Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chste Woche
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chste Woche
Seite 1 von 3

Kurs beendet Was passiert mit meinen Daten, wenn ich nicht mehr bin? (J1501)

Mo. 24.01.2022 15:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Katja Klaußner

Im Testament wird der Nachlass geregelt und in einer Vorsorgevollmacht, wer für uns in rechtlichen Dingen handeln darf, wenn wir es nicht mehr können. Aber ist dabei auch geregelt, was mit den digitalen Daten nach dem Ableben oder im Krankheitsfall passiert, die in Foren, Online-Kaufhäusern oder bei E-Mail-Anbietern hinterlegt sind? Wie kommen Erben im Todes- oder Krankheitsfall an digitale Konten, um die Daten einzusehen, zu verwalten oder auch zu löschen?
In dieser Veranstaltung, die wir gemeinsam mit der Stadtbibliothek durchführen, wird aufgezeigt, welche persönlichen Daten wo und warum gespeichert werden, wie diese bereits zu Lebzeiten geschützt und für die Nachfahren aufbereitet werden können. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in gute Datenhygiene schon zu Lebzeiten.
Bitte beachten Sie, dass keine individuelle Beratung möglich ist.

Prof. Dr. Dieter Schinzer ist Geschaftsführender Direktor des Instituts für Chemie und Lehrstuhlinhaber für Organische Chemie an der OvGU.

Lipide formen Lipid-Nano-Partikel (LNP), und diese spielen eine bedeutende Rolle im Wirkstoffapplikationssystem. Diese Lipid-Nano-Partikel (LNP) schließen das mRNA-Fragment ein und schleusen es auf diese Weise in die Zelle ein. Eine außerordentliche Rolle spielt dabei das Cholesterolmolekül, da es die LNP stabilisiert und die Freisetzung des Impfstoffs in der Zelle ermöglicht.
Unsere Pflanzenbasierte Synthese von hochreinem Cholesterol ist ein wichtiger Schritt zur Überwindung des Lipid-Mangels bei der Produktion der weltweit benötigten und lebensrettenden Corona-Impfstoffe zur erfolgreichen Bekämpfung der Pandemie.

Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltung findet als 2G-Veranstaltung statt. Bitte bingen Sie die entsprechenden Nachweise mit.

Aufgrund einer begrenzten Platzkapazität bitten wir um vorherige Anmeldung: https://vhs.link/FSKskf

Anmeldung möglich Filmclub Magdeburg Volkshochschule im Studiokino (J28000)

Mo. 24.01.2022 (20:00 - 22:30 Uhr) - Mo. 12.12.2022
Dozentin: Heike Heinrich

Der Filmclub ist eine Verbindung zwischen Filminteressierten und Cinephilen, die sich im Studiokino am Moritzplatz versammeln, um gemeinsam einen Film zu schauen und zu diskutieren. Das Filmjahr 2022 wird sich Filmen nach den Drehbüchern von Wolfgang Kohlhaase vom Beginn der 1960-er Jahre bis heute zuwenden. Kohlhaase gilt als der bekannteste deutsche Drehbuchautor von Gegenwartsstoffen und beging im Jahr 2021 seinen 90. Geburtstag. Diese Filmreihe bietet einen Einblick in die Entwicklung unserer Gesellschaft und schaut vor allem auf die Menschen, ihre Freuden und Mühen, ihre Stärken und Schwächen. Eine Einführung in die Filme mit einer anschließenden Diskussion regen zum Sehen lernen an. Der Filmclub lädt zu einem offenen Kinoabend für Interessenten auch ohne Filmclubmitgliedschaft montags, einmal im Monat, um 20.00 Uhr, in das Studiokino ein. Filmclub-Mitglieder erwerben eine Jahreskarte für 10,00 Euro und zahlen für alle Filme im Studiokino einen verringerten Eintrittspreis von 6,50 Euro, der zuzüglich zur Filmclub-Card an der Kinokasse zu entrichten ist.
Der Filmclub startet am 24.01.2022, 20 Uhr mit dem Film SOLO SUNNY, aus dem Jahr 1980 in der Regie von Konrad Wolf in Co-Regie Wolfgang Kohlhaase.
Weitere Filmclub-Termine und Filme bis zur Sommerpause im Jahr 2022:
14.02., Ich war neunzehn, DDR 1968, Regie: Konrad Wolf
21.03., Der nackte Mann auf dem Sportplatz, DDR 1974, Regie:Konrad Wolf
25.04., Der Aufenthalt, DDR 1982, Regie: Frank Beyer
16.05., Die Grünstein-Variante, BRD 1984, Regie: Bernhard Wicki
13.06., Der Bruch, DDR/BRD 1989, Regie: Frank Beyer
Zusätzliche Informationen zu den Terminen und Filmen entnehmen Sie unserer Filmclub-Seite im Internet:
Filmclubseite oder der Seite des Studiokinos Magdeburg.

Kurs beendet Erwachsenenbildung und Ausgrenzung - Die Volkshochschule in der NS-Zeit (J64004)

Di. 25.01.2022 18:00 - 19:00 Uhr
Dozentin: Heike Heinrich

Im Rahmen der Aktionswoche "Eine Stadt für alle" laden wir zu dem folgenden Vortrag ein, der das Thema Erwachsenenbildung und Ausgrenzung in der NS-Zeit thematisiert.

Die Umwandlung der Volkshochschule von einer demokratischen Bildungseinrichtung zu einer Stätte nationalsozialistischer Prägung erfolgte beinahe übergangslos, schnell und konsequent. Sprache und handelnde Personen waren ebenso Triebkräfte wie der politische Druck und die ideologischen Faktoren. Der Vortrag von Heike Heinrich, Kulturwissenschaftlerin und Programmbereichsleiterin der Volkshochschule, folgt mit zahlreichen Abbildungen diesem Prozess und zeigt ein bisher wenig betrachtetes gesellschaftliches Phänomen: Ausgrenzung politisch anders Denkender in der Erwachsenenbildung.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist entgeltfrei. Bitte reservieren Sie einen Platz.

Kurs beendet 10-Finger-Tastschreiben in wenigen Stunden (J56320-8)

Mi. 26.01.2022 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 23.02.2022
Dozentin: Barbara Rist

Auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Gedächtnis- und Lernforschung wurde ein Konzept für das Zehn-Finger-System des Computerschreibens entwickelt. Sein Kernprinzip: Training des Langzeitgedächtnisses durch ganzheitliches, assoziatives Lernen mit Bildern, Sprache und Musik. In nur wenigen Stunden ist es möglich, die Tastatur blind zu beherrschen.
Und nach dem Kurs? Um die Schreibfertigkeit zu erhalten und weiter - auch in der Geschwindigkeit - zu vertiefen, ist im Teilnehmermaterial eine Übungssoftware für Ihren PC enthalten.
Bei Interesse kann eine Prüfung abgelegt werden. Als Ergebnis wird ein Zertifikat ausgestellt. Die Anmeldung ist bei der Programmbereichsleiterin möglich.
Das Begleitmaterial (im Kursentgelt enthalten) wird von der VHS Magdeburg bestellt und liegt bei Kursbeginn vor.

Anmeldung auf Warteliste Fitness Workout (J3A392)

Mi. 26.01.2022 (19:00 - 20:00 Uhr) - Mi. 15.06.2022
Dozent: Uwe Lange

Dieser Kurs bietet gesundheitsfördernde Fitnessübungen zur allgemeinen Kräftigung und Entspannung der Muskulatur für alle Altersgruppen, für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet. Zur Verringerung und Vorbeugung muskulär bedingter Schmerzen, hervorgerufen durch Alltagsbelastungen, werden Übungen für die Bauch- und Rückenmuskulatur, Kräftigungs- und Dehnungsübungen im Mittelpunkt stehen. Im Kurs werden fitnessorientierte Erwärmungsübungen, verschiedene Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur, der Haltemuskulatur und der Muskulatur zum Schutz der Gelenke angeboten sowie Kräftigungsübungen und Übungen zur Schulung der Koordination.

Siegfried K. Lorenz hat zu bedeutenden Persönlichkeiten der Vergangenheit recherchiert, die in Magdeburg geboren sind und schon im vergangenen Semester eine Auswahl vorgestellt. An diesem Nachmittag lernen Sie weitere bedeutende Magdeburger und Magdeburgerinnen kennen.

Für die Teilnahme gilt die 2-G-Regel.

„Die Mitgliederversammlung ist das höchste Organ des Vereins“ – - diese Formulierung findet sich in vielen Vereinssatzungen. Die wichtigsten Entscheidungen für die Zukunft eines Vereins, aber auch zur Entlastung des Vorstands für die zurückliegende Amtsperiode werden von der Mitgliederversammlung getroffen. Bei der Vorbereitung, Durchführung und Protokollierung einer Mitgliederversammlung ist daher äußerste Sorgfalt geboten, um Rechtssicherheit herzustellen und Schaden von Verein und Vorstand abzuwenden. Im Workshop erfahren die Teilnehmenden, was hierbei zu beachten ist und wie typische Fallen vermieden werden können.

Kurs beendet B1- Passt dasnoch? Konzepte der Vereinsführung (J1104)

Sa. 29.01.2022 10:00 - 12:30 Uhr
Dozentin: Susanne Machill

Auch ein Vereinsvorstand sollte sich immer mal wieder fragen „Entspricht unser (Vereins-)Führungsstil den Vorstellungen unserer Mitglieder und dem Charakter unseres Vereins?“ Oder agieren wir nicht mehr zeitgemäß? Diskutieren wir zu viel? Sind wir zu unverbindlich? Was soll bleiben und was muss sich ändern? Diese und andere Fragen der Vereinsführung diskutieren die Teilnehmenden in diesem Workshop. Im Vordergrund stehet der Austausch über verschiedene bewährte oder neue Konzepte (Beispiel "agile" Vereinsführung).

Kurs beendet D1- Jahresabschluss und Steuererklärung bei Vereinen - was man beachten muss (J1110)

Sa. 29.01.2022 10:00 - 12:30 Uhr
Dozent: Jens Kesseler

Viele Vereine, insbesondere kleinere Organisationen, erstellen ihre Erklärungen selber und übermitteln sie über das Elsterportal an die Finanzverwaltung. Im Vortrag werden praktische Hinweise zum Elsterportal und zur korrekten Vorgehensweise bei den Inhaltsangaben vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten wertvolle Tipps zum Inhalt des Tätigkeitsberichtes, über die Form des Jahresabschlusses und zur Anlage GK. Auch die verschiedenen Bescheide zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit und deren Überprüfung sind Themen dieses Vortrages.



Seite 1 von 3