Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / Morgen
Programm / Demnächst / Morgen

Mit diesem Nähcafé in Kooperation mit dem Verein "Viel Farbe im Grau e.V." möchten wir schwerkranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien unterstützen und kleine Farbtupfer in den grauen Klinikalltag zaubern. Der Kurs eignet sich sowohl für Einsteiger, die erste erworbene Fähigkeiten anwenden und vervollkommnen wollen als auch Fortgeschrittene. Es sollen diverse Stücke wie Mützen oder Kuscheltiere für Kinder genäht werden. Schnittmuster in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Stoffe werden zur Verfügung gestellt. Es erfolgt eine Anleitung und Begleitung im Kurs. Die Schnitte können später privat genutzt werden. Voraussetzung für die Kursteilnahme ist der sichere Umgang mit der Nähmaschine.
Das Nähcafé ist eine kostenfreies Angebot.

Kurs beendet Diebe, Schmuggler, Mörder: das düstere Magdeburg (G64030)

Sa. 26.09.2020 15:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Anke Klapperstück

Bekannte und unbekannte zwielichtige Gestalten trieben in den vergangenen Jahrhunderten ihr Unwesen auch in Magdeburg. Auf einem thematischen Rundgang mit der Gästeführerin Anke Klapperstück erfahren Sie z. B. vom Ripper von Magdeburg, aber auch, warum der Festungsbaumeister Cornelius Walrave 25 Jahre in der von ihm errichteten Festung ohne Gerichtsverhandlung einsaß und andere das Gefängnis gar nicht mehr verlassen wollten. Das Schauspielhaus widmete der "Stadt der Fahrraddiebe" sogar ein eigenes Theaterstück. Im Laufe der Zeit sammelten sich ernste und kuriose Geschichten an, die Ihnen auf dem Rundgang durch die Stadt präsentiert werden.