Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

In der Vorstellung der Kinder, und auch in der vieler Eltern, ist die Schule der Ort, an dem sie u.a. endlich Schreiben und Lesen lernen können. Das Beherrschen beider Kulturtechniken ist für die Heranwachsenden ein wichtiges Mittel, um selbstständig und unabhängig zu agieren. Anfängliches Imitieren elterlicher Schreib- oder Lesevorgänge, Kritzelphasen und die „Schreibung“ des eigenen Namens bis hin zur Ausgestaltung eigenständiger Handschriften verweisen auf die große Bedeutung der Schriftsprache für die kindliche Entwicklung.
Zur Gewährleistung der Schriftsprachentwicklung benötigen die Kinder wichtige Vorläuferfähigkeiten, welche bereits vor dem Schuleintritt entwickelt und, falls nötig, gezielt trainiert werden müssen. Neben der Begutachtung der Sprachfähigkeit und der Entwicklung des Interesses an der Schriftsprache müssen auch die feinmotorischen und die visuellen Bereiche berücksichtigt werden.
Die Lerntherapeuten des LRS Instituts Magdeburg wollen einen Überblick über die Grundlagen des Schriftspracherwerbs geben und Möglichkeiten der Förderung im Bereich der Kindertagesstätten und der Grundschule vorstellen. Da Einschränkungen der Schreib- und Lesefähigkeiten sich aber auch in den oberen Klassenstufen zeigen und oftmals auch auf Defizite in den Vorläuferfähigkeiten verweisen, sind Lehrkräfte der weiterführenden Schulen ebenso eingeladen. Die Veranstaltung ist als Weiterbildung freier Träger anerkannt.


Kosten

6,00 €


Termin(e)

Di. 25.02.2020, 19:00 - 20:30 Uhr


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Dozent/in

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Empfehlen
Kurs abgeschlossen