Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chste Woche
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chste Woche
Seite 1 von 4

Kurs beendet Herbstliche Farbenpracht - Floristikworkshop (E28310)

Di. 15.10.2019 16:30 - 18:45 Uhr
Dozentin: Ulrike Schulze

Wir fertigen Frucht- und Blumenarrangements aus dauerhaft schönen natürlichen Werkstoffen. Es entstehen herbstliche Garben, Schalen und Gestecke, die die Farbenpracht des Herbstes in das Haus holen.
Bitte bringen Sie eine Gartenschere oder ein Obstmesser mit. Das Material kann im Kurs erworben und bei der Kursleiterin abgerechnet werden.

Anmeldung auf Warteliste Tanzen im Standard und Latein (E28502)

Do. 17.10.2019 (19:00 - 20:00 Uhr) - Do. 12.12.2019
Dozent: Karl Dege

Zum Tanzprogramm einer Feier und eines festlichen Balls gehören die Tanzschritte von Discofox, dem langsamen Walzer, Foxtrott und Quickstep sowie Cha-Cha-Cha und Rumba. Die Grundschritte bis zum europäischen Tango können Sie in diesem Kurs erlernen und üben. Das freie Tanzprogramm beinhaltet den Einstieg in die wichtigsten Standard- und Lateintänze und erklärt die grundlegenden Führungstechniken beim Tanzen einfach und schnell. "Vom Ohr in die Füße" soll es für die Tänzer und Tänzerinnen gehen. Der Kurs klärt, was das besondere an Tanzmusik ist, und welche Musik welchen Tanzstil bevorzugt. Hier können Sie den Spaß am Tanzen entdecken und das gemeinsame Hobby Tanzen genießen. Dies ist aber auch das ideale Programm zum Auffrischen. Bitte nur als Paar für diesen Kurs anmelden.
Bitte Turnschuhe oder flache Schuhe mit heller Sohle mitbringen.

Anmeldung möglich Die reiche Vielfalt des Tanzes - Fortsetzungskurs 50 plus (E28505)

Fr. 18.10.2019 (15:30 - 17:00 Uhr) - Fr. 31.01.2020
Dozentin: Sybille Lorenz

Der Kurs ist für Tänzerinnen und Tänzer geeignet, die bereits über Erfahrungen im Erlebnistanz verfügen. Dieser Tanzkurs ermöglicht geselliges Tanzen für Männer und Frauen ab 50 Jahren. Es gibt keine Führungsrolle, Partnerwechsel sind fester Bestandteil der meisten Tänze, die aus den Volks- und Gesellschaftstänzen kommen oder alte und neue Tanzformen aus aller Welt bilden, die in verschiedenen Stilen getanzt werden.
Am 1.11.2019 findet kein Unterricht statt.
Der Kurs endet am 24.01.2020.
Bitte Schuhe ohne Absätze zum Wechseln mitbringen.

Kurs beendet Grundkurs Kochen: Deutsche Küche (E29200)

Fr. 18.10.2019 16:00 - 20:45 Uhr
Dozentin: Ursel Schlieb

"Liebe geht durch den Magen", wussten schon unsere Großmütter. Durch die Trendküche und viele internationale Genüsse gingen oft einfache Rezepte der guten bürgerlichen Küche, der Hausmannkost und vieler heimatlicher Gerichte verloren. Dieser Grundkurs führt in die deutsche Küche ein. Bei Vorsuppe, Braten und Nachtisch werden die Grundbegriffe des Kochens erläutert und das Gekochte probiert. Der Umgang mit Küchengeräten und eine gute Küchenausstattung, ein korrekt gedeckter Tisch und das gemeinsame Aufräumen gehören zum Lerninhalt.
Eine Beteiligung an den Zubereitungskosten in Höhe von ca. 15,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.

In unseren Kochkursen lernen Sie neben den Zubereitungstechniken, alle Lebensmittel gesund und schonend zuzubereiten, erfahren in den internationalen Kochkursen etwas über die Länder, Sprachen und Kulturen und erwerben Wissen zur Lebensmittelkunde und sachgerechten Lagerung. Sie erfahren etwas über einen umweltgerechten Umgang mit Lebensmitteln durch die Nutzung regionaler und saisonaler Produkte.

Kurs beendet Indische Küche Spezial Indisch Thali - eine Mittags- oder Abendplatte (E29211)

Mo. 14.10.2019 17:00 - 20:45 Uhr
Dozentin: Madhavi Khandavalli

In der indischen Küche wird meist eine runde Platte mit einer Auswahl an verschiedenen Gemüsezubereitungen, Süßspeisen, an Joghurt, Reis und Fladenbrot serviert. Diese Mittags- oder Abendplatte nennt sich Thali. In diesem Kurs werden wir ein leichtes und leckeres Thali zubereiten.
Bitte bringen Sie kleine Tüten für Snackproben und, wenn vorhanden, einen Mörser mit. Eine Beteiligung an den Zutaten und Gewürzen in Höhe von ca. 10,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.

Dieser Kurs bietet Hilfe für die Anforderungen des Alltags wie grundlegende Näh- und Teilarbeiten mit der Hand und der Nähmaschine, Änderungsarbeiten und Reparaturen an Kleidungsstücken und Heimtextilien sowie das Aufarbeiten von Bekleidung und die Gestaltung von schmückenden Details an. Darüber hinaus können Sie Grundkenntnisse im Nähen weiter vervollkommnen und das Zuschneiden von Werk- und Hilfsstoffen, das Abstecken und Markieren von Bekleidung oder die notwendigen Vorarbeiten wie Trennen und korrektes Bügeln erlernen. Die Näh- und Reparaturwerkstatt ist ein Angebot, das für verschiedene Bedürfnisse des alltäglichen Nähens und Änderns im Haushalt ausgerichtet ist. Der Kursleiter wendet sich den individuellen Fragen und Projekten der Teilnehmenden zu. Dementsprechend werden Hinweise zu Stoffen, zur Materialverwendung und zu gutem Arbeitsgerät beim Nähen erteilt. Materialabsprachen erfolgen individuell und projektbezogen.
Vorkenntnisse zum Bedienen einer Nähmaschine sind von Vorteil und können zum Beispiel im "Nähmaschinenführerschein für Anfänger" an der VHS erworben werden.
Das Arbeiten an der eigenen Nähmaschine ist möglich. An der Volkshochschule stehen ebenfalls Nähmaschinen zur Verfügung.
Unser Kursleiter ist Herren-Maßschneider.

Im Kurs und im Haushalt benötigen Sie eine Grundausstattung zum Nähen, die Sie bitte zu jeder Kursstunde mitbringen. Gute geschärfte Stoffscheren (groß und klein), Steck- und Nähnadeln, Nahttrenner, Schneiderkreide, Maßband und Bleistifte. Später benötigen Sie ein Grundsortiment Garne, zu dem der Kursleiter im Kurs ebenso informiert, wie zum guten Nähwerkzeug.

Kurs fällt aus Strick-Café für Frauen Anfänger und Geübte (E29321-8)

Mi. 16.10.2019 (17:00 - 19:15 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozentin: Leona Tobisch

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, hier gibt es Unterstützung für individuelle Strickprojekte. Sie lernen die Grundlagen des Strickens, Strickanleitung lesen und verstehen, Muster stricken oder Strickprojekte entwickeln und umsetzen. Der Kurs ist offen für alle, die bereits Grundkenntnisse im Stricken haben und nun ihre eigenen Projekte mit Unterstützung und im Austausch mit anderen Strickerinnen realisieren möchten. Aber auch Anfängerinnen können hier stricken und andere Menschen auch aus anderen Kulturen kennen lernen. Gegenseitige Inspiration und offener Austausch stehen hier im Vordergrund. Die Kursleiterin begleitet Sie mit ihrer langjährigen Strickerfahrung ganz individuell und unterstützt mit hilfreichen Tipps und Tricks, egal welches Strickvorhaben Sie mitbringen.
Non native speakers are welcome! Support and communication in english is possible as well. Otherwise we will find a way to communicate! Knitting is an universal language and we only need our hands to speak! Literally!

Bitte bringen Sie Stricknadeln und Wolle entsprechend der eigenen Projekte mit. Zum Üben für Einsteigerinnen können auch Nadeln bei der Kursleiterin geliehen werden. Der weitere Materialbedarf wird im Kurs besprochen.

Vom 8. bis 14. Oktober 2019 findet die "Woche des Sehens" statt. Dabei gilt weltweit der Augengesundheit besondere Aufmerksamkeit. Dieses Seminar bietet eine Einführung in das Augentraining. Gestresste Augen spüren wir erst, wenn die Sehkraft nachlässt, Brillen zum Ausgleich nicht mehr ausreichen, das Auge erkrankt, tränt oder austrocknet. Das Augentraining bietet eine langfristige Möglichkeit, das Auge leistungsstark und gesund zu erhalten. Weiterführend wird ein Kurs zum Augentraining angeboten.

Kurs fällt aus Yoga 50plus Lebenslust und Spannkraft im Alter (E3A239-8)

Mo. 14.10.2019 (10:00 - 11:30 Uhr) - Mo. 16.12.2019
Dozentin: Sonja Golinski

Dieser Kurs schöpft aus der Vielfalt des Kundalini-Yoga und wendet sich an Menschen, die nicht im Schneidersitz, sondern auf Stühlen sitzen wollen. Die Übungen, der bewusst geführte Atem und die abschließende Meditation ergeben eine ganzheitliche Wirkung: heilsam, kräftigend, reinigend und entspannend. Schwerpunkte im Kurs sind die Beweglichkeit der Wirbelsäule, der freie, tiefe Atem sowie Koordination und Gleichgewicht.
Lockere Sportbekleidung, warme Socken und eine Decke sind mitzubringen.

Kurs fällt aus Yoga im Rollstuhl (E3A239B-6)

Mo. 14.10.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mo. 11.11.2019
Dozentin: Sonja Golinski

Yoga ist mehr als perfekte Asanas! Es ist eine Philosophie und ein Weg.
Yoga verhilft zu einer positiveren Körper Wahrnehmung. Sie entwickeln ein Gefühl der Stärke in Ihren eigenen Fähigkeiten und die verschiedenen Meditationstechniken helfen, Ihren Geist zu beruhigen. Kundalini Yoga ist darauf ausgerichtet, die eigene Lebensenergie spürbar zu machen. Die Übungen können so verändert werden, dass sie von jedem Teilnehmenden, egal mit welchen körperlichen Voraussetzungen, durchgeführt werden können. Jede Stunde besteht aus dynamischen Körperübungen in Verbindung mit Atemführung und innerer Konzentration, einer längeren Entspannungsphase und einer abschließenden Meditation.
Die Kursleiterin ist zertifizierte Kundalini-Yogalehrerin mit Weiterbildung für "Yoga für RollstuhlfahrerInnen".



Seite 1 von 4