Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chster Monat
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chster Monat
Seite 1 von 20

Keine Online-Anmeldung möglich Orientierungskurs (B471-51-OK)

Mo. 03.09.2018 (12:30 - 16:35 Uhr) - Mo. 01.10.2018
Dozentin: Nataliya Ardalan

Dieser Kurs ist Bestandteil des Integrationskurses und endet mit dem Test "Leben in Deutschland". Dieser Kurs findet dreimal wöchentlich am Nachmittag und zweimal wöchentlich am Vormittag statt. Der Kurs kann nicht ermäßigt werden.

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch Intensivkurs (B1.2) (B471-52-6)

Mi. 19.09.2018 (08:00 - 12:05 Uhr) - Mi. 17.10.2018
Dozentin: Katrin Goetze

Im Kurs werden Kenntnisse auf dem Niveau B1.2 des Europäischen Referenzrahmens vermittelt. Nach Abschluss des Kurses kann die Prüfung "Deutsch für Zuwanderer" (A2/B1) abgelegt werden.
Die Anmeldefrist für die Prüfung endet am .
Interessenten mit Berechtigungsschein für einen Integrationskurs melden sich bitte bei den Mitarbeiterinnen des Programmbereichs Deutsch als Fremdsprache an. Dieser Kurs kann nicht ermäßigt werden.

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch Intensivkurs (A2.2) (B471-53-4)

Mo. 17.09.2018 (08:00 - 12:05 Uhr) - Mi. 17.10.2018
Dozentin: Katrin Goetze

Im Kurs werden Kenntnisse auf dem Niveau A2.2 des Europäischen Referenzrahmens vermittelt. Interessenten mit Berechtigungsschein für einen Integrationskurs melden sich bitte bei den Mitarbeiterinnen des Programmbereiches Deutsch als Fremdsprache an. Dieser Kurs kann nicht ermäßigt werden.

Anmeldung möglich VorLeseClub (C1120)

Mi., 26.09.2018, 16.00 bis 18.15 Uhr
Mi., 28.11.2018, 16.00 bis 18.15 Uhr
Dozentin:

Der VorLeseClub ist offen für alle, die als Lern- oder VorLesePATEN, Eltern oder Großeltern gern vorlesen und Tipps und Anregungen für geeignete Geschichten oder Übungen suchen.
Beim Vorlesen in Kindertagesstätten, Schulen oder Horten kommt es neben dem Engagement der Vorlesenden auch auf geeignete Rahmenbedingungen an. Wo VorLese-PATEN gesucht werden, worauf in der Vorbereitung zu achten ist, welche Geschichten für welches Alter geeignet sind und welche Vorlesetechniken besonders gut ankommen – das sind Fragen, über die sich Interessierte im VorLeseClub austauschen können. Die Treffen finden zu festen Terminen in der VHS statt. Interessierte sind herzlich willkommen.

Anmeldung möglich Austauschtreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe (C1200)

Mi., 05.09.2018, 16.00 bis 18.15 Uhr
Mi., 07.11.2018, 16.00 bis 18.15 Uhr
Dozentin: Mirjam Mathes

Viele Magdeburger engagieren sich als ehrenamtliche Integrationshelfer und unterstützen Geflüchtete, sich schnell in Magdeburg zurechtzufinden. Sie unterstützen bei der Wohnungs- oder Arbeitsplatzsuche, begleiten zu Terminen oder leisten persönliche Hilfen beim Deutsch lernen. Die Austauschtreffen bieten den Integrationshelfer die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen, sich bei aktuellen Problemen gegenseitig zu stärken und natürlich ein Netzwerk hilfreicher Kontakte zu knüpfen und auszubauen. Kurze fachliche Inputs zu aktuellen Fragestellungen liefern wertvolle Hintergrundinformationen. Alle Engagierten, die Geflüchtete im Alltag begleiten und unterstützen, sind herzlich zum Austauschtreffen eingeladen. Themenwünsche werden gern entgegengenommen.

Anmeldung möglich Szenen aus der DDR: Einblicke in jugendkulturelle Bewegungen (C1250)

Mo. 24.09.2018 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Günter Mey

Prof. Dr. Günter Mey, Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften, Hochschule Magdeburg-Stendal

Der Vortrag greift Ergebnisse der Studie "Jugendkultur in Stendal: 1950-1990" auf, die für die gleichnamige Ausstellung im Altmärkischen Museum in Stendal (22. April bis 18. August 2018) aufbereitet wurden. In dem Vortrag werden mittels Videocollagen und Zitatmontagen Schlaglichter auf die verschiedenen Jahrzehnte prägenden Jugendkulturen geworfen. Im Mittelpunkt stehen dabei als übergreifende Themen "Der Sound", "Der Style" und "Die Events". Vermittelt wird das jugendkulturelle Praxen als Formen politischer Ent-Äußerungen zu verstehen sind, vor allem in der DDR, in der die Westorientierung bereits Provokation war.

Anmeldung möglich Faszination Universum - unendliche Weiten (C1260)

Di. 11.09.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Di. 04.12.2018
Dozent: Jens Briesemeister

Seit Jahrtausenden begeistert der Blick in die Sterne die Menschheit. Dieser Kurs soll auf den Spuren vom Raumschiff Enterprise eine Orientierung am Himmel ermöglichen, ferne Galaxien und Nebel erkunden sowie einen Einblick in die Astrofotografie vermitteln. Im praktischen Teil werden Teleskope vorgestellt und Himmelsbeobachtungen durchgeführt. Dabei können auch eigene Gerätschaften mitgebracht und erklärt werden.
Von historischen Entdeckungen bis zu kosmologischen Geheimnissen der Gegenwart stellen verschiedene Referenten der Astronomischen Gesellschaft Magdeburg Themen vor.
Die Vorträge finden jeweils dienstags 19:00 - 20:30 Uhr in der VHS statt. Bei klarem Himmel ist eine Himmelsbeobachtung mit Teleskopen vorgesehen. Dazu bitte warme Kleidung, festes Schuhwerk und Mütze mitbringen!

11.09.18 Thomas Heising – Das Fernrohr für die astronomische Beobachtung
25.09.18 Detlef Tietze – Raumfahrt
09.10.18 René Neumann – Sonnenfinsternis USA 2017
23.10.18 Joachim Hoppe– Der Mars
06.11.18 Wilfried Lassak – Frauen in der Astronomie
20.11.18 Martin Nischang – Galaxien
04.12.18 J. Briesemeister – Die Gasplaneten und ihre Monde

Beobachten Eltern über einen langen Zeitraum Schwierigkeiten ihrer Kinder bei der Entwicklung der Rechtschreib- und Leseleistungen, sind die ersten Reaktionen verstärktes häusliches Üben oder auch die Nutzung einer Nachhilfeeinrichtung.
Ergeben sich trotz aller Bemühungen keine ausreichenden Verbesserungen der Schreib- und Lesefähigkeit, könnte eine Lese- und Rechtschreibschwäche vorliegen. Um ihr begegnen zu können, besitzt die Schule gesonderte Möglichkeiten des Nachteilsausgleiches oder der Erstellung eines Förderplans. Aber auch das häusliche Üben, z.B. in Form von Abschreibaufgaben oder der Verwendung von Wortschatzkästen, muss überprüft werden.
Die Mitarbeiter des LRS Instituts Magdeburg wollen Eltern über rechtliche Gegebenheiten, die auf dem Leistungserlass des Kultusministeriums beruhen und von der Schule des Kindes gewährleistet werden können, ebenso informieren wie über angemessene außerschulische Hilfemaßnahmen, damit der erfolgreiche Abschluss der Schulzeit so wenig wie möglich behindert wird. Die Veranstaltung ist als Weiterbildung freier Träger anerkannt (WT- Nr. beantragt).

Anmeldung möglich Psychose-Seminar:Trialogischer Erfahrungsaustausch (C1350)

Mo. 10.09.2018 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mo. 24.09.2018
Dozentin: Dozententeam

Die Seminare haben keinen therapeutischen, sondern einen informativen Charakter. Die Teilnahme ist unentgeltlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

17.09.2018 Vortrag: "Psychose und Psychoedukation"
Was genau ist eigentlich eine Psychose und was hat die Psychoedukation damit zu tun? Zu diesen Fragen referiert Herr R. Schmid (Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Sozialpsychiatrischer Dienst der Stadt Magdeburg). Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zum Fragen und Diskutieren. Der Vortrag richtet sich an alle Interessierten.

Anmeldung möglich Energie sparen - Geld sparen (C1510)

Mi. 26.09.2018 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Hans-Joachim Döll

Viele kleine Dinge im eigenen Haushalt können in Angriff genommen werden, um den Energieverbrauch zu reduzieren. In den meisten Fällen muss noch nicht mal ein Euro investiert werden. Dazu gehören die konsequente Vermeidung von Stand-by-Verlusten, die bedarfsgerecht abgestimmte Einstellung der Warmwasserbereitung oder richtiges Heizen und Lüften. Viele Dinge lassen sich unter Anleitung der Energieberater der Verbraucherzentrale auch mit sehr kleinem Budget deutlich verbessern. Dies fängt bei der richtigen Einstellung der Thermostatventile an, geht über effektive Heizungspumpen und hört bei der Dämmung der Heizleitungen noch nicht auf. Der Energieberater der Verbraucherzentrale, Hans-Joachim Döll, erklärt Ihnen im Vortrag diese und noch viele andere Details genauer.
Bitte beachten Sie, dass keine individuelle Energieberatung möglich ist.



Seite 1 von 20