Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Programm / Beruf und Karriere / Digitalisierung in der Arbeitswelt

Programmbereich Rund um Magdeburg

Programmbereichsleiterin:

Dörte Neßler
Telefon: 0391 535477-15
E-Mail: doerte.nessler@vhs.magdeburg.de

Programm / Programm / Beruf und Karriere / Digitalisierung in der Arbeitswelt

Digitalisierung in der Arbeitswelt

Die digitale Vernetzung nimmt in unserem Alltag permanent zu. Cloudsysteme und Videokonferenzen prägen zunehmend die Arbeitswelt, das "Smart Home" gilt als Vision und Alptraum zugleich für das eigene Zuhause. Aber was bedeutet diese Entwicklung für die so drängende sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaft? Bedeutet "mehr" Digitalisierung auch einen Beitrag für den Klimaschutz? Wie können wir verhindern, dass Effizienzgewinne durch Reboundeffekte wieder verloren gehen? Und wie hoch ist überhaupt der Energiebedarf der digitalen Vernetzung? Diese und weitere Fragen werden wir mit unseren Expert*innen diskutieren und laden Sie herzlich ein, dabei zu sein.

Live-Übertragung aus dem Studio von ALEX Berlin. Die Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit dem Deutschen Volkshochschul-Verband und ALEX Berlin.

Anmeldung möglich Agile Arbeitsformen und Methoden (H5050-8)

Do. 08.04.2021 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Uwe Hähnel

Die Welt agiler Arbeitsformen bringt neue Vorgehensmodelle, Methoden und eine neue Sprache. Neue Formen der Zusammenarbeit ließen ein ganzheitliches System reifen, das u. a. neue Führungs- und Organisationsmodelle enthält. Agile Unternehmen verändern ihre Zusammenarbeit auf allen Ebenen mit einer Haltung, die hierarchiefreie Arbeit auf Augenhöhe, Selbstorganisation und Selbstführung ermöglicht. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Einblick in verschiedene Modelle und Methoden und erfahren, welche Mehrwerte und Chancen diese im Vergleich zu klassischen Methoden bieten.

Intelligente Maschinen bestimmen in vielerlei Hinsicht unser Leben: ob in Form von Algorithmen in sozialen Medien, als Navigationssystem im Auto oder als Sprachassistenz im Smart Home. Damit verändert sich das Verhältnis von Mensch und Maschine grundlegend und beeinflusst unser gesellschaftliches Zusammenleben. Künstliche Intelligenz ist dabei nicht nur mit Hoffnungen, sondern auch mit Ängsten verbunden. Neben Haftungsfragen oder Datenschutz geht es auch um die grundlegende Frage, wie der Einsatz von KI nach ethischen Leitlinien gelingen kann.

Wie sieht die Zukunft der lernenden Systeme aus und welche Folgen ergeben sich für unser Zusammenleben? Was bedeutet der Einsatz von Künstlicher Intelligenz aus ethisch-moralischer Sicht? Wie kann KI diskriminierungsfrei eingesetzt und im Sinne des Menschen gestaltet werden?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit unseren Expert*innen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und Ihre Fragen in die Diskussion einzubringen.

Der Livestream ist Auftakt der Veranstaltungsreihe Stadt Land DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes.

Von April bis November 2021 widmen sich die Volkshochschulen in sechs digitalen Diskussionsveranstaltungen den Themenbereichen Künstliche Intelligenz, Big Data, Smart Home, Mobilität der Zukunft, digitale Gesundheitsversorgung und Arbeit 4.0.

Alle Veranstaltungen der Reihe verlaufen nach dem bewährten Konzept der Smart Democracy-Reihe: Ein bzw. zwei Referent*innen halten einen Impulsvortrag; anschließend folgt eine moderierte Diskussion. Von zu Hause aus können Teilnehmer*innen über ein Online-Tool live Fragen zum Thema stellen und somit die Diskussion der Expert*innen direkt beeinflussen.

Die Veranstaltungen der Reihe werden in Kooperation mit den Offenen Kanälen in Berlin oder Mainz als Livestream aufgezeichnet.

Seminarreihe für alle, die ihr Leben und Arbeiten in der digitalen Welt sicher und selbstbestimmt gestalten wollen

Digitalisierung prägt alle Lebensbereiche und Arbeitsfelder, die Privatsphäre ebenso wie den beruflichen Alltag. Digitalisierung als größte technologische Umwälzung seit der Industrialisierung bedeutet: Leben, Lernen und Arbeiten neu organisieren.

Social Media, Internet of Things, Smart Home und mehr: Wer die Digitalisierung abschätzen und kompetent nutzen will, muss sich grundlegende digitale Fähigkeiten aneignen.
Dieser Impuls-Vortrag schärft Ihren Blick für die Herausforderungen der Digitalisierung - für Ihre Arbeit, für Ihr
Leben. Sie wissen, was vernünftige Reaktionen sind und worauf Sie sich in der neuen Lebens- und Arbeitswelt
einstellen können.

Der Vortrag bildet den Auftakt einer mehrmoduligen Seminarreihe, die bei genügend Interesse im Herbstsemester 2021 fortgesetzt wird.

Der Vortrag findet online in der vhs.cloud statt. Sie benötigen dafür einen PC oder Laptop mit Internetzugang, einen aktuellen Browser und ein Headset. Rechtzeitig vor Kursbeginn bieten wir Ihnen Termine für einen Techniktest an. Bitte gebenSie bei Ihrer Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.