Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg

Programmbereich Rund um Magdeburg

Programmbereichsleiterin:

Dörte Neßler
Telefon: 0391 535477-15
E-Mail: doerte.nessler@vhs.magdeburg.de

Programm / Programm / Gesundheitsbildung / Entspannung und Stressbewältigung / Alternative Entspannungsmethoden

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Lach-Yoga: Mit den Augen lachen" (Nr. H3A240-6) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Alternative Entspannungsmethoden

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Pausen-Meditation - online (H3A004)

Mo. 11.01.2021 (0:01 - 23:59 Uhr) - Sa. 31.07.2021
Dozentin: Katja Klaußner

In wenigen Minuten wieder fit und lebendig - egal ob im Büro oder zu Hause - mit der Online-Meditation sind Sie flexibel. Melden Sie sich von Ihrem PC, Smartphone oder Tablet in der Lernplattform der Volkshochschulen, der vhs.cloud, an und legen Sie los.
Die Übungen sind effektiv und entpsannend - der Aufwand ist minimal. Probieren Sie es aus.
Die 5 Pauseneinheiten werden wöchentlich freigeschaltet und sind bis zum 31.07.2021 verfügbar.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an. Diese wird zur Registrierung in der vhs.cloud benötigt.

Anmeldung möglich Harmonisierende Klänge zum Entspannen und Wohlfühlen (H3A110-6)

Sa. 27.03.2021 09:30 - 11:45 Uhr
Dozentin: Britta Wojtynek

Wann haben Sie sich das letzte Mal Zeit für eine Entspannung geschenkt? Um einfach loszulassen und nichts zu tun, neue Kraft zu tanken oder einfach zu genießen. In einer Klangreise erfahren Sie die wohltuende Wirkung verschiedenster Klänge und Töne in Verbindung mit den harmonisierenden Schwingungen der Klangschalen, die Sie in eine tiefe Entspannung führen. Lassen Sie sich mit auf eine Reise nehmen, in der sie dem Klang der Klangschalen folgen und den Weg in die innere Mitte gehen. Zurück zu uns selbst - um Veränderungen neu zu begegnen, unsere innere Kraft zu spüren oder im Einklang mit sich selbst zu sein. Psychische Belastungen können losgelassen und Blockaden sowie Verspannungen sanft gelöst werden. Bei einer Klangreise liegen Sie auf einer Decke. Das Anspielen verschiedener Klangschalen und Klanginstrumente führt Sie mit einer sprachlichen Begleitung durch eine Entspannungsreise.

Anmeldung möglich Entspannung und Wohlbefinden mit heilsamen Klängen (H3A112-6)

Sa. 10.04.2021 11:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Annett Weigelt

Dieser Kompaktkurs führt ein in die unterschiedlichen Möglichkeiten der Klangentspannung als angenehme und wirkungsvolle Variante zur Gesundheitsprävention. Sie lernen unterschiedliche Klangschalen und Gongs kennen und erleben die Wirkung der Gongmeditation. Eine Klangreise zur Tiefenentspannung gehört ebenso zum Programm, wie das individuelle Ausprobieren und Erfahren einfacher Klangübungen zur Selbstanwendung.

Anmeldung möglich Yoga und Klang (H3A113-6)

Sa. 13.03.2021 11:00 - 15:15 Uhr
Dozentin: Annett Weigelt

Yoga in Verbindung mit Klang vermittelt eine wirksame Entspannung auf allen Ebenen. Die Asanas, Atem- und Entspannungsübungen werden durch die Klangunterstützung zu einem rhythmischen Erlebnis. Körper und Seele werden zum Schwingen gebracht. Der äußere Klang reist auf inneren Wegen durch den ganzen Körper und berührt die Seele. Ruhephasen ermöglichen ein In-Fluss-Bringen und ein sanftes Schwingen der eigenen Lebensenergie. Der Klang erleichtert auf sehr sanfte Weise in die Haltungen hineinzugleiten, sich intensiver wahrzunehmen und in Kontakt zu kommen mit dem eigenen Kern. Es wird Klangübungen zur Selbstanwendung, klangbegleitete Yogaübungen und eine Klangreise geben.

Anmeldung möglich Waldbaden Achtsamkeit im Wald (H3A114-6)

Mi. 05.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr
Dozent: Jens-P. Schwarzfeld

Beim "Waldbaden" können Sie die Kraft des Waldes erspüren und sich entspannen, unabhängig von Alter und Fitnesszustand. Neben der sauberen Luft, dem hohen Sauerstoffgehalt und den pflanzlichen Botenstoffen sorgen die Stille und die Naturgeräusche für unser Wohlbefinden. Damit wird der Aufenthalt zu einem ganzheitlichen Erlebnis. Das Waldbaden kann helfen, Stress und psychische Belastungen abzubauen. Bei der geführten Wanderung bewegen wir uns bewusst in der Natur. Mit unterstützenden Atem- und Achtsamkeitsübungen fördern wir unser körperliches und psychisches Wohlbefinden.

Kurs fällt aus Raus aus der Burnout-Falle Vortrag (H3A195-8)

Mi. 24.02.2021 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Janko Claus

Viele Menschen in unserer Gesellschaft leiden unter Stress. Die krankheitsbedingten Ausfälle die auf Stressbelastungen zurückzuführen sind, haben in Deutschland einen Höchststand erreicht. Ab wann wird Stress für uns gefährlich? Und was können wir dagegen tun? Dieser Vortrag zeigt, was Stress mit unserem Körper macht und welche Strategien uns in Belastungssituationen helfen können.

Anmeldung möglich Lach-Yoga: Mit den Augen lachen (H3A240-6)

Mi. 14.04.2021 13:30 - 16:45 Uhr
Dozentin: Mona Deibele

Der Kurs findet unter Einhaltung der Abstandsregeln als Kleingruppe mit 6 bis 7 Teilnehmenden statt.

Mit den Augen strahlen und lächeln ist ein hohes Gut. Unser Lachen steckt an und erleichtert uns Begegnungen, auch online oder durchs Telefon. In einer kleinen Gruppe aktivieren Sie Ihren eigenen Humor, stärken Ihre Selbstheilungskräfte und fördern den Zugang zur eigenen Kreativität. Glückshormone werden ausgeschüttet. JedeTeilnehmerin hat räumlich viel Platz in diesem neuen Lach-Yoga-Kurs. Leichte und ungewöhnliche Übungen in der Gruppe bringen Sie schnell in die eigenen Heiterkeit. Dann steht dem Transfer in den Alltag nichts mehr im Weg. Lachen Sie sich gesund!

Bitte bequeme Kleidung und warme Socken anziehen, eine Matte, ein großes Handtuch, eine Decke und, wenn vorhanden, ein Yoga-Kissen mitbringen.

Anmeldung möglich Lach-Yoga: Mit den Augen lachen (H3A241-6)

Mi. 14.04.2021 17:30 - 20:45 Uhr
Dozentin: Mona Deibele

Der Kurs findet unter Einhaltung der Abstandsregeln als Kleingruppe mit 6 bis 7 Teilnehmenden statt.

Mit den Augen strahlen und lächeln ist ein hohes Gut. Unser Lachen steckt an und erleichtert uns Begegnungen, auch online oder durchs Telefon. In einer kleinen Gruppe aktivieren Sie Ihren eigenen Humor, stärken Ihre Selbstheilungskräfte und fördern den Zugang zur eigenen Kreativität. Glückshormone werden ausgeschüttet. JedeTeilnehmerin hat räumlich viel Platz in diesem neuen Lach-Yoga-Kurs. Leichte und ungewöhnliche Übungen in der Gruppe bringen Sie schnell in die eigenen Heiterkeit. Dann steht dem Transfer in den Alltag nichts mehr im Weg. Lachen Sie sich gesund!

Bitte bequeme Kleidung und warme Socken anziehen, eine Matte, ein großes Handtuch, eine Decke und, wenn vorhanden, ein Yoga-Kissen mitbringen.

fast ausgebucht Chen-Taijiquan 19er Form (H3A260-8)

Di. 06.04.2021 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 06.07.2021
Dozent: Jens Koch

Taiji Quan ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst, welche der Gesundheit, der eigenen Persönlichkeit und der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist dient. Vor Jahrhunderten in der Familie Chen entstanden, macht sich das Taiji Quan die Philosophie von Yin und Yang, deren Wandlungsphasen sowie die Harmonisierung von Körper und Geist zunutze. Es gilt als "innere" Kampfkunst, da es Bewegungen der Selbstverteidigung (Wushu) mit der Führung der inneren Energie QiGong verbindet. Chen Taiji Quan ist somit therapeutisch als auch kämpferisch einsetzbar. Das Training ist meditativ, körperkräftigend und fördert die Entfaltung der inneren Energie. Der Unterricht in seiner Art geht weit über gewöhnliche Fitnessprogramme hinaus und es kann von Jung und Alt, Mann und Frau, klein und groß gleichermaßen erfolgreich geübt werden.

Leichte Turn-/Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.

Kurs fällt aus Taiji-Säbel nach GM Chen Xiaowang (H3A261-8)

Mo. 11.01.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 07.06.2021
Dozent: Norman Kobow

Dieser Kurs dient vor allem dem Erlernen der Taiji-Säbel-Form im Chen-Stil und ist für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Neben der Säbel-Form werden Grundlagen und Prinzipien des Taijiquans vermittelt und gelehrt. Dieses vor Jahrhunderten in der Chen-Familie entstandene System (Taijiquan) macht sich die Philosophie von Yin und Yang, deren Wandlungsphasen sowie der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zu nutze. Es verbindet Bewegungen der Selbstverteidigung (Wushu) mit der Führung der inneren Energie (Qigong) und gilt daher als innere Kampfkunst. Sie ist meditativ und körperkräftigend, fördert die Entfaltung der inneren Energie (Qi) und ist als solche sowohl therapeutisch als auch kämpferisch einsetzbar.
Leichte Turnschuhe mit flacher Sohle und bequeme Kleidung sind mitzubringen.



Seite 1 von 2