Grundlage der Verordnungen des Landes Sachsen-Anhalt und der behördlichen Auflagen. Die Information bei abweichendem Kursverlauf im Herbstsemester erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn.

Anmeldung möglich Chen-Taijiquan 19er Form (G3A260-8)

Di. 01.09.2020 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 01.12.2020
Dozent: Jens Koch

Dieser Kurs findet bei Auflagen mit Abstandsregelungen alternativ als Kleingruppen wechselseitig 14-täglich statt. Bitte beachten Sie unter >weitere Details< das abweichende Kursentgelt.

Taiji Quan ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst, welche der Gesundheit, der eigenen Persönlichkeit und der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist dient. Vor Jahrhunderten in der Familie Chen entstanden, macht sich das Taiji Quan die Philosophie von Yin und Yang, deren Wandlungsphasen sowie die Harmonisierung von Körper und Geist zunutze. Es gilt als "innere" Kampfkunst, da es Bewegungen der Selbstverteidigung (Wushu) mit der Führung der inneren Energie QiGong verbindet. Chen Taiji Quan ist somit therapeutisch als auch kämpferisch einsetzbar. Das Training ist meditativ, körperkräftigend und fördert die Entfaltung der inneren Energie. Der Unterricht in seiner Art geht weit über gewöhnliche Fitnessprogramme hinaus und es kann von Jung und Alt, Mann und Frau, klein und groß gleichermaßen erfolgreich geübt werden.

Leichte Turn-/Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.
Am 27.10.2020 findet kein Unterricht statt.

Anmeldung möglich Chen-Taijiquan - Schwertform I und II Einstiegskurs (G3A261-8)

Do. 05.11.2020 (19:15 - 20:00 Uhr) - Do. 21.01.2021
Dozentin: Ina Heise

In diesem fortlaufenden Kurs wird der Umgang mit dem Trainingsschwert in Chen-Stil erlernt. Geübt werden grundlegende Bewegungen des Taijiquan, deren Umsetzung in die Schwerttechniken und die Chen-Schwertform, welche einen kraftvolle und dabei feine und flüssige Waffenform des Chen-Stils ist. Der Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
Leichte Turnschuhe mit flacher Sohle und bequeme Kleidung sind mitzubringen.

Anmeldung möglich Fit & gesund mit Taijiquan - Chen-Stil (G3A261A)

Do. 03.09.2020 (17:30 - 19:00 Uhr) - Do. 21.01.2021
Dozentin: Ina Heise

Die alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst Chen Taijiquan ist ein vollständiges Trainingssystem, das vielfältige Möglichkeiten bietet, Körper und Geist zu trainieren und gleichzeitig zu harmonisieren. Fließende Bewegungen, langsam oder schnell, stärken die Muskeln und das Herz-Kreislauf-System, schulen den Geist sowie Bewegung, Koordination und Gleichgewicht und helfen, Stress abzubauen. Individuelle Korrekturen durch die Kursleiterin unterstützen die Entwicklung der Körperstruktur. Aufbauend auf einfachen vorbereitenden Körperübungen, Standmeditation und Seidenübungen erfolgt das Erlernen von Bewegungsformen des Chen-Stils.

Leichte Turn-/Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.
Am 06.02. und 13.02.2020 findet kein Unterricht statt.

Anmeldung möglich Taijiquan im Stil der Chen-Familie Fortgeschrittenenkurs (G3A262-8)

Mo. 31.08.2020 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 25.01.2021
Dozent: Norman Kobow

Taijiquan (Tai Chi Chuan) ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst. Sie dient der Lebenspflege, Gesundheit, der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist sowie der Selbstverteidigung. Sie ist meditativ und körperkräftigend, fördert die Entfaltung der inneren Energie (Qi) und ist als solche sowohl therapeutisch als auch kämpferisch einsetzbar. Dieses vor Jahrhunderten in der Chen-Familie entstandene System macht sich die Philosophie von Yin und Yang, deren Wandlungsphasen sowie der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zu nutze. Es verbindet Bewegungen der Selbstverteidigung (Wushu) mit der Führung der inneren Energie (Qigong) und gilt daher als innere Kampfkunst.
Dieser Kurs dient vor allem dem Erlernen und Vertiefen der alten Langform im Chen-Stil, der Laojia Yilu, welche als Grundlage des Systems dient und Grundvoraussetzung ist, für das Erlernen weiterer Hand- bzw. Waffenformen.
Leichte Turn-/Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.
Am 15.06.2020 findet kein Unterricht statt.

Anmeldung möglich Taiji aus Wuji - die Essenz des Taijiquan Tagesseminar (G3A265-6)

Sa. 21.11.2020 10:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Norman Kobow

Taijiquan (Tai Chi Chuan) ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst. Sie dient der Lebenspflege, Gesundheit, der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist sowie der Selbstverteidigung. Sie ist meditativ, körperkräftigend und fördert die Entfaltung der inneren Energie (Qi). Dieses vor Jahrhunderten in der Chen-Familie entstandene System macht sich die Philosophie von Yin und Yang, deren Wandlungsphasen sowie der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zu nutze.
Dieser Ganztageskurs dient vor allem dem Erlernen und Vertiefen der Systemgrundlagen:
Einführung in die Sitzmeditation, Dantian-Entwicklung, Standmeditation mit Korrekturen, Seidenweberübungen und Kreislaufentwicklungen gemäß den Wandlungsphasen, Übernahme dieser Grundlagen in die Bewegungen der Form (Laojia Yilu).

Leichte Turn-/Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.

Anmeldung möglich Bewegt in den Tag mit Taijiquan (Yangstil) Ein Kurs für Körperhaltung und Körperwahrnehmung (G3A266-8)

Mi. 02.09.2020 (08:00 - 09:00 Uhr) - Mi. 20.01.2021
Dozentin: Steffi Herkenrath

"In Ruhe wie ein Gebirge, in Bewegung wie ein großer Fluss". Taijiquan ist ein Übungsweg zur stetigen Verbesserung unserer Bewegungsfähigkeit, Körperhaltung und -wahrnehmung, zur Erlangung von Ruhe und innerer Kraft, Entspannung und Konzentration. Im Mittelpunkt dieses Kurses steht der Einstieg in die Handform des traditionellen Yangstils (nach Yang Chengfu). Der Yangstil zeichnet sich durch sein gleichmäßiges Tempo mit großen, weit geöffneten Bewegungen aus. Er kann unabhängig von Alter und körperlicher Konstitution erlernt werden. Die Bewegungen sind sanft, rund, fließend und voller Schönheit. Das Lernen der Handform wird begleitet durch verschiedene Übungen aus dem Taiji-Qigong und Shiatsu. Im Kurs werden die Formbewegungen in der Gruppe synchron und langsam ausgeführt. Dabei wird neben der individuellen Bewegungswahrnehmung die wohltuende Energie des Taijiquan erlebbar.

Bitte Lockere Sportbekleidung anziehen, eine Decke und warme Socken mitbringen.