Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / Diese Woche
Programm / Demnächst / Diese Woche
Seite 1 von 5

Dr.- Ing. Ingo Siegert, Juniorprofessor und an der Fakultät für Elektro- und
Informationstechnik
Intelligente Sprachassistenten haben, vor allem aufgrund ihrer einfachen Handhabung, stark an Beliebtheit gewonnen. Die Funktionalität aktueller Sprachassistenten ist jedoch limitiert, sie sind nicht in der Lage,
semantisch ähnliche Ausdrücke oder prosodische Variationen zu unterscheiden, arbeiten immer noch auf der Auswertung vordefinierter Schlüsselwörter und jeder Dialog muss mit einem Aktivierungswort gestartet werden. Dies ist meistens nur irritierend, kann aber in einigen Fällen auch zu Fehlverhalten führen, wenn das Aktivierungswort in einem anderen Kontext gesagt wurde ober wenn der Sprachassistent durch ein prosodisch ähnliches Wort fälschlicherweise aktiviert wird.Aus diesen Überlegungen ergeben sich verschiedene zu untersuchende Fragestellungen: Wie sprechen Nutzer mit Sprachassistenten? Welche Faktoren beeinflussen das Sprechverhalten? Können wir einen Unterschied zur menschlichen Interaktion wahrnehmen und worin liegt dieser? Wie kann eine natürlichere Aktivierung von Sprachassistenten aussehen? Der Vortrag versucht Antworten auf diese Fragen zu geben, indem verschiedenste Interaktionsexperimente vorgestellt und deren
Erkenntnisse diskutiert werden.

In der Vorstellung der Kinder, und auch in der vieler Eltern, ist die Schule der Ort, an dem sie u.a. endlich Schreiben und Lesen lernen können. Das Beherrschen beider Kulturtechniken ist für die Heranwachsenden ein wichtiges Mittel, um selbstständig und unabhängig zu agieren. Anfängliches Imitieren elterlicher Schreib- oder Lesevorgänge, Kritzelphasen und die „Schreibung“ des eigenen Namens bis hin zur Ausgestaltung eigenständiger Handschriften verweisen auf die große Bedeutung der Schriftsprache für die kindliche Entwicklung.
Zur Gewährleistung der Schriftsprachentwicklung benötigen die Kinder wichtige Vorläuferfähigkeiten, welche bereits vor dem Schuleintritt entwickelt und, falls nötig, gezielt trainiert werden müssen. Neben der Begutachtung der Sprachfähigkeit und der Entwicklung des Interesses an der Schriftsprache müssen auch die feinmotorischen und die visuellen Bereiche berücksichtigt werden.
Die Lerntherapeuten des LRS Instituts Magdeburg wollen einen Überblick über die Grundlagen des Schriftspracherwerbs geben und Möglichkeiten der Förderung im Bereich der Kindertagesstätten und der Grundschule vorstellen. Da Einschränkungen der Schreib- und Lesefähigkeiten sich aber auch in den oberen Klassenstufen zeigen und oftmals auch auf Defizite in den Vorläuferfähigkeiten verweisen, sind Lehrkräfte der weiterführenden Schulen ebenso eingeladen. Die Veranstaltung ist als Weiterbildung freier Träger anerkannt.

Anmeldung möglich Mit den Bienen leben Online-Kurs für naturnahe Bienenhaltung (F1550)

Beginn der Online-Phase: 27.02.2020, keine festen Zeiten
Die Präsenzabende müssen leider ersatzlos ausfallen.
Dozentin: Dozententeam

Bienen sind in aller Munde, Bienen sind das Symbol für unsere Überlebensfähigkeit, denn sie bestäuben die Nutzpflanzen, von denen wir uns ernähren. In diesem Online-Kurs beschäftigen wird uns mit der wesensgemäßen Bienenhaltung. Teilnehmen können Menschen, denen der Naturschutz wichtig ist. Man muss nicht unbedingt Imker werden, um Bienen ein zu Hause zu geben. Der Kurs trägt den Namen beemooc, MOOC steht für Massiv Open Online Course, also das Lernen im und mit dem Internet.

Kurs beendet Yoga und Klang (F3A113-6)

Sa. 29.02.2020 11:00 - 15:15 Uhr
Dozentin: Annett Weigelt

Yoga in Verbindung mit Klang vermittelt eine wirksame Entspannung auf allen Ebenen. Die Asanas, Atem- und Entspannungsübungen werden durch die Klangunterstützung zu einem rhythmischen Erlebnis. Körper und Seele werden zum Schwingen gebracht. Der äußere Klang reist auf inneren Wegen durch den ganzen Körper und berührt die Seele. Ruhephasen ermöglichen ein In-Fluss-Bringen und ein sanftes Schwingen der eigenen Lebensenergie. Der Klang erleichtert auf sehr sanfte Weise in die Haltungen hineinzugleiten, sich intensiver wahrzunehmen und in Kontakt zu kommen mit dem eigenen Kern. Es wird Klangübungen zur Selbstanwendung, klangbegleitete Yogaübungen und eine Klangreise geben.

Kurs beendet Achtsamkeit im Arbeitsalltag- eine Einführung mit Übungen (F3A201-6)

Sa. 29.02.2020 11:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Ina-Maria Pohl

In diesem Seminar erfahren Sie, wie einfach es sein kann, weniger Stress zu erleben. Dazu werden wir verschiedene Möglichkeiten einer achtsamen Lebensweise auf Ihre Freizeit und Arbeitszeit beziehen. Es werden Ihnen einfach anwendbare Verhaltensweisen bzw. Übungen vermittelt. Wir werden uns dazu auch mit Körpersignalen, Stressauslösern, optimalem Schlaf, Entspannungsmöglichkeiten sowie kurz- und langfristigen Strategien einer ausgeglichenen achtsamkeitsbasierten Lebensart beschäftigen.
Bitte bequeme Kleidung anziehen.

Anmeldung auf Warteliste Hatha-Yoga (F3A236)

Mi. 26.02.2020 (10:45 - 12:15 Uhr) - Mi. 10.06.2020
Dozentin: Dagmar Bartsch

Yoga ist eine uralte indische Lehre und Lebensphilosophie, ein bewährter Pfad zum Finden von Bewusstseinsstärke, innerer Ruhe und Stabilität, eine wirksame Alltagshilfe. Ein Schwerpunkt des Yoga-Kurses liegt auf dem Erleben einer mentalen Entspannung. Einfache Dehnungs-, Entspannungs- und Atemübungen und Körperhaltungen (Asanas) dienen dem Wohlbefinden und fördern die körperliche, geistige und seelische Vitalität. Hatha-Yoga-Übungen, regelmäßig angewandt, führen zu mehr körperlicher Geschmeidigkeit und Harmonisierung, zu größerer Gelassenheit und Ausdauer.
Der Kurs ist für Einsteiger, Interessenten mit Yoga- Kenntnissen und für Wiedereinsteiger geeignet. Er eignet sich insbesondere für Einsteiger im Alter von über 50 Jahren.
Der Kurs ist für Schichtarbeiter geeignet. Bitte sprechen Sie uns an.

Zu allen Hatha-Yoga-Kursen sind lockere Sportbekleidung, warme Socken, Decke und ein großes Handtuch mitzubringen.
Am 01.04. 2020 findet kein Unterricht statt.

Kurs beendet Yoga im Rollstuhl Schnupperkurs (F3A239-6)

Sa. 29.02.2020 09:30 - 11:45 Uhr
Dozentin: Sonja Golinski

Yoga ist mehr als perfekte Asanas! Es ist eine Philosophie und ein Weg.
Yoga verhilft zu einer positiveren Körperwahrnehmung. Sie entwickeln ein Gefühl der Stärke in Ihren eigenen Fähigkeiten und die verschiedenen Meditationstechniken helfen, Ihren Geist zu beruhigen. Kundalini -Yoga ist darauf ausgerichtet, die eigene Lebensenergie spürbar zu machen. Die Übungen können so verändert werden, dass sie von jedem Teilnehmenden, egal mit welchen körperlichen Voraussetzungen, durchgeführt werden können.
Dieser Schnupperkurs lädt Sie ein, Yoga im Rollstuhl für sich auszuprobieren.
Die Kursleiterin ist zertifizierte Kundalini-Yogalehrerin mit Weiterbildung für "Yoga für RollstuhlfahrerInnen".

Kurs fällt aus Mit Taijiquan ins Wochenende - Einsteigerkurs (F3A264-8)

Fr. 28.02.2020 (17:00 - 18:30 Uhr) - Fr. 12.06.2020
Dozentin: Anja Paul

Taijiquan ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst, welche der Gesundheit, der eigenen Persönlichkeit und der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist dient. Vor Jahrhunderten in der Familie Chen entstanden, macht sich das Taijiquan die Philosophie von Yin und Yang, deren Wandlungsphasen sowie die Harmonisierung von Körper und Geist zunutze. Es gilt als "innere" Kampfkunst, da es Bewegungen der Selbstverteidigung (Wushu) mit der Führung der inneren Energie QiGong verbindet. Chen-Taijiquan ist somit therapeutisch als auch kämpferisch einsetzbar. Das Training ist meditativ, körperkräftigend und fördert die Entfaltung der inneren Energie. Der Unterricht in seiner Art geht weit über gewöhnliche Fitnessprogramme hinaus und es kann von Jung und Alt, Mann und Frau, Klein und Groß gleichermaßen erfolgreich geübt werden.
Der Kurs ist für Anfänger geeignet. Wiedereinsteiger sind willkommen.
Unsere Kursleiterin ist Taiji-Trainerin.
Lockere Sportbekleidung, warme Socken und ein großes Handtuch sind mitzubringen.

Anmeldung möglich Englisch Mittelstufe B1, 3. Semester (F472130)

Di. 25.02.2020 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 07.07.2020
Dozentin: Lizia Jende

Derzeit keine Informationen verfügbar

Anmeldung auf Warteliste Englisch mit Spaß (A2) (F472340-8)

Mo. 24.02.2020 (10:30 - 12:00 Uhr) - Mo. 06.07.2020
Dozentin: Lizia Jende

Small talk + fun = the perfect combination.
Dieser Kurs ist für Interessierte geeignet, die den Wortschatz und die Grammatikstrukturen mit viel Abwechslung und Spaß auffrischen möchten. Dieser Kurs findet mit 8 bis 14 Teilnehmenden statt.



Seite 1 von 5