Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Ein gedrucktes Buch eines Dichters zu kaufen, um dessen schriftlich verfasste Gedanken zu lesen, bedarf heute keiner Mühe mehr. Doch wieviel Mühe sich hinter einer Handschrift und der Erstellung einer Buchdruckseite verbirgt, erkennt man meist erst, wenn man den dazugehörigen autographischen Text vor sich liegen hat. Von verschiedenen Dichtern sollen einzelne Textpassagen zum "Sprechen" gebracht werden. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Bildungs- und Vergnügungsreise durch den Wortschatz und die Leselandschaft des 18. und 19. Jahrhunderts. Die Teilnehmenden werden ausgewählte Autorenhandschriften transkribieren, die anschließend aus dem jeweiligen Raum-Zeit-Bezug heraus besprochen werden.
Diese Texte setzen eine ausreichende Lesefertigkeit der deutschen Kurrentschrift (kein Sütterlin) voraus. Der Kurs ist deshalb nicht für den Einstieg in das Lesen alter deutscher Handschriften geeignet.

Bitte mitbringen:

Bitte bringen Sie eine Lesehilfe (empfehlenswert Lupe mit 3facher Vergrößerung), Schreibpapier und Bleistift (weiche Mine) mit. Für die Arbeitsmaterialien werden 5,00 EUR vom Kursleiter zu Beginn des Kurses eingesammelt.


Kosten

97,90 € (Ermäßigung möglich)


Zeitraum

Do. 25.02.2021 - Do. 24.06.2021, 17:00 - 18:30 Uhr


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Dozent/in

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Empfehlen
Kurs ausgefallen