Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chste Woche
Programm / Demnächst / N?ƒ¤chste Woche
Seite 1 von 2

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch Intensivkurs (A1.2) (I471-75-2)

Mo. 29.11.2021 (08:00 - 12:05 Uhr) - Fr. 14.01.2022
Dozentin: Nataliya Kapliy

Unsere Intensivkurse der Niveaustufen A1 bis B1 sind gleichzeitig Integrationskurse.
Sie unterliegen damit den Regularien der Integrationskursverordnung des Bundesamtes für Migration und
Flüchtlinge. Seit Februar 2018 darf eine Anmeldung als Selbstzahler erst nach dem ersten Kurstag erfolgen. Interessenten mit Berechtigungsschein für einen Integrationskurs melden sich bitte bei den Mitarbeiterrinnen
des Bereiches Deutsch als Fremdsprache an. Die Anmeldung als Selbstzahler ist im Rahmen verfügbarer Plätze ab 12.08.2019 möglich.

Kurs fällt aus Duft-Beratung (I29902-8)

Mo. 29.11.2021 17:00 - 19:15 Uhr
Dozentin: Claudia Alsleben

Düfte sind ein Teil unserer Identität, sie unterstreichen Ihre persönliche Aromasignatur.
Düfte können die Stimmung verbessern, uns selbstbewusst und tatkräftig machen, andere Menschen anziehen und bezaubern. In der Duftberatung sprechen wir über die 4 Duftkategorien und erarbeiten den zu Ihnen passenden Duft, für Ihre individuelle Aromasignatur. Lassen Sie sich hier auch für Ihr Weihnachtsgeschenk anregen.

Anmeldung auf Warteliste Überzeugend auftreten (I5230-8)

Mo. 29.11.2021 (17:00 - 20:15 Uhr) - Mi. 01.12.2021
Dozent: Andreas Schwesinger

Authentisches und überzeugendes Auftreten ist ein Handwerk, das jeder lernen kann. Es hilft im Berufsleben und auch im Alltag, um selbstbewusst zu wirken und andere für sich zu gewinnen. In diesem Seminar lernen Sie Ihre Kommunikation souverän zu steuern und ihre körpersprachlichen Signale richtig einzusetzen. Das Zusammenspiel von Körpersprache, Stimme, Rhetorik und Mimik beeinflusst die Wirkung auf andere Menschen. Durch bewussten Einsatz dieser Mittel können Sie lernen professionell aufzutreten und Ihre Wirkung zu steigern.

Anmeldung möglich Bioökonomie: Patentrezept für eine nachhaltigere und bio-basierte Wirtschaft? (I1252)

Mo. 29.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Michael Böcher

Prof. Dr. Michael Böcher, Lehrstuhl für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung der OvGU ist Mitglied des Bioökonomierats der Bundesregierung.
Um ihre Klimaziele zu erreichen, fördert die Bundesregierung verstärkt den Umstieg auf eine nachhaltige, kreislauforientierte Wirtschaft, die sich sowohl im energetischen als auch im stofflichenBereich nicht mehr auf fossile Rohstoffe stützt, sondern auf die nachhaltige Nutzung biobasierter Ressourcen. Eine solche Bioökonomie verspricht einen wichtigen Beitrag für eine Transformation zur Nachhaltigkeit.
Der Vortrag geht der Frage nach, ob diese Umgestaltung der Wirtschaft im Spannungsfeld verschiedener gesellschaftlicher Interessen gelingen kann und welche Herausforderungen sich aus den damit verbundenen Zielkonflikten für Politik und Gesellschaft ergeben.

Anmeldung möglich Küche aus Jerusalem - Kulinarische Reise online (I29257)

Di. 30.11.2021 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Angela Cristina Hering

Jerusalem - eine Stadt unterschiedlicher Kulturen und Religionen, deren Traditionen, Künste und Genüsse sich hier zu zahlreichen Geschmacksrichtungen und Gerichten mischen: Tahini, Kardamom, Granatapfel, getrocknete Früchte, Nüsse und Samen, sowie vielfältige Kreationen an Gewürzen bilden dabei den einmaligen Charakter dieser Region. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen!

Bitte beachten Sie, dass einige Vorbereitungen bereits vor der Veranstaltung erledigt werden müssen, damit Sie dann in Ruhe mit-kochen können und anschließend auch gemütlich mit-essen & mit-genießen können!

Ihre Reiseleiterin: Angela Cristina Hering, Volkshochschule Angela Cristina Hering

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Volkshochschule Nürtingen durchgeführt.

So bekommen Sie Ihre Reiseunterlagen:
Bitte laden Sie sich die hier die EINKAUFSLISTE herunter. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, was Sie ggfls. schon im Vorfeld vorbereiten sollten. Den Zugangslink zum Video-Kursraum erhalten Sie ein paar Tage vor Kursbeginn. Wir freuen uns darauf, Sie schon 30 Minuten vor Beginn (17.30 Uhr) zu begrüßen , um ein bisschen zu plaudern, anzustoßen und einander schon mal kennenzulernen. Das eigentliche Kochevent beginnt dann um 18 Uhr.

Über das Kochevent hinaus
Bleiben Sie in Kontakt! Melden Sie sich mit dem Kurscode kulinarische-reise@vernetzt.vhs.cloud auf der Lernplattform der Volkshochschulen vhs.cloud an.

Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.

Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen:


Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie:

- eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN
- PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher
- das Gerät sollten Sie unkompliziert in Ihre Küche und anschließend an den Esstisch mitnehmen können
- empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer bzw. Headset, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können
- Mikrofon und Webcam sind empfohlen, damit sich alle Teilnehmer*innen beim Essen auch gegenseitig sehen und hören können Beides ist aber nicht zwingend erforderlich.
- am besten installieren Sie sich die Zoom-App. Diese App ist für alle Betriebssysteme vorhanden. Alternativ können Sie dem Zoomraum auch über den Browser beitreten, in diesem Fall ist keine Installation notwendig, der Browser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein. wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test
- wir empfehlen auf jeden Fall, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test. Wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen.

Anmeldung möglich Kindeswohl und Kinderschutz und Frühe Hilfen im Spannungsfeld zum Datenschutz (I1302)

Mi. 01.12.2021 09:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Petra Küllmei

Diese Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.
Der Staat wacht gemäß Art. 6 GG über den Schutz der Familie. Und er wacht darüber, dass, wenn das Wohl eines Kindes gefährdet ist, diesem Schutz zukommt. Dazu treten Helfersysteme ein.
Um dieses Wächteramt zu erfüllen, bedarf es eines Informationsflusses, welcher trotz strenger datenschutzrechtlicher Bestimmungen den Schutz des Kindes gewährleistet.
Doch: Was ist erlaubt?
Wie gehe ich mit Informationen und Daten um, wenn ich den Verdacht einer Kindeswohlgefährdung habe?
Was passiert mit diesen Informationen? Was ist, wenn "Gefahr im Verzug ist"? Was passiert, wenn ich mich in datenschutzrechtlicher Hinsicht nicht korrekt verhalten habe?
Die Tagesveranstaltung soll einen Überblick über die Rechtslage geben und somit Rechtssicherheit in der täglichen Arbeit verschaffen.

Anmeldung auf Warteliste Kinder trauern anders (I1301)

Do. 02.12.2021 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Doreen Schwedler

Kinder und Jugendliche trauern anders als Erwachsene. Sie haben viele (unausgesprochene) Fragen, wie z. B.: Gibt’s im Himmel auch Spaghetti? Wo ist meine Oma jetzt? Wenn Kinder eine wichtige Bezugsperson verlieren oder einen anderen Verlust erleiden, wird ihr Welt- und Familienbild aus den Angeln gehoben. Genau deshalb ist es wichtig zu verstehen, wie und warum Kinder sich so “völlig anders” verhalten. Erfahren Sie, wie Kinder trauern, was sie fühlen, denken und wie Sie sie in Trauerzeiten begleiten und unterstützen können.
Die Referentin ist Traumapädagogin und Trauerbegleiterin.

Mittlerweile gibt es aufgrund der erdrückenden wissenschaftlichen Evidenz keinen Zweifel mehr: die Ursache des Klimawandels ist der Mensch. Wir sprechen vom Phänomen des anthropogenen Klimawandels. Noch ist die Zeit zum Handeln da, aber das Zeitfenster, das uns zur Verfügung steht, schließt sich. Nur ein von der gesamten Staatengemeinschaft getragenes globales Abkommen kann die Erderwärmung aufhalten. Vor allem die politischen Entscheidungsträger müssen erkennen, dass Instrumente wie eine CO2-Bepreisung oder ein Emissionshandel wirksame, gerechte Maßnahmen darstellen, von denen – wenn diese mit Sachverstand implementiert werden - alle Staaten profitieren können. Ist der EU Green Deal ein Schritt in die richtige Richtung?

Prof. Ottmar Edenhofer ist Direktor sowie Chefökonom am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Er ist einer der meistzitierten Wissenschaftler der Welt und berät als Experte für Umweltökonomik u.a. die OECD und die Vereinten Nationen.



So funktioniert vhs.wissen live:

- Alle Veranstaltungen werden LIVE GESTREAMT.
- Live-Chat bietet Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen.
- Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Link zum jeweiligen Livestream.
- Anmeldung per E-Mail an katja.klaussner@vhs.magdeburg.de.

Kurs fällt aus Deutsche Küche: Aufbaukurs - Rund um den Weihnachtsbraten (I29201-6)

Fr. 03.12.2021 16:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Ursel Schlieb

Die Erwartungen an den Weihnachtsbraten sind in vielen Familien hoch. In diesem Kochkurs lernen Sie, wie Sie durch eine gute Vorbereitung mit den richtigen Zutaten und Kochutensilien sowie den Tricks der Profis mit Freude und Erfolg den Weihnachtstisch kulinarisch bereichern können. Dabei geht es mal nicht um die "geflügelten Klassiker". Lassen Sie sich überraschen und inspirieren. Neben der festlich gedeckten Tafel und den passenden Getränken gehört das gemeinsame Zubereiten und das Aufräumen der Küche zum Kursabend.
Eine Beteiligung an den Zubereitungskosten in Höhe von ca. 25,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.

Anmeldung auf Warteliste Naturkosmetik selbst herstellen (I3A015-8)

Fr. 03.12.2021 17:00 - 19:15 Uhr
Dozentin: Kerstin Weinrich

Wenn Sie wissen möchten, welche Inhaltsstoffe in Ihrer Kosmetik sind, stellen Sie Ihre Pflegeprodukte doch selbst her. In diesem Workshop kreieren Sie Ihre eigene Creme, frei von Konservierungsstoffen und Parabenen. Sie erfahren viel Wissenswertes von den hochwertigen Produkten, wie z. B. Shea Butter, Aloe Vera und verschiedene Naturöle. Sie lernen alle Zutaten ausführlich mit allen positiven Wirkungen für Ihre Haut kennen. Weiterhin erhalten Sie viele Schönheitstipps aus ayurvedischer Sicht und werden mit hilfreichen Kräuterempfehlungen beraten.



Seite 1 von 2