Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg

Programmbereich Gesundheitsbildung

Programmbereichsleiterin:

Heike Heinrich
Tel.: 0391 535477-18
E-Mail: heike.heinrich@vhs.magdeburg.de

Information zur Bezuschussung von Kursen durch die Krankenkassen

Programm / Programm / Gesundheitsbildung / Entspannung und Stressbewältigung / Klassische Entspannungsmethoden

Anmeldung auf Warteliste Autogenes Training (D3A200)

Do. 07.03.2019 (18:45 - 20:15 Uhr) - Do. 23.05.2019
Dozentin: Melanie Förster

Das Autogene Training wird seit vielen Jahren erfolgreich zur Prävention und Behandlung stressbedingter Einschränkungen eingesetzt. Diese Methode gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell mit eigenen suggestiven (selbst beeinflussenden) Kräften das Gefühl der körperlichen und seelischen Entspannung zu erreichen. Sie lernen in diesem Kurs verschiedene Bausteine kennen, mit deren Hilfe Sie Ihre Konzentration verbessern, negative Stimmungen lösen oder ein nachmittägliches Zwischentief bewältigen können. Mit etwas Übung werden Sie belastenden Situationen mit innerer Ruhe und Ausgeglichenheit gegenübertreten können.

Bitte beachten Sie, dass für eine erfolgreiche Kursteilnahme das Erscheinen am ersten Kurstag erforderlich ist.

Bitte bequeme Kleidung anziehen, eine Decke und warme Socken mitbringen.
Für Übungsblätter und Unterrichtsmaterialien entstehen im Kurs 3,00 Euro Kopierkosten, die bei der Kursleiterin abgerechnet werden.

Anmeldung auf Warteliste Pilates und Entspannung (D3A405)

Do. 21.02.2019 (18:45 - 20:15 Uhr) - Do. 13.06.2019
Dozentin: Simone Hollstein

Dieser Pilateskurs zielt vornehmlich auf Pilatestechniken und Übungen zur Förderung der Körperwahrnehmung. Neben den klassischen Pilatesübungen rund um das "Powerhouse" werden verschiedene Entspannungstechniken vorgestellt, z. B. PMR nach Jacobson, Körperreisen, Phantasiereisen, Atementspannung und Entspannung durch Bewegung mit dem Redondoball. Dabei werden die Wirbelsäule sowie verschiedene Gelenke angesprochen. Meditatives Streching ermöglicht, die geforderte Tiefenmuskulatur zu dehnen und damit ebenfalls zu entspannen.

Lockere Sportbekleidung, warme Socken, eine Decke und ein Handtuch sind mitzubringen.