Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chster Monat
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chster Monat
Seite 1 von 3

fast ausgebucht Hatha-Yoga Sommerkurs (J3A239A-6)

Mi. 01.06.2022 (10:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 13.07.2022
Dozentin: Jenny Herzog

Yoga ist eine uralte indische Lehre und Lebensphilosophie, ein bewährter Pfad zum Finden von Bewusstseinsstärke, innerer Ruhe und Stabilität, eine wirksame Alltagshilfe. Ein Schwerpunkt des Yoga-Kurses liegt auf dem Erleben einer mentalen Entspannung. Einfache Dehnungs-, Entspannungs- und Atemübungen und Körperhaltungen (Asanas) dienen dem Wohlbefinden und fördern die körperliche, geistige und seelische Vitalität. Hatha-Yoga-Übungen, regelmäßig angewandt, führen zu mehr körperlicher Geschmeidigkeit und Harmonisierung, zu größerer Gelassenheit und Ausdauer.
Der Kurs ist für Interssierte ohne oder mit geringen Yoga- Kenntnissen und für Wiedereinsteigende geeignet und findet mit 8 Teilnehmenden statt.

Zu allen Hatha-Yoga-Kursen sind lockere Sportbekleidung, warme Socken, eine Matte, Decke und ein großes Handtuch mitzubringen.

Anmeldung möglich Führung durch die Sternstraße (J64031)

Mi. 01.06.2022 15:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Dörte Neßler

Die Sternstraße gehört zu den Straßen, die nach Abbruch der südlichen Befestigungsanlagen auf ganz neuem städtischen Terrain am Ende des 19. Jahrhunderts angelegt wurden. Dabei zeigt die unterschiedliche Bebauung im vorderen Teil mit den imposanten Gründerzeithäusern besonders eindrucksvoll das selbstbewusste Erstarken des Magdeburger Bürgertums.
Bei ihrer Führung wird Dörte Neßler die Häuser zwischen Hasselbachplatz und Buckauer Tor betrachten und einige Eingangsbereiche betreten, die Erstaunliches bereithalten.

fast ausgebucht Fit und gesund - Bewegung für einen gesunden Rücken (J3A369)

Do. 02.06.2022 (12:15 - 12:45 Uhr) - Do. 18.08.2022
Dozent: Jan Stechbarth

Ziel in diesem Kurs ist es, Wege aus dem alltäglichen Stress und der Anspannung des Arbeitsalltags zu finden und präventiv nachhaltig Rückenbeschwerden, Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Einschränkungen im Muskel- und Bewegungsapparat vorzubeugen. Mit abwechslungsreich gestalteten Elementen und Kleingeräten aus allen Bereichen der Fitnessgymnastik werden Sie gestärkt für den Alltag. Von Kondition über Kräftigung, von Koordination bis Kardiotraining erwartet Sie ein bunt gefächertes Programm sowie einer Schulung all unserer motorischen Fähigkeiten.
Unser Kursleiter ist Gesundheits- und Fitnesstrainer.

Anmeldung möglich Blumenwerkstatt Sträuße binden mit Frischblumen (J28313-8)

Do. 02.06.2022 14:30 - 16:45 Uhr
Dozentin: Ulrike Schulze

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Floristik-Workshops.
Bei Anmeldungen für einen Floristik Workshop verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Materialkosten, die das Material beinhaltet, das im Kurs zur Verfügung steht. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Workshop anhand der Abrechnung durch die Kursleiterin. Der Einkauf des Materials erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis fünf Tage vor Kursbeginn. Andernfalls werden Ihnen die Materialkosten auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.

In diesem Floristikseminar beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Straußformen. Sie lernen die Bindetechnik und fertigen mit Frischblumen bunte Sträuße mit und ohne Gerüst an. Gestecke für die Tischdekoration können ebenfalls gestaltet werden.
Bitte Gartenschere oder Obstmesser mitbringen!
Eine Beteiligung an den Materialkosten im Kurs in Höhe von ca. 15,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.

Derzeit keine Informationen verfügbar

Kurs fällt aus Helden - Täter - Opfer? (J1002)

Do. 02.06.2022 16:30 - 18:00 Uhr
Dozent: Phillipp Schinschke

Eine Kriegsgräberstätte bildet nicht nur den Krieg ab, ist auch nicht nur eine Ruhestätte - sie muss heute immer mehr als Ge-Denkstätte und als Lernort wirken. Indem die Täter und ihre Taten als Mahnung, die Opfer hingegen mit Anteilnahme betrachtet werden, können die Kriegsgräberstätten zum Nachdenken über Ursachen von Kriegen und zum Engagement für den Frieden anregen. Die Führung zu den mehr als 3.000 Kriegsgräbern des Westfriedhofes in Magdeburg soll mit einer differenzierten Täter-Opfer-Erinnerung dazu beitragen, weder ein heroisierendes noch ein nur anklagendes, sondern ein vermittelnd-aufklärendes Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zurück in die Öffentlichkeit zu bringen.
Die Führung erfolgt in Kooperation mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Anmeldung möglich Blumenwerkstatt Sträuße binden mit Frischblumen (J28314-8)

Do. 02.06.2022 17:00 - 19:15 Uhr
Dozentin: Ulrike Schulze

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Floristik-Workshops.
Bei Anmeldungen für einen Floristik Workshop verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Materialkosten, die das Material beinhaltet, das im Kurs zur Verfügung steht. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Workshop anhand der Abrechnung durch die Kursleiterin. Der Einkauf des Materials erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis fünf Tage vor Kursbeginn. Andernfalls werden Ihnen die Materialkosten auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.

In diesem Floristikseminar beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Straußformen. Sie lernen die Bindetechnik und fertigen mit Frischblumen bunte Sträuße mit und ohne Gerüst an. Gestecke für die Tischdekoration können ebenfalls gestaltet werden.
Bitte Gartenschere oder Obstmesser mitbringen!
Eine Beteiligung an den Materialkosten im Kurs in Höhe von ca. 15,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.

Kurs fällt aus Nähmaschinenführerschein - Einstiegskurs (J29302-6)

Fr. 03.06.2022 (17:00 - 19:15 Uhr) - Fr. 24.06.2022
Dozent: Stefan Leck

Dieser Kompaktkurs bietet in vier Terminen den Einstieg im Nähen an der Nähmaschine. Sie lernen die Nähmaschine kennen und bedienen, nähen Stichproben, erste Muster und realisieren ein komplettes Projekt mit Materialauswahl, Einkauf von Stoff und Zubehör, Schnitt kopieren, Zuschneiden, Bügeln, Nähen von Oberstoff und Futter, Verstürzen und Versäubern bis zum fertigen Objekt! Modelle werden vom Kursleiter vorbereitet. Dieser Kurs ist für Interessierte ohne Vorkenntnisse geeignet.

Bitte bringen Sie zum ersten Kursabend mit: große und kleine Stoffschere, Nahttrenner, Nähnadeln, Stecknadeln, Maßband, Lineal, Schneiderkreide sowie ein Stück Probestoff ca. 20 cm x 20 cm. Der Materialbedarf für das Nähprojekt wird am ersten Kurstag besprochen. Kleinmaterial wie Vlies kann bei der Kursleiterin erworben werden und wird nach Verbrauch abgerechnet.
Nähmaschinen sind in der VHS vorhanden. Es bietet sich aber an, eine eigene Maschine mitzubringen.

Anmeldung auf Warteliste Rückenfit - Ganzheitliches Rückentraining (J3A337A-8)

Di. 07.06.2022 (17:00 - 18:00 Uhr) - Di. 12.07.2022
Dozentin: Dozententeam

Das ganzheitliche Rückentraining baut inhaltlich auf der Mobilisation der Wirbelsäule, dem Muskeltraining sowie der Verbesserung der Kraft und Ausdauer des Rumpfes auf. Außerdem werden die Koordination, die Körperwahrnehmung und die Körperhaltung in verschiedenen Bewegungen geschult.
Der Kurs findet bei schönem Wetter im Freien statt.

Anmeldung möglich Hauszeichen "hinter verschlossenen Türen"? (J64015)

Di. 07.06.2022 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Gottfried Richter

Nach der großen Katastrophe 1631 und dem rund 100 Jahre dauerndem Wiederaufbau der Stadt wurden an den neu errichteten Häusern vielfach Hauszeichen zur Erkennung angebracht. Damit trug jedes 4. Haus ein solches Symbol. Mit rund 450 Hauszeichen hatte Magdeburg die größte Anzahl aller deutschen Städte. Nach der 2. Zerstörung der Altstadt im 2. Weltkrieg konnten durch den Denkmalschützer Werner Priegnitz und sein Team 15 davon gerettet und in der sogenannten "Hauszeichen-Wand", die sich auf dem Alten Markt zwischen Eulenspiegel-Brunnen und Eingang zum Restaurant Buttergasse befand, angebracht werden. Mit der Neugestaltung des Areals 2001 wurden diese in einen Hausdurchgang am Alter Markt umgesetzt und sind nicht mehr frei zugänglich. Entdecken Sie auf einem virtuellen Spaziergang mit Dr. Gottfried Richter diese Hauszeichen, ihre Geschichte und die Magdeburger Sagen, mit denen sie verbunden sind.



Seite 1 von 3