Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / Morgen
Programm / Demnächst / Morgen

Anmeldung auf Warteliste Nähen für Anfänger (C29301-8)

Di. 25.09.2018 (18:45 - 20:15 Uhr) - Di. 11.12.2018
Dozentin: Helga Bär

Dieser Kurs ist für Nähanfänger ohne Vorkenntnisse bzw. für Teilnehmer aus dem Einführungskurs "Nähmaschinenführerschein" geeignet. Hier können von der Kursleiterin vorbereitete Nähprojekte, z. B. ein Shopper, umgesetzt werden. Sie realisieren ein komplettes Projekt mit allen klassischen Arbeitsschritten des
Nähens: Schnitt kopieren, Materialauswahl, Einkauf von Stoff und Zubehör, Zuschneiden, Vlies aufbügeln,
Nähen von Oberstoff und Futter, Verstürzen und Versäubern bis zum fertigen Objekt!
Unsere Kursleiterin ist Innenausstatterin.

Bitte bringen Sie zum ersten Kursabend mit: große und kleine Stoffschere, Nahttrenner, Nähnadeln, Stecknadeln, Maßband, Lineal und Schneiderkreide.
Der Kurstag am 09.10.2018 liegt in den Herbstferien.
Am 04.12.2018 findet kein Unterricht statt

Kurs fällt aus Nähen für Anfänger Aufbaustufe (C29302-8)

Di. 25.09.2018 (17:00 - 18:30 Uhr) - Di. 11.12.2018
Dozentin: Helga Bär

Der Kurs dient Einsteigern zur Vertiefung der Kenntnisse aus einem Semester bis einem Jahr Kurserfahrung oder im Selbstlernprinzip erworbenen ersten Fähigkeiten an der Nähmaschine. Je nach Schwierigkeitsgrad kann ein eigenes Projekt realisiert werden. Dabei sind Fertigschnitte als Grundlage erforderlich. Anleitung und Begleitung erfolgen im Kurs. Voraussetzung für die Kursteilnahme ist der sichere Umgang mit der Nähmaschine.
Unsere Kursleiterin ist Innenausstatterin.
Bitte bringen Sie zum ersten Kursabend mit: große und kleine Stoffschere, Nahttrenner, Nähnadeln, Stecknadeln, Maßband, Lineal und Schneiderkreide.
Der Kurstag am 09.10.2018 liegt in den Herbstferien.
Am 04.12.2018 findet kein Unterricht statt.

Anmeldung möglich Internationale Kreativ- und Begegnungswerkstatt für Frauen aller Länder (C29305-6)

Di. 25.09.2018 (11:00 - 13:15 Uhr) - Di. 11.12.2018
Dozentin: Helga Bär

Kreativ sein und sich begegnen - das bietet diese offene Werkstatt. Anhand kleiner Objekte entstehen aus bunten Stoffen neue Dinge. Hier können Sie Nähen, Häkeln oder Sticken lernen, gemeinsam Sprachkenntnisse in Deutsch erwerben und anderen Kulturen begegnen. Die internationale Begegnungswerkstatt bietet deutschen Frauen die Chance, Frauen aus anderen Ländern kennen zu lernen. Für Migrantinnen, ganz gleich wie lange sie schon in Magdeburg leben, ermöglicht die Werkstatt Hilfe zur Integration in Magdeburg. Das Nähen ist dabei kommunikatives Mittel.

Die Werkstatt ist für Anfängerinnen aber auch für Frauen mit Nähfertigkeiten geeignet.
Material und Nähmaschinen stellt die VHS zur Verfügung.
Der Kurstag am 09.10.2018 liegt in den Herbstferien.

Kurs beendet Führung auf den Spuren des Magdeburger Rechts und des Sachsenspiegels (C64044)

Di. 25.09.2018 16:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Ursula Hartmann

Wer war dieser geniale Eike von Repgow aus Anhalt, der vor ca. 800 Jahren gelebt hat und uns noch heute beschäftigt? Sein Verdienst ist es, das wohl bedeutendste und einflussreichste Rechtsbuch des Mittelalters verfasst zu haben: den Sachsenspiegel.
Der Sachsenspiegel ist nicht nur eine umfängliche Rechtsaufzeichnung, sondern zugleich eines der ersten Prosawerke, das in deutscher Sprache verfasst wurde. Ist Eike von Repgow also nicht nur ein Rechtskundiger, sondern möglicherweise sogar ein Dichter?
Der Sachsenspiegel gelangte in enger Verbindung mit dem bereits praktizierten Magdeburger Stadtrecht zu besonderer Geltung in ganz Europa.
Vielfach wird in der Stadt Magdeburg an Eike von Repgow erinnert. An die Bedeutung des Magdeburger Stadtrechts muss noch mit einem Denkmal erinnert werden, denn das Magdeburger Recht ist ein Kulturgut, das es zu bewahren gilt!
Begeben Sie sich mit der Gästeführerin Ursula Hartmann auf die Suche nach Spuren der mittelalterlichen Rechtsprechung in Magdeburg. Treffpunkt ist das Haus der Romanik, die Führung endet am Alten Rathaus.