Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Programm / Beruf und Karriere / Computer - Internet - Digitales Leben / Internet - Kommunikation - Soziale Netzwerke

Programmbereich Beruf und Karriere

Programmbereichsleiterin:

Katja Klaußner
Tel.: 0391 535477-17
E-Mail: katja.klaussner@vhs.magdeburg.de

Testen Sie Ihre Computerkenntnisse

Hier können Sie ausprobieren, mit welchen Office-Programmen Sie sich gut auskennen und wo Sie noch Wissenslücken haben.Ihr Testergebnis können Sie gerne mit der Programmbereichsleiterin Katja Klaußner besprechen und mit ihrer Hilfe den passenden Kurs finden, der Ihre Wissenslücken schließt.

Programm / Programm / Beruf und Karriere / Computer - Internet - Digitales Leben / Internet - Kommunikation - Soziale Netzwerke

Im "Darknet" verorten die einen die Freiheit und die Utopien, die das Internet einst versprach. Andere sehen dort alles Schlechte im Menschen verwirklicht. Und tatsächlich gibt es beide Seiten der digitalen Unterwelt. Verschiedene Medien wie die Washington Post, der Guardian oder die taz haben im Darknet abhörsichere Postfächer für Whistleblower installiert. Auch linke IT-Kollektive und Menschenrechtsgruppen haben das Darknet für sich entdeckt. Es werden aber auch digitale sowie realweltliche Waffen verkauft und in versteckten Darknet-Foren kursiert Kinderpornografie.
Zurzeit ist das Darknet vor allem eine große Einkaufsmeile für illegale Party-, Entspannungs- und Aufputschdrogen. Sie werden auf hoch professionellen Marktplätzen gehandelt, die die E-Commerce-Mechanismen von Amazon, Otto.de oder Zalando imitieren.
Wir schauen uns die unterschiedlichen Gesichter des Darknets an. Auf einer Reise ins Ungewisse erfahren Sie, wie das zurzeit bekannteste Darknet funktioniert, wer die dahinter stehende Anonymisierungstechnologie Tor finanziert und was die Wissenschaft über die digitale Unterwelt weiß. Sie werden erfahren, was sich dort an spannenden und an problematischen Inhalten abspielt.
Am Ende werden wir diskutieren, inwiefern die digitale Unterwelt als Gegenmodell zum heutigen Internet mit seiner umfassenden Überwachbarkeit taugt und ob sich dort nicht eines Tages vielleicht sogar ein besseres und freieres Internet der Zukunft entwickeln könnte. Denn, so lautet die These des Referenten: das Internet in seinem heutigen Zustand ist mindestens so besorgniserregend wie das Darknet.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt statt.