Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chster Monat
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chster Monat
Seite 1 von 18

Anmeldung möglich Austauschtreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe (D1151)

Mi., 05.09.2018, 16.00 bis 18.15 Uhr
Mi., 07.11.2018, 16.00 bis 18.15 Uhr
Dozentin: Mirjam Mathes

Viele Magdeburger engagieren sich als ehrenamtliche Integrationshelfer und unterstützen Geflüchtete, sich schnell in Magdeburg zurechtzufinden. Sie unterstützen bei der Wohnungs- oder Arbeitsplatzsuche, begleiten zu Terminen oder leisten persönliche Hilfen beim Deutsch lernen. Die Austauschtreffen bieten den Integrationshelfern die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen, sich bei aktuellen Problemen gegenseitig zu stärken und natürlich ein Netzwerk hilfreicher Kontakte zu knüpfen und auszubauen. Kurze fachliche Inputs zu aktuellen Fragestellungen liefern wertvolle Hintergrundinformationen. Alle Engagierten, die Geflüchtete im Alltag begleiten und unterstützen, sind herzlich zum Austauschtreffen eingeladen. Themenwünsche werden gern entgegengenommen.

Anmeldung möglich Nachhaltige Mobilität - Das autonome Fahrrad (D1251)

Mo. 25.02.2019 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin:

Jun.-Prof. Dr.-Ing. Stephan Schmidt, Institut für mobile Systeme (IMS) und Jun.-Prof. Dr. Sebastian Zug ,Institut für Intelligente Kooperierende Systeme (IKS), OvGU
Mobilität wird sich in Zukunft zu einer flexiblen Dienstleistung entwickeln, die je nach Bedarf angefordert und nach Nutzung wieder entlassen werden kann. Im Sinne von nachhaltigen Mobilitätslösungen spielen hierbei im innerstädtischen Raum auch Fahrräder eine immer größer werdende Rolle. An der Uni Magdeburg werden in diesem Kontext an autonomen, d.h. selbstfahrenden Lastenrädern geforscht. Der Vortrag stellt den aktuellen Projektstand vor und beleuchtet Chancen und Herausforderungen.

Anmeldung möglich Meine Eltern werden alt. Was nun? Wenn die Erinnerung verloren geht (D1506)

Mi. 27.02.2019 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Sonja Rohden

Kinder sind froh, wenn ihre Eltern bis ins hohe Alter fit bleiben. Aber was ist, wenn sie immer stärker auf Hilfe angewiesen sind, z. B. im Haushalt oder auch in der Pflege? Auf alle Beteiligten kommen viele Fragen zu, und es müssen Entscheidungen getroffen werden.
In dieser neuen Vortragsreihe wollen wir Sie in Kooperation mit dem Netzwerk "Gute Pflege" der Landeshauptstadt Magdeburg zu Themen wie Unterstützungsmöglichkeiten, finanzielle Leistungen sowie Möglichkeiten der häuslichen, ambulanten und stationären Pflege informieren.

Demenzerkrankungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im Alter. Menschen mit Demenz sind im zunehmenden Maße auf die Fürsorge ihrer Familie und anderer Bezugspersonen angewiesen.
Die Gerontologin Sonja Rohden beantwortet an diesem Abend folgende Fragen: Ist das normale Vergesslichkeit oder schon Demenz - wo bekomme ich Klarheit? Wer berät und unterstützt? Welche Angebote gibt es? Wo können sich Angehörige austauschen?

Anmeldung möglich Leseklub der Volkshochschule (2. Gruppe) (D2000)

Mo. 18.02.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 17.06.2019
Dozent: Ralf Liebe

Im Leseklub treffen sich einmal monatlich Literaturinteressierte, die ihre Lesefrüchte mit Gleichgesinnten teilen möchten. Anlass zum Austausch sind Bücher der Gegenwartsliteratur, die zum Philosophieren, Debattieren oder auch zum Lachen einladen. Dabei geht es nicht um einen literaturwissenschaftlichen Anspruch, sondern um den Austausch von Gedanken und Wertungen sowie das gemeinsame Lesevergnügen. Die Auswahl der zu besprechenden Bücher erfolgt gemeinschaftlich nach Vorschlag und Abstimmung durch die Teilnehmenden.

Treff ist einmal monatlich am Montag um 19.00 Uhr In der VHS in der Leibnizstr. 23.
Informationen zu bereits gelesenen Büchern erfahren Sie bei Ralf Liebe, mailto:: r.liebe@vhs.magdeburg.de sowie über die Bücherliste.

Keine Online-Anmeldung möglich Leseklub der Volkshochschule (1. Gruppe) (D2000A)

Mi. 20.02.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 19.06.2019
Dozentin: Dörte Neßler

Im Leseklub treffen sich einmal monatlich Literaturinteressierte, die ihre Lesefrüchte mit Gleichgesinnten teilen möchten. Anlass zum Austausch sind Bücher der Gegenwartsliteratur, die zum Philosophieren, Debattieren oder auch zum Lachen einladen. Dabei geht es nicht um einen literaturwissenschaftlichen Anspruch, sondern um den Austausch von Gedanken und Wertungen sowie das gemeinsame Lesevergnügen. Die Auswahl der zu besprechenden Bücher erfolgt gemeinschaftlich nach Vorschlag und Abstimmung durch die Teilnehmenden.
Treff ist einmal monatlich am Mittwoch um 18.30 Uhr.
Informationen zu bereits gelesenen Büchern erfahren Sie bei Dörte Neßler (doerte.nessler@vhs.magdeburg.de) sowie über die Bücherliste.

Anmeldung möglich Das Theater Magdeburg: Einblicke in Werke und Arbeitsweise (D28020)

Mi. 20.02.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 20.03.2019
Dozentin: Christine Villinger

Auch im Frühjahr 2019 können Sie die faszinierende Welt von Musiktheater, Ballett und Schauspiel erleben. In Einführungen, Probenausschnitten und Künstlergesprächen erfahren Sie Hintergründe zu den Werken auf dem Spielplan, der Arbeitsweise eines Theaters und ihrer Menschen auf und hinter der Bühne. So eröffnen sich neue Zugänge zu den berühmten »Brettern, die die Welt bedeuten«. Das Kursangebot ist eine Kooperation zwischen der Städtischen Volkshochschule und dem Theater Magdeburg.
Auch im Frühjahr 2019 können Sie die faszinierende Welt von Musiktheater, Ballett und Schauspiel erleben. In Einführungen, Probenausschnitten und Künstlergesprächen erfahren Sie Hintergründe zu den Werken auf dem Spielplan, der Arbeitsweise eines Theaters und ihrer Menschen auf und hinter der Bühne. So eröffnen sich neue Zugänge zu den berühmten »Brettern, die die Welt bedeuten«. Das Kursangebot ist eine Kooperation zwischen der Städtischen Volkshochschule und dem Theater Magdeburg.

Anmeldung auf Warteliste Zeichnen für Anfänger (D28100)

Mi. 20.02.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 19.06.2019
Dozentin: Viola Reese

In diesem Grundkurs wird der sichere Umgang mit Bleistift und Grafitstift geübt. Den Schwerpunkt bildet das Erlernen der wichtigsten Zeichentechniken. Licht und Schatten richtig darzustellen, den Blick zu schulen für Formen und Proportionen sowie die richtige perspektivische Darstellung sind weitere Themen.
Bitte bringen Sie Zeichenpapier in A4 und A3 sowie Bleistifte in verschiedenen Härtegraden mit. Der weitere Materialeinsatz wird im Kurs besprochen.
Am 27.03. und 03.04.2019 findet kein Unterricht statt.

fast ausgebucht Zeichnen für Geübte (D28101)

Mi. 20.02.2019 (18:45 - 20:15 Uhr) - Mi. 19.06.2019
Dozentin: Viola Reese

Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon Grundkenntnisse in verschiedenen Zeichentechniken haben. Teilnehmende aus den Vorgängerkursen und Wiedereinsteiger können hier an bestehende Kenntnisse anknüpfen. Zum Einsatz kommen Bleistift und Grafit, Farbstifte, Kohle und Naturkreiden sowie Fineliner, Feder und Tinte. Es werden verschiedene Sujets behandelt: Dinge des Alltags mit Schwerpunkt Oberfläche und Material, sowie Landschaft, Menschen und Tiere.
Bitte bringen Sie Zeichenpapier in A4 und A3 sowie Bleistifte in verschiedenen Härtegraden mit. Der weitere Materialeinsatz wird im Kurs besprochen.
Am 27.03. und 03.04.2019 findet kein Unterricht statt.

Anmeldung auf Warteliste Aquarellmalerei für Anfänger und Geübte (D28102)

Di. 19.02.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 18.06.2019
Dozentin: Viola Reese

In diesem Kurs werden die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Wasserfarbe behandelt. Thematisiert werden Naturstudien, Menschen und Tiere, Landschaften und das freie, assoziative Arbeiten. Der Kurs spricht ebenso den Anfänger an, die die Grundregeln zur Aquarelltechnik hier lernen könnnen. Geübte können ihre Fertigkeiten ausprobieren und ausbauen.
Bitte bringen Sie, soweit vorhanden, Skizzenpapier, Bleistift, Aquarellfarben und Aquarellmalpapier A 4, Aquarellpinsel in unterschiedlichen Stärken, Palette, Wasserglas sowie Zeitungspapier oder alte große Pappen als Malunterlage mit.
Am 26.03. und 02.04.2019 findet kein Unterricht statt.

fast ausgebucht Acrylmalerei für Anfänger und Geübte (D28105)

Di. 19.02.2019 (18:45 - 20:15 Uhr) - Di. 18.06.2019
Dozentin: Viola Reese

Acrylfarben lassen sich auf vielfältige Art und Weise einsetzen. In diesem Kurs werden unterschiedliche
Techniken erlernt, ebenso wie das Mischen von Farben und der Bildaufbau. An dem ersten Unterrichtsabend
werden die benötigten Farben, Pinsel und Malgründe erläutert, zusammen mit ergänzenden Malhilfsmitteln. Vorhandene Materialien können mitgebracht und verwendet werden. Motive für diesen Lehrgang sind Blumen, Stillleben, Landschaften, Tiere, Menschen und eigene Bildideen. Bitte bringen Sie, soweit vorhanden, Skizzenpapier, Bleistift, Acrylfarben, Pinsel, Palette, Wasserglas, Zeitungspapier, Acrylmalkarton oder -block bzw. mit Leinen bespannten Keilrahmen mit.
Am 26.03. und 02.04.2019 findet kein Unterricht statt.



Seite 1 von 18