Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / Dieser Monat
Programm / Demnächst / Dieser Monat
Seite 2 von 19

Kurs beendet Wilde Kräuter und Nutzpflanzen - Exkursion (E28322)

Sa. 28.09.2019 11:00 - 14:45 Uhr
Dozentin: Antje Schwan

Zwischen Häuserschluchten und auf der grünen Wiese werden die Teilnehmenden bei dieser botanischen Wanderung allerhand nützliches Gewächs finden und erfahren, was man damit Schmackhaftes oder Praktisches anstellen könnte. Pünktlich zur Erntesaison erlebt man den reich gedeckten Tisch der Stadtnatur und erhält wichtige Tipps zum Sammeln und Pflücken von Kräutern und Früchten sowie zur Herstellung von Kräuterprodukten wie Räucher-Sticks. Zur Exkursion gehört die Vermittlung von Pflanzenkunde zu Kräutern und Gehölzen mit dem Fokus der Verwendbarkeit als Nahrungsmittel oder im Haushalt. Sie erhalten Einblicke in die kulturhistorische Bedeutung der Pflanzen z. B. als Räucherwerk, in Heilkunde, Mystik und Aberglaube. Ein kleines Kräutermärchen sowie Informationen zum Naturschutzrecht runden die Begegnung in der Natur ab.
Bitte achten Sie auf geländefähiges Schuhwerk und wetterfeste Kleidung und bringen Sie eine Sitzunterlage, Insektenschutz/Sonnenschutz, eine Gartenschere oder ein spitzes Messer, Sammelbehältnisse (Dosen oder Baumwollbeutel) sowie, für ein Picknick unterwegs, Verpflegung bzw. Bargeld für den Kiosk mit. Nur bei der Schlechtwettervariante entstehen Kosten für Kräuter und Zutaten von ca. 10,00 Euro, die nach Abrechnung durch die Kursleiterin separat in Rechnung gestellt werden.
Kinder können ab 12 Jahren nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen!
Achtung!
Bei der Schlechtwettervariante in der Volkshochschule werden typische lokale Wildkräuter vorgestellt und gemeinsam Kräutersalz, Creme und Räuchersticks hergestellt.

Anmeldung auf Warteliste Salsa, Samba, Merengue & Co. Lateinamerikanische Tänze für Einsteiger (E28500)

Mi. 11.09.2019 (18:30 - 19:30 Uhr) - Mi. 27.11.2019
Dozentin: Silvana Herzberg-Köhler

Eins, zwei Cha-Cha-Cha, hier kommen Sie auf den Geschmack der lateinamerikanischen Tänze, angefangen vom Grundschritt, der Damendrehung bis zu den gemeinsamen Partnerdrehungen. Sie erlernen mehrere Tänze in nur einem Kurs über die Grundschritte von Samba, Salsa und Rumba, erwerben Kenntnisse über die Kultur des lateinamerikanisches Tanzes, des Lebensgefühls und der unterschiedlichen Herkunft und Verbreitung dieser Tänze bis in die heutige Zeit. Erleben Sie einen vielfältigen Kurs, der Gesundheit und Lernpotential für den Kopf bietet. Spaß am Tanzen und die Liebe zur Musik sollten Sie als Voraussetzung mitbringen. Teilnehmende aus den Vorgängerkursen sind willkommen.
Bitte nur als Paar für diesen Kurs anmelden.
Der Eingang zum Schulgelände befindet sich in der Leibnizstraße (Überquerung der Bölschestr.), die Sporthalle rechts vom Eingang.
Bitte Schuhe ohne Absätze zum Wechseln mitbringen.

Anmeldung möglich Foxtrott, Tango & Co. Standardtänze (E28501)

Mi. 11.09.2019 (19:30 - 20:30 Uhr) - Mi. 27.11.2019
Dozentin: Silvana Herzberg-Köhler

Ob Hochzeit, Familienfeier oder Gala, der Standardtanz sollte in keinem Repertoire fehlen. In diesem Kurs wird Ihnen die Welt der Standardtänze vermittelt. Mit Hilfe von modernen Lernmethoden erlernen Sie hier den Wiener Walzer, den langsamen Walzerschritt, den englischen Foxtrott, den Slowfox und den Tango. Angefangen vom Grundschritt bis hin zum gemeinsamen Partnerschritt wird jede Tanzfolge umfassend erklärt. Sie müssen keinerlei Vorkenntnisse besitzen. Freude an Musik und Bewegung zu zweit sollten Sie mitbringen. Teilnehmende aus den Vorgängerkursen sind willkommen.
Bitte nur als Paar für diesen Kurs anmelden.
Der Eingang zum Schulgelände befindet sich in der Leibnizstraße (Überquerung der Bölschestr.), die Sporthalle rechts vom Eingang.
Bitte Schuhe ohne Absätze zum Wechseln mitbringen.

Anmeldung auf Warteliste Gitarre - Anfängerkurs Grundstufe (E28600)

Di. 03.09.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 26.11.2019
Dozent: Gordon Trümper

In den Grundkursen werden das Instrument vorgestellt, einfache Schlagtechniken mit Daumen und Fingern sowie das Spielen der wichtigsten Akkorde vermittelt. Erläutert werden die Grundlagen der Harmonielehre und der Tabulaturschrift. Ziel ist es, durch Übung und Spaß einfache Songs begleiten zu können.
Die Kurse sind geeignet für Interessenten ohne Vorkenntnisse, die das Gitarrenspiel erlernen möchten.
Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
Bitte eine Gitarre zum Kurs mitbringen. Die VHS stellt keine Instrumente zur Verfügung.
Unterrichtsmaterialien entstehen im Kurs 1,00 Euro Kopierkosten, die beim Kursleiter abgerechnet werden.

fast ausgebucht Gitarre - Anfängerkurs (E28601)

Mi. 18.09.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 27.11.2019
Dozent: Henning Netzold

In den Grundkursen werden das Instrument vorgestellt, einfache Schlagtechniken mit Daumen und Fingern sowie das Spielen der wichtigsten Akkorde vermittelt. Erläutert werden die Grundlagen der Harmonielehre und der Tabulaturschrift. Ziel ist es, durch Übung und Spaß einfache Songs begleiten zu können.
Die Kurse sind geeignet für Interessenten ohne Vorkenntnisse, die das Gitarrenspiel erlernen möchten.
Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
Bitte eine Gitarre zum Kurs mitbringen. Die VHS stellt keine Instrumente zur Verfügung.

fast ausgebucht Gitarre - Aufbaustufe 2. - 4. Semester (E28602)

Di. 03.09.2019 (18:45 - 20:15 Uhr) - Di. 26.11.2019
Dozent: Gordon Trümper

Dieser Kurs bietet Teilnehmenden mit bis zu zwei Jahren Lernerfahrung die Möglichkeit, sich zu erweitertem Üben an der Gitarre zu treffen. Geübt werden spezifische Zupf- und Anschlagtechniken zur Erweiterung des Spiel- und Akkordrepertoires. Dabei werden Dur- und Mollharmonik, Pentatonik sowie das erweiterte Melodie- und Begleitspiel geübt. Je nach Lerntempo und eigenständigem Üben der Teilnehmernden sind Akkorderweiterungen, das Spiel von Zusatztönen und das gemeinsame Instrumentenspiel Teil des Kurses. Grundlegende Akkorde und die Beherrschung der Schlagtechnik werden vorausgesetzt. Notenkenntnisse sind von Vorteil.
Bitte bringen Sie eine Gitarre zum Kurs mit. Die VHS stellt keine Instrumente zur Verfügung. Für die Unterrichtsmaterialien entstehen im Kurs 1,00 Euro Kopierkosten, die beim Kursleiter abgerechnet werden.

Anmeldung möglich Gitarre - Aufbaustufe (E28603)

Mi. 04.09.2019 (18:45 - 20:15 Uhr) - Mi. 27.11.2019
Dozent: Henning Netzold

Dieser Kurs baut auf den erweiterten Grundkenntnissen im Gitarrenspiel auf. Geübt werden spezifische Zupf- und Anschlagtechniken zur Erweiterung des Spiel- und Akkordrepertoires. Dabei werden Dur- und Mollharmonik, Pentatonik sowie das erweiterte Melodie- und Begleitspiel geübt. Je nach Lerntempo und eigenständigem Üben der Teilnehmer sind Akkorderweiterungen, das Spiel von Zusatztönen und das gemeinsame Instrumentenspiel Teil des Kurses. Notenkenntnisse sind teilweise erforderlich.
Bitte eine Gitarre zum Kurs mitbringen. Die VHS stellt keine Instrumente zur Verfügung.

Anmeldung auf Warteliste Gitarre - Fortgeschrittenenkurs Mittelstufe (E28604)

Mo. 02.09.2019 (18:45 - 20:15 Uhr) - Mo. 02.12.2019
Dozent: Gordon Trümper

Dieser Kurs bietet Teilnehmern mit mehr als drei Jahren Lernerfahrung die Möglichkeit, sich zu erweitertem Üben an der Gitarre zu treffen. Geübt werden spezifische Zupf- und Anschlagtechniken zur Erweiterung des Spiel- und Akkordrepertoires. Dabei werden Dur- und Mollharmonik, Pentatonik sowie das erweiterte Melodie- und Begleitspiel geübt. Je nach Lerntempo und eigenständigem Üben der Teilnehmer sind Akkorderweiterungen, das Spiel von Zusatztönen und das gemeinsame Instrumentenspiel Teil des Kurses. Grundlegende
Akkorde und die Beherrschung der Schlagtechnik werden vorausgesetzt. Notenkenntnisse sind von Vorteil.
Bitte eine Gitarre zum Kurs mitbringen. Die VHS stellt keine Instrumente zur Verfügung. Für die Unterrichtsmaterialien entstehen im Kurs 1,00 Euro Kopierkosten, die beim Kursleiter abgerechnet werden.

In diesem Kurs wird der in der Lehrküche neu installierte Konvektomat vorgestellt. Garautomaten erleichtern die Arbeit und gehören inzwischen auch in vielen Haushaltsküchen zum Inventar. Der Kochvorgang kann schonender und zeitsparend bewältigt werden. Hier wird die Bedienung des Gerätes erläutert, die Garstufen werden erklärt und kleine Kostproben beispielhaft gegart. Tipps zum Zubehör und zur Pflege des Gerätes runden den Einführungskurs ab. Für Kursleitende, die künftig in der Küche tätig sein werden, ist dieser Kurs empfohlen. Kursleitende anderer Fachbereiche sind willkommen.
Eine Beteiligung an den Zubereitungskosten in Höhe von ca. 10,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.

In unseren Kochkursen lernen Sie neben den Zubereitungstechniken, alle Lebensmittel gesund und schonend zuzubereiten, erfahren in den internationalen Kochkursen etwas über die Länder, Sprachen und Kulturen und erwerben Wissen zur Lebensmittelkunde und sachgerechten Lagerung. Sie erfahren etwas über einen umweltgerechten Umgang mit Lebensmitteln durch die Nutzung regionaler und saisonaler Produkte.

Kurs beendet Italienische Küche Die Küche Kalabriens (E29203)

Sa. 14.09.2019 10:00 - 14:30 Uhr
Dozentin: Elena Orsini

In der Antike bezeichnete man die Region Kalabrien in Süditalien als "Enotria": Land des Weines. Tatsächlich findet man an der Spitze des Stiefels zahlreiche Rebsorten. Einige davon lassen sich bis in das antike Griechenland zurückverfolgen. Das griechische Erbe ist in Kalabrien überall erfahrbar. So muten die vielfältigen Gebäcksorten häufig griechisch-arabisch an. Die Küche Kalabriens ist in erster Linie eine Küche der Produkte vielmehr als der "Gerichte": In jedem Dorf gibt es ein besonderes Erzeugnis, sei es die berühmte Zwiebel von Tropea, die Bergamotte, verschiedene Ricottasorten, Wurstaufstriche wie 'Nduja, feuerscharfe Peperoni. Selbst die Kartoffeln der Sila-Berge im Landesinnere sind zum Exzellenz-Produkt geworden. Diese Zutaten werden raffiniert zusammengestellt. Das ergibt eine charakteristische Küche, die sich unter Kennern einen Namen gemacht hat. Wir kochen einige typisch-kalabrische Häppchen und Gerichte und schließen mit der "Königin der Kuchen", der "Pitta 'mpigliata" ab.
Eine Beteiligung an den Zubereitungskosten in Höhe von ca. 20,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.



Seite 2 von 19