Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chste Woche
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chste Woche

Kurs beendet Auf den Spuren von Caspar David Friedrich Fotoreise zur Insel Rügen und nach Greifswald (C28812-6)

Die genauen Unterrichtszeiten an den jeweiligen Kurstagen sowie Informationen zur Abfahrt am 03. Oktober 2018 und zur Rückfahrt am 07. Oktober 2018 erhalten Sie mit dem Kursplan zur Informationsveranstaltung am 04.09.2018, 19 Uhr, im Fotostudio, Zielitzer Str. 18, 39124 Magdeburg.
Dozent: Reiner Lorenz

Diese fotografische Spurensuche verbindet Elemente der Landschaftsfotografie und Bildkompositionen und führt an Orte, die Caspar David Friedrich auf seinen Bildern festgehalten hat. Der berühmteste Ort ist sicher die Kreidefelsenlandschaft auf Rügen. Den romantischen Maler haben das Meer und seine Landschaft zu vielen Bildern inspiriert. Der Kurs vermittelt komplexe Wiederholungen zu technischen Grundlagen der Digitalfotografie, der Landschaftsfotografie insbesondere der Gegenlichttechnik sowie der Motivfindung, ergänzt mit umfangreicher Bildbesprechung. Kursinhalte sind aber auch das Leben und Werk des Malers im Kontext der Romantik sowie die Entschlüsselung von Bildern, die auf Rügen und in seiner Geburtsstadt Greifswald entstanden sind. Es werden künstlerische und biografische Orte besucht wie das Kap Arkona und die kleine Stubbenkammer auf Rügen oder die Caspar-David-Friedrich-Sicht und der "Neue Friedhof" in Greifswald. Zum Abschluss der Kurswoche gibt es einen Abstecher zum Muglitzer Ort, um von dort den Blick auf die Insel Vilm festzuhalten. Ein Besuch der Steingräber bei Lancken Granitz runden die Spurensuche ab.
Die VHS ist ausschließlich für die inhaltliche Ausgestaltung des Kurses verantwortlich. Die Fotoreise wird über den Kursleiter selbst organisiert und in eigener Verantwortung durch die Teilnehmenden durchgeführt. Dabei gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Kursleiters (www.mein-bestes-foto.de/Fotokurse/fotoreise.html) Dem Kurs ist dazu ein Informationstag am 04. September 2018, 19 Uhr, im Fotostudio, Zielitzer Straße 18, zur Organisation der Reise vorgelagert, den Sie bitte nicht versäumen sollten. Hier werden Anreise, Unterkunft und weitere Einzelheiten besprochen. Hier erhalten Sie den Unterrichtsplan für den Kurs. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Unterrichtszeiten und Orte.

Auf der Suche nach französischen Spuren in Magdeburg laden wir Sie zu einer Busfahrt ein. Dörte Neßler, verantwortlich für die Bereiche Fremdsprachen und Stadtgeschichte an der Volkshochschule, und Nadja Gröschner, Chefin des Kulturzentrums "Feuerwache", begeben sich auf Geschichtstour.
Die Reise in die französische Vergangenheit Magdeburgs beginnt an der Wallonerkirche, die auf Befehl des Kurfürsten Friedrich Wilhelm 1690 an protestantische Glaubensflüchtlinge übergeben wurde. Zu Fuß geht es weiter in die Jakobstraße, an den ehemaligen Standort der Französisch-Reformierten Kirche. Im Anschluss beginnt die Fahrt mit dem Bus in Richtung Neustadt und Sudenburg, die Städte, die 1812 auf Befehl Napoleons niedergerissen wurden. Gespickt wird die Fahrt mit kleinen französischen Überraschungen. Die Reise endet am Fürstenwall.
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit FeuerwacheUnterwegs statt.

Anmeldung möglich Berufsorientierte Grundbildung (C7403)

Do. 04.10.2018 (08:30 - 13:00 Uhr) - Fr. 08.03.2019
Dozentin: Antje Kreßin

Sie möchten den schriftsprachlichen Anforderungen am Arbeitsplatz besser gerecht werden? Sie suchen einen Einstieg in Weiterbildung oder möchten ihre Eingliederungschancen auf dem regionalen Arbeitsmarkt verbessern? In diesem Kurs werden arbeitsplatzbezogene Grundqualifikationen im Lesen, Schreiben, Rechnen und in berufsorientierter Mediennutzung vermittelt. Die kleine Lerngruppe ermöglicht individuelle Förderung und begleitende Lernberatung.