Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chster Monat
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chster Monat
Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Leseklub der Volkshochschule (alte Gruppe) (G2000A)

Mi. 19.08.2020 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 20.01.2021
Dozentin: Dörte Neßler

Im Leseklub treffen sich einmal monatlich Literaturinteressierte, die ihre Lesefrüchte mit Gleichgesinnten teilen möchten. Anlass zum Austausch sind Bücher der Gegenwartsliteratur, die zum Philosophieren, Debattieren oder auch zum Lachen einladen. Dabei geht es nicht um einen literaturwissenschaftlichen Anspruch, sondern um den Austausch von Gedanken und Wertungen sowie das gemeinsame Lesevergnügen. Die Auswahl der zu besprechenden Bücher erfolgt gemeinschaftlich nach Vorschlag und Abstimmung durch die Teilnehmenden.
Treff ist einmal monatlich am Mittwoch um 18.30 Uhr.
Informationen zu bereits gelesenen Büchern erfahren Sie bei Dörte Neßler (doerte.nessler@vhs.magdeburg.de) sowie über die Bücherliste.

Anmeldung auf Warteliste Schule des Sehens - Fortgeschrittenenkurse (G28103)

Mo. 31.08.2020 (17:00 - 19:15 Uhr) - Mo. 16.11.2020
Dozent: Dipl.-Maler u. GrafikerRudolf Pötzsch

Aufbauend auf Grundkenntnissen der Technik des Aquarells, der Theorie des Farbkreises und Gestaltungslehre bieten die Kurse die Erarbeitung von gegenständlichen Motiven im Naturstudium, im Wechsel von Stillleben zur Landschaftsmalerei in verschiedenen Aquarelltechniken sowie Korrekturgespräche bei der Entwicklung eigener Bildideen. In diesem Zusammenhang sollen auch die Gesetze der perspektivischen Darstellungen erläutert und in der Praxis angewendet werden.
Der Materialeinsatz wird mit dem Kursleiter besprochen.
Unser Kursleiter ist Dipl. Maler und Grafiker.
Der Kurstag am 19.10.2020 liegt in den Herbstferien.

fast ausgebucht Tanzen im Standard und Latein (G28502)

Do. 27.08.2020 (18:45 - 19:45 Uhr) - Do. 15.10.2020
Dozent: Karl Dege

Zum Tanzprogramm einer Feier und eines festlichen Balls gehören die Tanzschritte von Discofox, dem langsamen Walzer, Foxtrott und Quickstep sowie Cha-Cha-Cha und Rumba. Die Grundschritte bis zum europäischen Tango können Sie in diesem Kurs erlernen und üben. Das freie Tanzprogramm beinhaltet den Einstieg in die wichtigsten Standard- und Lateintänze und erklärt die grundlegenden Führungstechniken beim Tanzen einfach und schnell. "Vom Ohr in die Füße" soll es für die Tänzer und Tänzerinnen gehen. Der Kurs klärt, was das besondere an Tanzmusik ist, und welche Musik welchen Tanzstil bevorzugt. Hier können Sie den Spaß am Tanzen entdecken und das gemeinsame Hobby Tanzen genießen. Der Kurs ist für Menschen, die im Tanzen einsteigen möchten und Teilnehmende des Vorgängerkurses geeignet. Dies ist aber auch das ideale Programm zum Auffrischen. Bitte nur als Paar für diesen Kurs anmelden.
Bitte Turnschuhe oder flache Schuhe mit heller Sohle mitbringen.

Anmeldung auf Warteliste Nähmaschinenführerschein - Einstiegskurs (G29300-6)

Fr. 28.08.2020 (17:00 - 19:15 Uhr) - Fr. 18.09.2020
Dozent: Stefan Leck

Dieser Kompaktkurs bietet in vier Terminen den Einstieg im Nähen an der Nähmaschine. Sie lernen die Nähmaschine kennen und bedienen, nähen Stichproben, erste Muster und realisieren ein komplettes Projekt mit Materialauswahl, Einkauf von Stoff und Zubehör, Schnitt kopieren, Zuschneiden, Bügeln, Nähen von Oberstoff und Futter, Verstürzen und Versäubern bis zum fertigen Objekt! Modelle werden vom Kursleiter vorbereitet. Dieser Kurs ist für Interessierte ohne Vorkenntnisse geeignet.

Bitte bringen Sie zum ersten Kursabend mit: große und kleine Stoffschere, Nahttrenner, Nähnadeln, Stecknadeln, Maßband, Lineal, Schneiderkreide sowie ein Stück Probestoff ca. 20 cm x 20 cm. Der Materialbedarf für das Nähprojekt wird am ersten Kurstag besprochen. Kleinmaterial wie Vlies kann bei der Kursleiterin erworben werden und wird nach Verbrauch abgerechnet.
Nähmaschinen sind in der VHS vorhanden. Es bietet sich aber an, eine eigene Maschine mitzubringen.

Anmeldung möglich Bewegte Pause - online (G3A003)

Mo. 31.08.2020 (09:00 - 16:00 Uhr) - Do. 31.12.2020
Dozentin: Dozententeam

In knapp 10 Minuten wieder fit und lebendig - egal ob im Büro oder zu Hause - mit der bewegten Pause sind Sie flexibel. Melden Sie sich von Ihrem PC, Smartphone oder Tablet in der Lernplattform der Volkshochschulen, der vhs.cloud, an und legen Sie los.
Die Übungen sind effektiv, aber nicht schweißtreibend - der Aufwand ist minimal. Probieren Sie es aus.
Die 6 Pauseneinheiten werden wöchentlich freigeschaltet und sind bis zum 31.12.2020 verfügbar.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an. Diese wird zur Registrierung in der vhs.cloud benötigt.

Anmeldung möglich Pausen-Meditation - online (G3A004)

Mo. 31.08.2020 (09:00 - 16:00 Uhr) - Do. 31.12.2020
Dozentin: Sonja Golinski

In wenigen Minuten wieder fit und lebendig - egal ob im Büro oder zu Hause - mit der Online-Meditation sind Sie flexibel. Melden Sie sich von Ihrem PC, Smartphone oder Tablet in der Lernplattform der Volkshochschulen, der vhs.cloud, an und legen Sie los.
Die Übungen sind effektiv und entpsannend - der Aufwand ist minimal. Probieren Sie es aus.
Die 5 Pauseneinheiten werden wöchentlich freigeschaltet und sind bis zum 31.12.2020 verfügbar.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an. Diese wird zur Registrierung in der vhs.cloud benötigt.

Anmeldung auf Warteliste QiGong (G3A250-6)

Fr. 28.08.2020 (17:00 - 18:30 Uhr) - Fr. 11.12.2020
Dozentin:

Dieser Kurs findet bei Auflagen mit Abstandsregelungen alternativ als Kleingruppen wechselseitig 14-täglich statt. Bitte beachten Sie unter >weitere Details< das abweichende Kursentgelt.

QiGong basiert auf leicht erlernbaren, sehr entspannenden Bewegungs- und Meditationsformen. Schon nach kurzer Zeit regelmäßigen Übens ist eine Steigerung der Abwehr- und Selbstheilungskräfte möglich. Als fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) dient QiGong inzwischen weltweit der Vorbeugung von Krankheiten und der Linderung vieler chronischer Leiden. Der Kurs zeigt Wege auf, den Anforderungen des Alltags gelassener zu begegnen und die eigene Gesundheit als kostbares Gut zu bewahren.
Lockere Sportbekleidung, warme Socken und ein großes Handtuch sind mitzubringen.

fast ausgebucht QiGong (G3A251-6)

Fr. 28.08.2020 (18:45 - 20:15 Uhr) - Fr. 11.12.2020
Dozentin:

Dieser Kurs findet bei Auflagen mit Abstandsregelungen alternativ als Kleingruppen wechselseitig 14-täglich statt. Bitte beachten Sie unter >weitere Details< das abweichende Kursentgelt.

QiGong basiert auf leicht erlernbaren, sehr entspannenden Bewegungs- und Meditationsformen. Schon nach kurzer Zeit regelmäßigen Übens ist eine Steigerung der Abwehr- und Selbstheilungskräfte möglich. Als fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) dient QiGong inzwischen weltweit der Vorbeugung von Krankheiten und der Linderung vieler chronischer Leiden. Der Kurs zeigt Wege auf, den Anforderungen des Alltags gelassener zu begegnen und die eigene Gesundheit als kostbares Gut zu bewahren.
Lockere Sportbekleidung, warme Socken und ein großes Handtuch sind mitzubringen.

Anmeldung möglich Taijiquan im Stil der Chen-Familie Fortgeschrittenenkurs (G3A262-8)

Mo. 31.08.2020 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 25.01.2021
Dozent: Norman Kobow

Taijiquan (Tai Chi Chuan) ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst. Sie dient der Lebenspflege, Gesundheit, der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist sowie der Selbstverteidigung. Sie ist meditativ und körperkräftigend, fördert die Entfaltung der inneren Energie (Qi) und ist als solche sowohl therapeutisch als auch kämpferisch einsetzbar. Dieses vor Jahrhunderten in der Chen-Familie entstandene System macht sich die Philosophie von Yin und Yang, deren Wandlungsphasen sowie der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zu nutze. Es verbindet Bewegungen der Selbstverteidigung (Wushu) mit der Führung der inneren Energie (Qigong) und gilt daher als innere Kampfkunst.
Dieser Kurs dient vor allem dem Erlernen und Vertiefen der alten Langform im Chen-Stil, der Laojia Yilu, welche als Grundlage des Systems dient und Grundvoraussetzung ist, für das Erlernen weiterer Hand- bzw. Waffenformen.
Leichte Turn-/Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.
Am 15.06.2020 findet kein Unterricht statt.

Anmeldung auf Warteliste Aqua-Jogging (G3A321)

Mo. 31.08.2020 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 09.11.2020
Dozentin: Diane Weise

Aqua-Fitness wird in diesem Kurs als Aqua-Jogging ausgeführt und ist das Laufen im Wasser ohne Bodenkontakt mit Hilfe eines Laufgürtels. Seit mehr als 30 Jahren gibt es diese Form des Rehabilitationssports und des Trainings für die Muskulatur sowie das Herz-Kreislaufsystem. Aqua-Fitness dient der Verbesserung der Beweglichkeit der Gelenke und der Wirbelsäule. Wasser massiert die Haut und fördert die Durchblutung. Die verschiedenen Lauftechniken verbessern die Kondition und die Muskelflexibilität. Besonders für Menschen mit Gelenkproblemen ist das Aqua-Fitness gut geeignet. Es unterstützt den Heilungsprozess nach Gelenkoperationen. Ganz nebenbei fördert es den Stressabbau und die Fettverbrennung. Treffpunkt zum ersten Kurstag ist um 18.30 Uhr die Kasse in der Elbeschwimmhalle.

Die Aqua-Jogging-Gürtel können bei der Kursleiterin gegen eine einmalige Gebühr von 5,00 EUR ausgeliehen werden. Leihgebühren werden nicht erstattet. Bitte Badebekleidung, Handtücher, Badeschuhe und eine 1,00 Euro-Münze für den Garderobenschrank mitbringen.



Seite 1 von 3