Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / Diese Woche
Programm / Demnächst / Diese Woche

Kurs beendet Einblicke in die traumafokussierte Arbeit - The body keeps the score (E1304)

Do. 14.11.2019 09:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Ines Hattermann

In diesem Seminar steht das Thema Trauma im Fokus. Neben definitorischen Grundlagen der Psychotraumatologie wird es um den Unterschied zwischen Traumapädagogik und -therapie gehen. Es werden verschiedene Methoden der traumapädagogischen Arbeit vorgestellt.
Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte der Kinder-, Jugend-, Eingliederungshilfe aus den Bereichen ambulanter, teilstationärer, stationärer Einrichtungen u. a. Erziehungsfachstellen, Tagespflege, Schule, Flüchtlingshilfe.

Die Reportage untersucht unaufgeregt und sachlich, aber dennoch zwingend, klug ausgewogen und
überzeugend die Verfl echtungen der AfD und ihrer führenden Politiker und Politikerinnen mit rechten
bis rechtsextremen Gruppen. Die Fernsehjournalisten Jana Merkel (MDR) und Michael Richter (NDR)
hinterfragen das Vokabular, analysieren die Reden bei öffentlichen Auftritten und beobachten die Mitwirkung
von AfD-Politikern bei den Veranstaltungen im rechten politischen Spektrum. Sie schauen auf
das Engagement in der Vergangenheit und Gegenwart. Ergebnis ist eine diszipliniert recherchierte
und eindeutige wie beunruhigende Darstellung, wie schnell, schleichend und doch in aller Öffentlichkeit
unsere demokratischen Werte ins Wanken geraten können. Seit 2017 ist die AfD im Bundestag vertreten.
Hochaktuell steht brisantes und preiswürdiges Fernsehen mit dieser Reportage zur Diskussion.
Die Filmemacherin Jana Merkel stammt aus Magdeburg und beantwortet im Kino Fragen zum Film und zu ihrer Arbeit.
Die Filmveranstaltung für Schulklassen, Studenten und interessierte Gruppen ist kostenfrei.
Um Anmeldung wird gebeten, telefonisch unter 0391 5354770 oder per Mail: heike.heinrich@vhs.magdeburg.de.

Kurs beendet Handlettering - Workshop (E28106)

Fr., 15.11.2019, 17.00 bis 20.15 Uhr
Sa., 16.11.2019, 10.00 bis 13.15 Uhr
Dozentin: Viola Reese

Handlettering ist die Kunst des schönen Schreibens bzw. Zeichnens von Buchstaben mit Finelinern und anderen Zeichengeräten. Dazu gehört auch das individuelle Ausschmücken der Schrift mit Dekorationselementen und kleinen Illustrationen. Handlettering ist vielseitig einsetzbar für Einladungen, Grußkarten und vieles mehr. Voraussetzungen oder Kenntnisse im Zeichnen und Malen sind nicht erforderlich.
Bitte bringen Sie Zeichenpapier, Fineliner, Filzstifte sowie Bleistifte mit. Weiteres Material wird am ersten Workshoptag besprochen.

Dieses Kursangebot vereint moderne Erkenntnisse zu zahlreichen Ursachen typischer Erkrankungen am Arbeitsplatz wie Überlastungssyndrom, Magenprobleme, chronische Kopf- und Rückschmerzen bis zum Burnout und die Möglichkeit, durch aktive Mitwirkung dem Mangel an Bewegungs- und Entspannungsmöglichkeiten entgegenzuwirken. Viele Faktoren beeinflussen täglich die Arbeit im Büro. Bei steigender Lebensarbeitszeit
stellt sich die Frage: "Wie bleibe ich lange gesund und fit und habe Freude an meiner Arbeit?" Halten Sie das Rad für eine Woche an. Lernen Sie gesund zu sitzen, über Ihre Wünsche nachzudenken und schauen Sie im Anschluss kritischer auf Arbeitsplatz und Arbeitsorganisation. Sie lernen Bewegungsübungen, die leicht in den Alltag zu übernehmen sind. Hier erfahren Sie etwas über Entspannungstechniken und wie man positiv mit Stress umgehen kann. Übungen der Rückenschule, Recht und Gesundheit am Arbeitsplatz und gesundes Essen im Arbeitsalltag stehen darüber hinaus auf dem Kursplan.

Kurs beendet Immunabwehr mit ätherischen Ölen (E3A012-8)

Mi. 13.11.2019 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Erika Taterra

Wenn die Tage kürzer und kühler werden, ist es wieder Zeit, uns gegen Erkältungen, grippale Infekte und Co. zu wappnen. Helfen ätherische Öle bei der Stärkung des Immunsystems? Können ätherische Öle Krankheitskeime unschädlich machen, das Immunsystem stärken, die Atemwege befreien und vieles mehr! Erfahren Sie, wie Sie die Öle unterstützend einsetzen können.

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch Intensivkurs (A1.2) (E471-61-2)

Mi. 13.11.2019 (08:00 - 12:05 Uhr) - Di. 10.12.2019
Dozentin: Katrin Goetze

Unsere Intensivkurse der Niveaustufen A1 bis B1 sind gleichzeitig Integrationskurse.
Sie unterliegen damit den Regularien der Integrationskursverordnung des Bundesamtes für Migration und
Flüchtlinge. Seit Februar 2018 darf eine Anmeldung als Selbstzahler erst nach dem ersten Kurstag erfolgen. Interessenten mit Berechtigungsschein für einen Integrationskurs melden sich bitte bei den Mitarbeiterrinnen
des Bereiches Deutsch als Fremdsprache an. Die Anmeldung als Selbstzahler ist im Rahmen verfügbarer Plätze ab 14.10.2019 möglich.

Kurs beendet Konstruktives Konfliktmanagement in Beruf und Alltag Bildungsurlaub (E5221-8)

Mo. 11.11.2019 (08:30 - 16:00 Uhr) - Fr. 15.11.2019
Dozentin: Nancy Franke

Überall, wo Menschen zusammen leben oder arbeiten, ist ein gewisses Potenzial für Konflikte gegeben. Jeder hat unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse und somit kann ein harmloses Missverständnis schnell zum Konflikt werden. In diesem Kurs lernen Sie Kommunikations- und Verhandlungstechniken kennen, um Konflikte aufzulösen. Sie trainieren Grundqualifikationen in Konfliktvermittlung und können so Ihr eigenes Konfliktverhalten bewusster und effektiver gestalten.
Der Kurs ist in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen als Bildungsfreistellungsmaßnahme anerkannt.

Kurs beendet Linux zum Anfassen und Ausprobieren Linux Presentation Day (E55150)

Sa. 16.11.2019 10:00 - 14:00 Uhr
Dozent: Alexander Dahl

Wir beteiligen uns gemeinsam mit Netz39 e. V. wieder am deutschlandweit stattfindenden Linux Presentation Day.

Linux ist eine freie und sichere Alternative zu Microsoft Windows. Es ist ein Betriebssystem, das von Programmierern aus der ganzen Welt ständig weiterentwickelt wird und auch auf Ihrem alten Computer funktioniert. Programme für Internet, Büro (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation) und Bildbearbeitung kommen als freie Software mit dem Linux-Paket auf Ihren Computer, so dass Sie alle wichtigen Aufgaben problemlos mit einem Linux-Computer bearbeiten können.

Sie haben schon von Linux gehört, können sich aber nichts darunter vorstellen? Sie wollen Linux einmal selbst testen, eventuell auf dem eigenen Laptop/PC installieren? Dazu haben Sie Gelegenheit beim Linux Presentation Day, der deutschlandweit in über 70 Städten stattfindet und sich ausdrücklich und ganz überwiegend an Linux-Neulinge richtet.

Wir stellen Ihnen in einem kleinen Vortrag Linux vor und installieren ein Linux live auf einem unserer Computer. Sie haben anschließend Gelegenheit zum Ausprobieren und Fragen an unsere Linux-Experten zu stellen.

Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung über diese Webseite oder unter Tel. 0391 5354770.
Die Veranstaltung ist entgeltfrei.

Kurs beendet Magdeburg - Metropole des Neuen Bauens Vortrag mit Führung (E64012)

Mi. 13.11.2019 16:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Marianne Kirchner

In den frühen 1920-iger Jahren formierte sich in Deutschland die "Architektur des Neuen Bauens" als neue Architekturbewegung.
Unter dem Aspekt von Zweckmäßigkeit, Einsatz neuer Materialien und Gestaltungskriterien, sowie zunehmender Sozialverantwortung entstanden damals in Magdeburg neben einer Vielzahl städtischer Funktions- und Kleinbauten auch viele Wohnquartiere, die ein gesundes Wohnen mit Licht, Natur und Sonne ermöglichten und damit eine Alternative zu Mietskasernen mit engen Hinterhöfen boten.
Magdeburg wurde zur Metropole der Moderne, die sich neben Städten wie Dessau, Berlin und Hamburg gut behaupten konnte.
Der Vortrag der Stadtführerin Marianne Kirchner setzt sich mit den Kriterien dieser Architekturepoche auseinander und findet in der historischen Musterwohnung der WOBAU in der Beims-Siedlung statt. Im Anschluss erleben Sie die Architektur des Neuen Bauens bei einem Rundgang durch die Beimssiedlung.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Platzkapazität auf 15 Personen begrenzt ist.