Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / Diese Woche
Programm / Demnächst / Diese Woche

Kurs beendet Lernort Landtag - Demokratie in der Praxis erlebt (G1001)

Do. 15.10.2020 17:00 - 20:00 Uhr
Dozent: Ralf Liebe

Bei einem Besuch des Landtages erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, Augenzeuge einer Plenarsitzung zu sein, sich über die Arbeit des Landtages zu informieren und mit Magdeburger Abgeordneten ins Gespräch zu kommen.

Kurs beendet Kinder trauern anders (G1301)

Do. 15.10.2020 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Doreen Schwedler

Kinder und Jugendliche trauern anders als Erwachsene. Sie haben viele (unausgesprochene) Fragen, wie z. B.: Gibt’s im Himmel auch Spaghetti? Wo ist meine Oma jetzt? Wenn Kinder eine wichtige Bezugsperson verlieren oder einen anderen Verlust erleiden, wird ihr Welt- und Familienbild aus den Angeln gehoben. Genau deshalb ist es wichtig zu verstehen, wie und warum Kinder sich so “völlig anders” verhalten. Erfahren Sie, wie Kinder trauern, was sie fühlen, denken und wie Sie sie in Trauerzeiten begleiten und unterstützen können.
Die Referentin ist Traumapädagogin und Trauerbegleiterin.

Kurs beendet Strom selbst erzeugen (G1510)

Mi. 14.10.2020 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Hans-Joachim Döll

Steigende Strompreise lassen Eigentümer von Immobilien immer häufiger über Möglichkeiten der Eigenstromerzeugung nachdenken. Am Markt werden hierfür verschiedene Systeme angeboten. So kann mit Mini-Blockheizkraftwerken parallel Strom für den Eigenbedarf und Wärme für die Heizung bereitgestellt werden. Zur reinen Stromerzeugung können neben Photovoltaikanlagen sogenannte "Guerilla-Module" eingesetzt werden, die gerade für Mieter*innen interessant sind. Vor der Entscheidung für eines dieser Systeme sollten allerdings immer die technischen und rechtlichen Voraussetzungen geprüft sowie die Wirtschaftlichkeit kritisch betrachtet werden.
Im Vortrag erläutert der Energieberater der Verbraucherzentrale, Hans-Joachim Döll, die wichtigsten Rahmenbedingungen und Einsatzgebiete.
Bitte beachten Sie, dass keine individuelle Energieberatung möglich ist.

Anmeldung möglich Rügens Häfen und Fischer - Eine Fotoreise ins Landschaftsparadies (G28811-6)

Samstag, 17.10. bis Mittwoch, 21.10. 2020 mit unterschiedlichen Unterrichtszeiten und Orten
Dozent: Reiner Lorenz

Wir erleben die Hafenromantik auf den Inseln Rügen und Hiddensee und lernen etwas über die Arbeit der wenigen Fischer, die es noch gibt. Wir beobachten den Ablauf der Hafenarbeiten und erleben den Bau von Segelyachten. Inmitten eines der schönsten Landschaftsschutzgebiete erfahren wir etwas über Landschafts- und Umweltschutz und werden, neben der Reportage Fotografie, auch die Landschaftsfotografie weiter vervollkommnen. Ausführliche Bildbesprechungen runden den jeweiligen Kurstag ab. Die Fotoreise führt uns, neben Rügen und Hiddensee, nach Sassnitz und Putbus sowie auf die Halbinsel Mönchgut.
Der Kurs findet in den Herbstferien statt.

Die VHS ist ausschließlich für die inhaltliche Ausgestaltung des Kurses verantwortlich. Die Fotoreise wird über den Kursleiter selbst organisiert und in eigener Verantwortung durch die Teilnehmenden durchgeführt. Dabei gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Kursleiters (www.mein-bestes-foto.de/Fotokurse/fotoreise.html).
Dem Kurs ist dazu ein Informationsabend zur Organisation der Reise vorgelagert, den Sie bitte nicht versäumen sollten. Hier werden Anreise, Unterkunft und weitere Einzelheiten besprochen. Hier erhalten Sie den Unterrichtsplan für den Kurs. Der Termin für den Infoabend wird bekannt gegeben und findet im Fotostudio "Mein-bestes-Foto", Zielitzer Str. 18" statt.
Der An- und Abmeldeschluss für diesen Kurs ist der 25.09.2020

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Unterrichtszeiten und Orte.
Zuzüglich zum Kursentgelt entstehen Kosten in Höhe von 450,00 EUR für die Anreise in Fahrgemeinschaft mit dem Auto, für Eintrittsgelder, Transferkosten, Parkgebühren und die Übernachtung mit Frühstück, die beim Kursleiter entrichtet werden. Für das Mittag- und Abendessen sorgt jeder Kursteilnehmer individuell.
Bitte Kamera mit Bedienungsanleitung und, wenn vorhanden, Stativ, Zusatzobjektive und Regenschutz zum Kurs mitbringen! Achten Sie auf festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung.

Kurs beendet Gesunde Familie mit ätherischen Ölen (G3A010-8)

Mi. 14.10.2020 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Erika Taterra

Seit mehr als 10.000 Jahren stellt uns die Natur mit ätherischen Ölen einfache Lösungen für unsere Gesundheit zur Verfügung. In diesem Workshop lernen Sie die aromatischen Verbindungen aus Wurzeln, Stängeln, Rinden und Blüten kennen. Sie erfahren, welche vorbeugenden Maßnahmen zur Erhaltung ihrer Gesundheit es gibt und wie Sie Ihre Lebensqualität durch die Anwendung ätherischer Öle verbessern können. Erleben Sie die Wirkung der Öle mit allen Sinneskanälen. Die aromatischen Verbindungen lassen sich anfassen, schmecken und riechen.

Kurs fällt aus Ausbildung der Ausbilder Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung Online-Kurs mit Präsenztagen (G5110-6)

Präsenztermine in der VHS:
Freitag, 16.10.2020, 17.15 bis 20.30 Uhr
Freitag, 30.10.2020, 17.15 bis 20.30 Uhr
Freitag, 27.11.10.2020, 17.15 bis 20.30 Uhr
Dozent: Jens-P. Schwarzfeld

In diesem Kurs werden Sie intensiv auf die Prüfung gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) der IHK vorbereitet. Die berufs- und arbeitspädagogische Eignung umfasst die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung in den Handlungsfeldern:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen und
4. Ausbildung abschließen

Der Kurs wird als Online-Kurs mit Präsenzphasen durchgeführt. Er startet mit einem Termin in der VHS. Sie lernen Ihren Dozenten, die Gruppe, die Kursorganisation sowie die Lernumgebung kennen und erhalten eine Einführung sowie Informationen zur Prüfung. Danach geht es in Ihrem eigenen Tempo und zu den für Sie passenden Zeiten online weiter. Ein zweiter Präsenztermin in der VHS dient der Sicherung ihrer bis dahin erworbenen Kenntnisse und der Erarbeitung des Unterweisungskonzepts. Nach einer zweiten Online-Phase treffen Sie sich zum letzten Termin in der VHS zum Trainieren der Unterweisung.

Die Prüfung wird durch die IHK Magdeburg abgenommen, die Anmeldung dafür erfolgt am 1. Kursabend. Die Prüfungsgebühren sind separat an die IHK Magdeburg zu entrichten.

Am 28. April 1919 nahm in Magdeburg das erste Bildungsinstitut für Erwachsene mit dem Namen Magdeburger Volkshochschule unter großer öffentlicher Anteilnahme, mit Debatten in der Presse, von viel Prominenz gefördert und engagierten Männern und Frauen der Stadt vorangetrieben, seine Arbeit auf. Von Beginn an lernten und lehrten Frauen und Männer gleichberechtigt und gemeinsam in den Einrichtungen der Erwachsenenbildung. Volkshochschulen boten Frauen vielfältige Möglichkeiten, sich einerseits beruflich zu entwickeln und andererseits ihr Wissen weiter zu geben. Mit der Aufhebung des Dreiklassenwahlrechts konnten Frauen ab 1919 wählen gehen und sich selbst für ein politisches Amt wählen lassen. Sie nahmen Verantwortung in Bildungs- und Sozialpolitik wahr. Die Kulturwissenschaftlerin Heike Heinrich zeigt die Anfänge und die herausgehobenen Leistungen von Frauen im Bereich der Erwachsenenbildung unter gewachsenen politischen Chancen auf und stellt Magdeburgerinnen vor, die in besonderer Weise die Entwicklung an Volkshochschulen ausgestaltet haben. Exkurse zu den Frauen an Volkshochschulen anderer Städte, am Bauhaus und in der Politik der 1920-er Jahre vervollständigen das Bild dieser Aufbruchszeit.

Anmeldung möglich Berufsorientierte Grundbildung (G7402)

Mo. 12.10.2020 (08:30 - 13:00 Uhr) - Mo. 22.03.2021
Dozentin: Antje Kreßin

Sie möchten den schriftsprachlichen Anforderungen am Arbeitsplatz besser gerecht werden? Sie suchen einen Einstieg in Weiterbildung oder möchten ihre Eingliederungschancen auf dem regionalen Arbeitsmarkt verbessern? In diesem Kurs werden arbeitsplatzbezogene Grundqualifikationen im Lesen, Schreiben, Rechnen und in berufsorientierter Mediennutzung vermittelt. Dazu nutzen wir verschiedene Lernplattformen, wie das VHS-Lernportal, Beluga und andere. Die kleine Lerngruppe ermöglicht individuelle Förderung und begleitende Lernberatung.